Die besten Apple Apps des Jahres wurden ausgezeichnet

Das nahende Jahresende nutzen viele Firmen zur Rückschau auf ein (erfolgreiches) Jahr. So auch Apple. Aktuell sind mehrere Listen erschienen, die die meistverkauften, umsatzstärksten und erfolgreichsten Apps küren.

Das sind die meistverkauften, kostenpflichtigen iPhone- und iPad Apps

Insgesamt wurden bereits 140 Milliarden Apps heruntergeladen. Bevor ein Nutzer jedoch bereit ist, für den Download Geld zu bezahlen, muss die Anwendung gute Features und einen hohen Mehrwert bzw. Spaßfaktor bieten. Unter die Top 3 der meistverkauften Apps für das iPhone haben es in diesem Jahr folgende Anwendungen geschafft:

  • Die Pro Version von Blitzer.de
  • Threema (Ein Nachrichtendienst als Alternative für WhatsApp
  • Face-Swap-Live (Eine Spaß-App, mit der man die Gesichter auf Fotos austauschen kann)

Für das iPad wurde am meisten gekauft:

  • Das Puzzlespiel The Room Three
  • Minecraft: Pocket Edition
  • App for Whatsapp

Die Top 3 der beliebtesten kostenlosen Apps

Na, habt ihr schon eine Idee, welche kostenlose Anwendung den ersten Platz belegt? Es ist WhatsApp. Wenig überraschend ist auch der zweite Platz mit Pokémon Go! Diese App ist auch eine der Apps des Jahres aus dem Google Playstore. Auf den dritten Platz der kostenlosen iPhone-Apps hat es Youtube geschafft. Auf dem iPad belegt Youtube unter den kostenlosen Anwendungen sogar den ersten Platz, gefolgt von Amazon Prime Video und dem Taschenrechner Pro.

Was ist euer Favorit in diesem Jahr?