Hallo, Gast! (AnmeldenRegistrieren)
Hol dir unsere App:

Kommt Apples "iRadio" Service noch 2013?
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
xmrr3dx Abwesend
Alles wird gut....
******

Beiträge: 6.667
Registriert seit: Feb 2008
Bewertung 156

04.01.2013 18:43 | #1
Kommt Apples "iRadio" Service noch 2013?
[Bild: 95319705359705082638.png]
Die meisten von Euch werden Spotify und Pandora kennen. Seit längerem wird auch ein Online Musikstreaming Dienst von Apple diskutiert. Nun verdichten sich Berichten zur Folge Hinweise auf eine baldige Einführung. Laut dem Analyst Richard Greenfield wird Apple seinen lange gemunkelten "iRadio" Service irgendwann im Jahr 2013 zusätzlich zu iTunes ergänzen. Zuvor gab es schon Berichte, dass Apple und die großen Musiklabels in Verhandlungen stecken, sich aber noch nicht einigen konnten.


“Consumer behavior (is) increasingly shifting toward access to a music catalog from ownership of specific songs. We expect iRadio to be incorporated into the iTunes iOS app with personalized radio functionality akin to Pandora, integrated with iTunes to purchase music and other music related content such as concert information/tickets/merchandise via Live Nation (LYV) and Ticketmaster.”

Für alle die Spotify noch nicht kennen:
Spotify bietet das sogenannte Streaming von Musiktiteln an. Die Dateien werden also nicht auf dem eigenen Computer/iPhone/iPad gespeichert, sondern liegen in Rechenzentren und werden bei Abruf über das Internet abgespielt. Spotify ist in weiten Teilen für den Nutzer kostenlos.
Der Streaming-Dienst bietet seinen Nutzern drei verschiedene Modelle an. Spotify Free ist derzeit komplett kostenlos. Dafür wird gelegentlich Werbung eingeblendet. Spotify Unlimited kostet 4,99 Euro im Monat, dafür gibt es keine Werbung. Spotify Premium kostet 9,99 Euro im Monat. Für das Geld kann man sich die 16 Millionen Lieder ohne Internetzugang auf mobilen Geärten anhören. Sie werden dafür auf dem Gerät zwischengespeichert.

Wir können also gespannt sein ob der Analyst Recht behält und Apple uns einen ähnlichen oder vielleicht einen besseren Dienst bald zur Verfügung stellt.

via
Zitat @
TesTT Offline
Member
***

Beiträge: 126
Registriert seit: Nov 2009
Bewertung 2

05.01.2013 01:07 | #2
RE: Kommt Apples "iRadio" Service noch 2013?
Finde es besser wenn sich Apple wieder auf das Kerngeschäft Musik konzentiert. Maps hat nicht wirklich ins Schema gepasst.
Zitat @
xmrr3dx Abwesend
Alles wird gut....
(Threadstarter)
******

Beiträge: 6.667
Registriert seit: Feb 2008
Bewertung 156

05.01.2013 01:15 | #3
RE: Kommt Apples "iRadio" Service noch 2013?
Mich würde es trotzdem mal interessieren, ob es jemanden unter Euch gibt der Spotify schon nutzt und ggf. umsteigen würde? Ich nutze den Dienst jetzt schon seit März 2012 und bin vollkommen zufrieden. Sollte Apple hier ein paar Vorteile anbieten könnte ich mir vorstellen umzusteigen.
Zitat @
gado Offline
Trash Removal
******

Beiträge: 11.657
Registriert seit: Oct 2010
Bewertung 367

05.01.2013 01:17 | #4
RE: Kommt Apples "iRadio" Service noch 2013?
Dafür müsste Apple irgendwelche Vorteile bieten. Das alleinige intigrieren in die Musik App reißt mich nicht. Smiley

Mehr Auswahl? Wobei Spotify wirklich langsam alle Interpreter hat. Nutze es auch seit ein paar Monaten. Bin bis auf Rammstein und Downloadspeed wunschlos glücklich. Aber Rammstein kann man ja in die App importieren.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 05.01.2013 01:18 von gado.)
Zitat @
xmrr3dx Abwesend
Alles wird gut....
(Threadstarter)
******

Beiträge: 6.667
Registriert seit: Feb 2008
Bewertung 156

05.01.2013 01:19 | #5
RE: Kommt Apples "iRadio" Service noch 2013?
Na ja ich hab da schon ein paar gefunden die Ihre Songs nicht freigeben. Meist sind das Songs der aktuellen Künstler. Sollte Apple da mehr bieten können wäre es ein Grund für mich Zwinkern
Zitat @
gado Offline
Trash Removal
******

Beiträge: 11.657
Registriert seit: Oct 2010
Bewertung 367

05.01.2013 01:20 | #6
RE: Kommt Apples "iRadio" Service noch 2013?
Gut, hat ja jeder einen eigenen Geschmack. Bis jetzt habe ich dann Glück. ACDC höre ich z.B nicht, die Beatles dürften auch nicht dabei sein. Metallica ist letztens dazu gekommen.
Zitat @
xmrr3dx Abwesend
Alles wird gut....
(Threadstarter)
******

Beiträge: 6.667
Registriert seit: Feb 2008
Bewertung 156

05.01.2013 01:23 | #7
RE: Kommt Apples "iRadio" Service noch 2013?
Ja die Künstler wollen auch teilweise viel Geld von Spotify. Und das kann schon zu Problemen führen bei der Einigung. Deswegen denke ich hat Apple mit dem bekannten iTunes schon grösseres Chancen.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 05.01.2013 01:23 von xmrr3dx.)
Zitat @
snickers88 Offline
Member
***

Beiträge: 208
Registriert seit: Aug 2009
Bewertung 0

06.01.2013 14:18 | #8
RE: Kommt Apples "iRadio" Service noch 2013?
Apple sollte beim nächsten iPhone lieber UKW Radio ermöglichen.
Alle anderen Smartphoneanbieter haben nen UKW Radioempfänger eingebaut.

Ist echt nervig, wenn man im Urlaub ist und nicht Radiohören kann, weil man kein Internet hat.
Ebenso, wenn man stundenlang im Zug sitzt und schlechten bis garkeinen 3G Empfang hat und somit
das Internetradio abschmiert.
Zitat @
soundclub Offline
*Apple-Guru*
*****

Beiträge: 3.448
Registriert seit: May 2011
Bewertung 133

06.01.2013 14:22 | #9
RE: Kommt Apples "iRadio" Service noch 2013?
also ich nutze Spotify und finde es klasse, habe auch die Premium Variante und zahle auch gerne dafür, da sich das wirklich gut im iDevice als auch MAC untereinander nutzen lässt, wäre zu begrüßen wenn Apple was eigenes bringt was genauso gut ist

Macbook Air 13" [Mid 2013]  iPhone 6 - 16 GB  ATV 2  Time Capsule 1TB
Zitat @
Jesusphone Offline
Facebook? Never!
******

Beiträge: 16.367
Registriert seit: Dec 2007
Bewertung 444

06.01.2013 14:31 | #10
RE: Kommt Apples "iRadio" Service noch 2013?
Warum sollte Apple den Verkauf von Musik via iTunes kannibalisieren? iTunes gilt als außerordentlich erfolgreiches Geschäftsmodell. Glaubt hier wirklich jemand, dass in absehbarer Zukunft der gesamte iTunes-Katalog via Flatrate angehört werden kann?

Es übrigens nicht verwunderlich, dass auch amazon als "Großverkäufer" keinen Streamingservice anbietet.

Betatest iOS 8.1: PN an mich.
Zitat @
gado Offline
Trash Removal
******

Beiträge: 11.657
Registriert seit: Oct 2010
Bewertung 367

06.01.2013 14:42 | #11
RE: Kommt Apples "iRadio" Service noch 2013?
Der ganze Katalog sowieso nicht.
Zitat @
xmrr3dx Abwesend
Alles wird gut....
(Threadstarter)
******

Beiträge: 6.667
Registriert seit: Feb 2008
Bewertung 156

06.01.2013 14:58 | #12
RE: Kommt Apples "iRadio" Service noch 2013?
@Jesusphone Ja iTunes läuft noch gut. Aber es könnte sich auch ändern. Warum? Ganz einfach. Ich erkläre es mal kurz. Apple hat mich schon vor längerer Zeit als Musik Käufer verloren. Jetzt fragt Ihr Euch warum?
Ich habe zu Hause 2 Söhne im Alter von 16 und 17 Jahren. Wie Ihr Euch vielleicht alle zurück erinnern könnt, wollten wir alle in diesem Alter gute Musik hören. Die Tatsache das wir heute die ganze Musik sogar mit uns rum tragen hat das ganze noch verstärkt.

Meine Jungs hören zu dem auch noch komplett andere Art von Musik an. Jetzt hat sich vor ca. 1 Jahr die Frage gestellt wie ich das ganze am besten löse. Möglichkeiten? Ja verschiedene. Da wäre z.B. die Möglichkeit des illegalen laden der Mp3 im Internet womit beide bei mir schon angefangen haben und ich sie dabei erwischt habe. Dann habe ich also noch die Möglichkeit die Musik normal über iTunes zu kaufen. Das führt aber dazu das ich mein halbes Gehalt hinlegen müsste um die Kinder, meine Frau und mich mit Musik ein zu decken.
Und dann kam letztes Jahr Spotify in Deutschland auf den Markt. Was kann ich mir als Familienvater mehr wünschen wie Geld zu sparen? 9,95€ im Monat und jeder hat das was er will und vor allem geniesst jeder von uns die Abwechslung die mit ständig neuer Musik wahr gemacht werden kann.

Ich nehme die Spotify Lösung da ich ehrlich gesagt keine Lust habe um mich für meine Kinder vor Gericht verantworten zu müssen warum sie Musik im Internet geladen haben und dann auch noch Strafen zahlen muss die heut zu Tage nicht gerade niedrig ausfallen.

Deswegen denke ich wäre der Dienst "iRadio" sicherlich ganz nützlich für alle die einen grossen Wert auf Apple legen und denen es vielleicht ähnlich geht wie mir.
Zitat @
Qiuu Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 2.472
Registriert seit: Dec 2010
Bewertung 72

06.01.2013 15:12 | #13
RE: Kommt Apples "iRadio" Service noch 2013?
Klingt ja alles gut und auch das Beispiel mit der Familie leuchtet mir ein.

Im Moment kommt für mich sowas aber nicht infrage, weil ich meine Sammlung gerne besitzen möchte.
Von daher werd ich, sofern es wirklich kommt, iRadio mal testen, aber brauchen tu ich es nicht.

iPhone 6 – iPad Mini – MacBook Pro 15" Early 2011 + 8GB Ram + 128GB SSD – Apple TV3
Zitat @
*Leopard*
Unregistered

 

01.04.2013 00:47 | #14
RE: Kommt Apples "iRadio" Service noch 2013?
Ich hatte Spotify mal getestet und an sich war es auch nicht schlecht. Wirklich reibungslos hat es aber nicht funktioniert. Musik offline verfügbar machen war eher ein Glücksspiel. Die Bedienung ist ja auch nicht gerade intuitiv.

Wenn es mal einen Dienst von wem auch immer gibt, der reibungslos funktioniert, dann bin ich dabei.
Zitat @
Jesusphone Offline
Facebook? Never!
******

Beiträge: 16.367
Registriert seit: Dec 2007
Bewertung 444

01.04.2013 08:19 | #15
RE: Kommt Apples "iRadio" Service noch 2013?
Ich teste gerade Spotify und hadere auch noch etwas damit. 20 Millionen Titel hört sich zwar viel an, aber wenn man mal nicht "die Superhits der 80er und 90er und das beste von heute" hören will, findet man immer wieder Lücken.

Weiterhin ist die Bedienung und Handhabung der App eine schlichte Katastrophe. Sollte Apple da etwas einfach zu bedienendes in iTunes integrieren, bin ich sicherlich auch mit dabei.
Zitat @
franz Offline
einfach nur franz
*****

Beiträge: 2.670
Registriert seit: Jul 2009
Bewertung 50

01.04.2013 08:54 | #16
RE: Kommt Apples "iRadio" Service noch 2013?
Ich find die Idee an sich auch nicht schlecht! Klar, dass Spotify bisher das Non Plus Ultra auf dem Gebiet ist, aber wie man Apple kennt, werden die sich bestimmt durch das eine oder andere xyz nach oben hin absetzen. Somal die Spotify App (wie schon zu lesen war) nun nicht der Bringer ist!
Die Musik-Auswahl in iTunes stellt für mich persönlich dann ebenfalls mehr als die in Spotify. Zwar nur marginal, aber wenn man ins Detail geht, ja ... da musste ich auf Spotify schon zurückstecken!
Zitat @
Audionymous Offline
Fanboy
*****

Beiträge: 9.434
Registriert seit: Mar 2010
Bewertung 154

01.04.2013 09:11 | #17
RE: Kommt Apples "iRadio" Service noch 2013?
Die app ist wirklich eine Katastrophe! Egal ob Mac oder iOS!
Ich hoffe das Apple da was reißt.

 iPhone 5 iOS 8  iPad mini iOS 8  Macbook Pro 13" Crucial M500 SSD OSX 10.10 
Zitat @
robin.h Offline
Banned

Beiträge: 4.030
Registriert seit: Nov 2012

01.04.2013 09:56 | #18
RE: Kommt Apples "iRadio" Service noch 2013?
naja, wenn sie sich nicht an der Podcast app orientieren... Zwinkern
Zitat @
Audionymous Offline
Fanboy
*****

Beiträge: 9.434
Registriert seit: Mar 2010
Bewertung 154

01.04.2013 10:21 | #19
RE: Kommt Apples "iRadio" Service noch 2013?
Die Podcast app ist klasse! Nutze sie täglich und hab keine Probleme.

 iPhone 5 iOS 8  iPad mini iOS 8  Macbook Pro 13" Crucial M500 SSD OSX 10.10 
Zitat @
gado Offline
Trash Removal
******

Beiträge: 11.657
Registriert seit: Oct 2010
Bewertung 367

01.04.2013 11:11 | #20
RE: Kommt Apples "iRadio" Service noch 2013?
Wieso gehen hier welche davon aus, dass man dann den ganzen iTunes Katalog zur Auswahl bekommt? Gibt halt einfach Musiker, die kein Stream wollen, da kann Apple auch nichts machen. Außer sie zwingen die Leute, aber kann ich mir diesmal nicht so vorstellen, dass das wie am Anfang mit den 0.99€ klappt.

Die Podcast App ist durchschnitt, seit dem Update ist es okay.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 01.04.2013 11:13 von gado.)
Zitat @

Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  [Update] [Kurz notiert] Apple Store Hannover eröffnet noch 2013 xmrr3dx 45 6.188 19.09.2014 15:57
Letzter Beitrag: nanpan
  [Kurz notiert] iRadio mit Audio und Video Werbung xmrr3dx 5 2.042 25.08.2013 11:08
Letzter Beitrag: noplex
  [Kurz notiert] Apple veröffentlicht erste iTunes 11.1 Beta mit iRadio-Unterstützung Falko 19 4.853 17.08.2013 13:20
Letzter Beitrag: aciid
  Kommt das weiße iPhone 4 noch im Frühjahr? - Apple verzichtet auf NFC im iPhone 5 Falko 19 5.657 14.04.2011 21:34
Letzter Beitrag: Bastian2005



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste