Netlock entfernt: Keine Netzsperre mehr bei Vodafone

Wer ein iPhone 7 besitzt und über den Telefonanbieter Vodafone ins Netz ging, der war bislang an dieses Netz gebunden. Es konnte keine andere SIM-Karte in das Smartphone eingelegt werden. Früher als erwartet wurde der Netlock jetzt aufgehoben. Das gilt allerdings nicht für das iPhone 7Plus. Vodafone ist der letzte Apple-Vertriebspartner, der neue Geräte noch mit einer Netzsperre versieht.

Feste Bindung ans Vodafone-Netz ab sofort aufgehoben

Eigentlich hatte man mit der Aufhebung des Netlocks erst viel später gerechnet, da überrascht der Telefonanbieter damit, dass das iPhone schon jetzt auch mit anderen SIM-Karten genutzt werden kann. Neue Geräte werden per sofort ohne die lästige Netzsperre ausgeliefert.

So hebt ihr den Netlook an in eurem Gerät auf

Wenn ihr die Netzsperre bei euch aufheben wollt, müsst ihr euer Gerät einmalig mit iTunes auf einem Windows-PC oder einem Mac synchronisieren. Per sofort könnt ihr dann euer iPhone auch mit anderen Netzen nutzen. Leider funktioniert diese Vorgehensweise bislang nur mit dem iPhone 7 mit 4,7-Zoll-Display. Das iPhone Plus soll ab dem 1. Februar 2017 ebenfalls freigeschaltet werden.

 

Es gibt 10 Antworten im Forum.