Hallo, Gast! (AnmeldenRegistrieren)
Hol dir unsere App:


iPhone deaktiviert -> mit iTunes verbinden
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
malibu-tg Offline
Newbie
*

Beiträge: 2
Registriert seit: Dec 2012
Bewertung 0

09.12.2012 13:04 | #1
iPhone deaktiviert -> mit iTunes verbinden
Guten Tag

Ich suche schon seit 2 Wochen eine Lösung um das gesperrte iPhone 4 meiner Freundin wieder zum laufen zu bringen.
Ich habe jedoch schon gemerkt das ihr hier sehr misstrauisch seit betreffend gestohlenen iPhone.

Es ist nun folgendes:
Als das iPhone rumlag hat meine Nichte mit diesem gespielt und natürlich das ganze gesperrt.
Alles was ich jetzt will sind die Fotos zu sichern da doch sehr viele Erinnerung daran hängen.
Das iPhone habe ich dazumal von meinem Notebook aktiviert. Leider wurde mir dieser im Juli gestohlen und somit fällt das wiederaktivieren schon mal aus traurig
Könnt Ihr mir da einen Lösungsweg nennen mit dem ich die Fotos wieder sichern kann oder gibt es da eine Anlaufstelle?
Drauf ist iOS 6.0.

Besten Dank schon im voraus
Zitat @
Denner Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 2.072
Registriert seit: Oct 2012
Bewertung 201

09.12.2012 13:33 | #2
RE: iPhone deaktiviert -> mit iTunes verbinden
Wie kann man eigentlich sein Fon gesperrt bekommen?

Wenn ich das Fon starte, fragt er meine Pin ab. Gebe ich die zu oft falsch ein, wird doch meine SIM Karte gesperrt und nicht das Fon.

Was muss man also tun, das sich das Fon sperrt?

4S - 64GB GM 8
Zitat @
Ultra Offline
Member
***

Beiträge: 124
Registriert seit: Apr 2012
Bewertung 7

09.12.2012 13:52 | #3
RE: iPhone deaktiviert -> mit iTunes verbinden
Zum beispiel den Sperrcode 10 mal falsch eingeben.
Aber auch das geht nicht auf die schnelle, da ab der 3. falschen Eingabe eine gewisse Zeit (60 Minuten soweit ich mich erinnere) abgewartet werden muss bis man es wieder probieren kann. Deswegen fällt es mir schwer zu glaub dass deine Nichte durch "herumspielen" das iPhone deaktiviert hat.
Zitat @
Denner Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 2.072
Registriert seit: Oct 2012
Bewertung 201

09.12.2012 16:04 | #4
RE: iPhone deaktiviert -> mit iTunes verbinden
Was für einen Sperrcode? Ich habe mein Fon jetzt seit mitte Oktober und bin so durch jede mögliche Einstellung schon durchgegangen um mein Telefon kennenzulernen.

Das einzige was immer wieder mal verlangt wird, ist meine Pin, wenn ich das Telefon reboote oder die AppleId, wenn ich eine App downloaden will.

4S - 64GB GM 8
Zitat @
kir0 Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 1.099
Registriert seit: Oct 2011
Bewertung 7

09.12.2012 16:42 | #5
iPhone deaktiviert -> mit iTunes verbinden
Also kennt deine Freundin ihren Entsperrcode nicht mehr oder wie soll man das ganze verstehen?
Zitat @
Alex78 Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 9.900
Registriert seit: Nov 2008
Bewertung 482

09.12.2012 16:44 | #6
RE: iPhone deaktiviert -> mit iTunes verbinden
@Denner

-> Einstellungen -> Allgemein -> Automatische Sperre bzw. Sperr-Code
Zitat @
Denner Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 2.072
Registriert seit: Oct 2012
Bewertung 201

09.12.2012 16:48 | #7
RE: iPhone deaktiviert -> mit iTunes verbinden
Ich habe unter Einstellungen, Allgemein, Code-Sperre etwas gefunden. Wenn ich das aktiviere, kann ich einen Code eingeben, der nach 4 Stunden aktiv wird und dann ähnlich wie ein PIN für die Sim Karte eingegeben werden muss.

Nach 10 Fehlversuchern wird das Telefon gelöscht. Ist dies der gesuchte Code?

4S - 64GB GM 8
Zitat @
Alex78 Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 9.900
Registriert seit: Nov 2008
Bewertung 482

09.12.2012 16:56 | #8
RE: iPhone deaktiviert -> mit iTunes verbinden
Die Zeitspanne kannst Du variabel einstellen, von 1 Minute bis 4 Stunden.

Und ja, das ist der gesuchte Code.
Zitat @
Denner Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 2.072
Registriert seit: Oct 2012
Bewertung 201

09.12.2012 17:01 | #9
RE: iPhone deaktiviert -> mit iTunes verbinden
Danke. Wer macht denn so einen Code aktiv? Ist doch nur lästig und bringt keinen Gewinn.

4S - 64GB GM 8
Zitat @
Darius Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 7.087
Registriert seit: Mar 2012
Bewertung 216

09.12.2012 17:16 | #10
RE: iPhone deaktiviert -> mit iTunes verbinden
Ich habe den auch mal ausprobiert. Ist mir zu lästig, aber viele haben es aktiv obwohl er nicht viel hilft im Diebstahlfall z:B. Ausser die geheimnisvollen(hab keine) Daten zu schützen.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 09.12.2012 17:57 von Darius.)
Zitat @
Denner Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 2.072
Registriert seit: Oct 2012
Bewertung 201

09.12.2012 17:55 | #11
RE: iPhone deaktiviert -> mit iTunes verbinden
Dafür gibt es doch die Findmyphone Funktion mit Fernlöschung? Hab die aktiviert und im Falle eines Falles, werde ich mich da einlesen und das Handy löschen. Ansonsten frage ich mich, was ich falsch mache....ich habe keine "geheimnisvollen" Daten auf meinem Handy. Es wäre nur schade drum.

4S - 64GB GM 8
Zitat @
Ultra Offline
Member
***

Beiträge: 124
Registriert seit: Apr 2012
Bewertung 7

09.12.2012 18:26 | #12
RE: iPhone deaktiviert -> mit iTunes verbinden
Klar ist es lästig jedes mal den Code einzugeben doch nach wenigen Tagen geht es in gewohnt über.
Für mich der sein Gerät hauptsächlich beruflich verwendet ist dieser Code eine Pflicht. Kunden Daten, Adressen, Passwörter, Email Konten, eben Daten die für einen wertvoller wie das Gerät selbst sind.
Zitat @
Denner Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 2.072
Registriert seit: Oct 2012
Bewertung 201

09.12.2012 18:38 | #13
RE: iPhone deaktiviert -> mit iTunes verbinden
Wie meinst du das?

Firmendaten habe ich per Exchange, Passwort gehört nicht im Klartext auf ein mobilgerät. Se Silbe Daten habe ich in der Wuala cloud und die ist Passwort geschützt und verschlüsselt.

4S - 64GB GM 8
Zitat @
Ultra Offline
Member
***

Beiträge: 124
Registriert seit: Apr 2012
Bewertung 7

09.12.2012 19:03 | #14
RE: iPhone deaktiviert -> mit iTunes verbinden
Passwörter sind auch nicht im Klartext hinterlegt. Ich spreche von aktiven Logins und Apps die immer angemeldet sind wie z.B. die Iszene App.
Cloud kommt für mich sicher nicht in frage.
Grund: unverschämte AGB.
Sowie: http://m.spiegel.de/netzwelt/web/a-82568...edFrom=www
Zitat @
Denner Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 2.072
Registriert seit: Oct 2012
Bewertung 201

09.12.2012 23:43 | #15
RE: iPhone deaktiviert -> mit iTunes verbinden
Okay. Ich habe für mich wie folgt entschieden:

1. In der Vergangenheit verlorene, gestohlene Handys = 0

Also, warum soll ich mir den Wolf tippen?

2. Daten auf dem Handy inkl. Logins wie z.Bsp. iszene.app sind unwichtig, wichtige Logins, wie Bankenapp werden ohne Login gespeichert (zumal es dafür ja genug "Tresor" App gibt, die man nur mit Passworteingabe öffnen kann.

3. Daten, die ich nach Bundesdatenschutzgesetz behandeln muss, hm....da habe ich mir seinerzeit große Gedanken gemacht und die EDV meiner Firma auch.

3.1 Daten, die in der Firmendatenbank und in den Firmentools sind, kann ich nur über Exchange abrufen und über eine Citrix Receiver Sitzung mit Password und Token Abfrage, die sich nach 60 Minuten inaktivität abmeldet.

3.2. Cloud, da nutze ich natürlich keine von Apple oder Dropbox usw, da könnte ich ja gleich ein Onlinekonto bei der NSA eröffnen. Nein, ich nutze ein Schweizer Produkt "Wuala.com", die ihre Server in Schweiz, Deutschland stehen haben und bei der die Daten erst auf meinem Computer verschlüsselt werden und DANACH erst in die Cloud geladen werden. Da mein Password nicht meinen Computer verlässt, kann niemand ohne mein Zutun, meine Daten entschlüsseln, auch Wuala nicht. Von daher sind meine sensiblen Daten dort gut aufgehoben und ich kann von Unterwegs dort auf 240 GB meiner Daten zugreifen (ist ja auch was, auch wenn ich ein 64GB Fon habe).

4. Datensicherheit ist für mich eher andersrum, was ist mit den Daten, die ich täglich auf dem Fon produziere?

4.1 tägliches Backup über iTunes, Foto´s über Cloud und erfasste Dokumente werden nach der Erfassung an mich gemailt.

5. Möglichkeit der Fernlöschung.
5.1 IOS bietet ab der Version 6, die Möglichkeit von der Ferne aus das Handy mit einem Code zu sperren und oder zu löschen.

Aus diesen Gründen habe ich mich dagegen entschieden, mich unnötig mit einem Sperrcode ärgern zu müssen.

4S - 64GB GM 8
Zitat @
Ultra Offline
Member
***

Beiträge: 124
Registriert seit: Apr 2012
Bewertung 7

10.12.2012 04:00 | #16
RE: iPhone deaktiviert -> mit iTunes verbinden
Wie immer führen viele Wege nach Rom.
Ich denke der entscheidende Punkt der uns unterscheidet ist dass mir im Gegensatz zu Dir schon einmal ein iPhone gestohlen worden ist.
In solchen Fällen kann es Stunden dauern bis man es bemerkt oder anderweitig Online gehen kann um etwas zu unternehmen, desweiteren weiß man nie welchen Wissensstand der Dieb hat.
Deswegen setze ich lieber auf präventive Maßnahmen.
Zitat @
malibu-tg Offline
Newbie
(Threadstarter)
*

Beiträge: 2
Registriert seit: Dec 2012
Bewertung 0

12.12.2012 09:05 | #17
RE: iPhone deaktiviert -> mit iTunes verbinden
Ja leider wurde der Sperrcode mehrmals falsch eingegeben und nun kommt man mit dem bekannten Code auch nicht mehr auf das iPhone.
Gibt es eine Möglichkeit das ganze zu entsperren? Ich denke das kann nicht so einfach sein aber irgendwie sollte das doch gehen ...?

Nützt es etwas wenn ich zu Apple gehe oder in den Laden wo ich das gekauft habe?
Zitat @



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste