Hallo, Gast! (AnmeldenRegistrieren)
Hol dir unsere App:


„Geisterbilder“ auf dem MacBook Pro bescheren Apple Sammelklage
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Nine Offline
Mod
******

Beiträge: 6.463
Registriert seit: Aug 2010
Bewertung 258

15.03.2013 20:04 | #1
„Geisterbilder“ auf dem MacBook Pro bescheren Apple Sammelklage
[Bild: 40998302404907307035.png]
Klagen sind für Apple eigentlich nichts ungewöhnliches, meistens wird jedoch über eine der diversen Patentstreitigkeiten berichtet. Doch heute ist das Thema ein anderes und Apple sieht sich demnächst vielleicht einer Sammelklage gegenüber stehen. Am vergangenen Mittwoch reichte ein MacBook-Pro-Besitzer vor einem kalifornischen Gericht Klage gegen Apple ein.

Konkret geht es um das 15 Zoll Retina MacBook Pro und den Qualitätsunterschieden zwischen den Retina-Displays, die von Samsung und LG hergestellt werden. So bemängelt der Kläger, dass die MacBooks, die ein Retina-Display von LG verbaut haben, minderwertig seien. Das von LG produzierte Display soll demnach verschiedene Darstellungsprobleme, sowie eine insgesamt niedrigere Qualität als das von Samsung gefertigte Display haben. Der Kläger wirft Apple vor wissentlich ein minderwertigeres MacBook zum identischen Preis zu verkaufen und dem Käufer vor dem Kauf keine Möglichkeit zur Erkennung des Displayherstellers zu geben.

Das durchaus bekannte Problem mit den Geisterbildern soll nur bei den von LG hergestellten Retina-Displays existieren, die Displays von Samsung weisen dieses Problem nicht auf. Die Klage wurde als Sammelklage eingereicht, damit sich weitere betroffene Nutzer anschließen können. Zwar tauscht Apple die betroffenen Geräte relativ problemlos aus, jedoch müsse man gegebenenfalls mehrmals tauschen um ein einwandfreies Gerät zu erhalten.

Hier ein Vergleichsvideo bezüglich der Geisterbilder auf einem LG-Display und dem Samsung-Display:



Solltet ihr überprüfen wollen von welchem Hersteller euer Display ist, so könnt ihr laut Macrumors folgenden Befehl in das Terminal eingeben:

Zitat:ioreg -lw0 | grep \"EDID\" | sed "/[^<]*</s///" | xxd -p -r | strings -6

Eine Modellnummer, die mit „LSN“ beginnt, weist auf ein Samsung-Display hin, „LP“ auf ein Display von LG.

via
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 16.03.2013 13:40 von Warrior.)
Zitat @
AMG55 Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 2.680
Registriert seit: Jan 2011
Bewertung 25

15.03.2013 20:15 | #2
RE: „Geisterbilder“ auf dem MacBook Pro bescheren Apple Sammelklage
Ob man ne chance gegen Apple hat bezweifle ich.

iPhone 5SiPad Mini RetinaiPad AirMacbook Airi
Zitat @
robin.h Offline
Banned

Beiträge: 4.039
Registriert seit: Nov 2012

15.03.2013 20:32 | #3
RE: „Geisterbilder“ auf dem MacBook Pro bescheren Apple Sammelklage
oh doch... in den USA haben Sammelklagen gegen Großkonzerne ne gute Chance und ebenfalls eine lange Tradition. ich wünsche den Klägern jedenfalls viel Glück.
problemlos tauschen ist das eine, aber wissentlich schlechtere Displays verbauen ist schon ne Sauerei...
Zitat @
Falko Offline
Community-Manager
******

Beiträge: 44.022
Registriert seit: Jul 2008
Bewertung 1154

15.03.2013 20:36 | #4
RE: „Geisterbilder“ auf dem MacBook Pro bescheren Apple Sammelklage
Das "wissentlich" ist ja das entscheidende. Ich bezweifle dass man wissentlich schlechtere Displays verbaut hat, gerade bei Apples Premiummodell. Man wollte zweifellos preiswerte Bildschirme bauen, schlechtere aber wohl kaum. Aber selbst WENN wäre der Vorsatz wohl auch schwer nachzuweisen.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 15.03.2013 20:37 von Falko.)
Zitat @
robin.h Offline
Banned

Beiträge: 4.039
Registriert seit: Nov 2012

15.03.2013 20:41 | #5
RE: „Geisterbilder“ auf dem MacBook Pro bescheren Apple Sammelklage
kommt drauf an... wenn die schlechtere Qualität nachgewiesen wird oder bereits ist und weiterhin beide Displays verbaut werden, dann könnte das ganze schon Aussicht auf Erfolg haben.
Zitat @
Soddel Offline
Member
***

Beiträge: 69
Registriert seit: Oct 2011
Bewertung 3

15.03.2013 20:43 | #6
RE: „Geisterbilder“ auf dem MacBook Pro bescheren Apple Sammelklage
@Falco, das hieße ja, dass die Eingangs- bzw. Qualitätskontrollen bei Apple was für'n A***h wären.
Das wiederum, kann ich mir nicht vorstellen.
Die haben mMn bewusst eine schlechtere Qualität verbaut um die Gewinnspanne zu erhöhen.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 15.03.2013 20:44 von Soddel.)
Zitat @
robin.h Offline
Banned

Beiträge: 4.039
Registriert seit: Nov 2012

15.03.2013 20:52 | #7
RE: „Geisterbilder“ auf dem MacBook Pro bescheren Apple Sammelklage
erste Berichte von Geisterbildern gab es ja kurz nach der Veröffentlichung des retinas... Apple sollte relativ schnell erkannt haben, dass das Problem bei den Rücklaufern vor allem (wenn nicht sogar ausschließlich) bei den LG Displays Auftritt...
Eigentlich müssen die Kläger nur beweisen, dass Apple trotz des Wissens weiterhin LGs verbaut hat... bzw. die Produktion bei LG nicht sofort gestoppt und umgestellt wurde.

wie gesagt... in den USA rechne ich da mit ganz guten Chancen für die Klage... Apple wird sich wahrscheinlich mit nem Vergleich relativ schnell aus der Affäre ziehen. wenn die Klage wirklich vor Gericht kommt und Apple verlieren sollte, währe der imageverlust wahrscheinlich schlimmer als die Sammelkläger vorher zu "entschädigen".
Zitat @
Falko Offline
Community-Manager
******

Beiträge: 44.022
Registriert seit: Jul 2008
Bewertung 1154

15.03.2013 21:03 | #8
RE: „Geisterbilder“ auf dem MacBook Pro bescheren Apple Sammelklage
@Soddel Weshalb sollte man denn absichtlich eine schlechte Qualität verbauen, gerade bei so einen Prestigemodell wie dem Retina-MacBook. Die Bildschirme der Macs werden schon immer bei verschiedenen Herstellern geordert um die Nachfrage decken zu können. Natürlich hat man auch auf LG gesetzt um die Gewinnspanne zu erhöhen (wobei sich die Preise zu denen von Samsung sicher nicht groß unterscheiden werden, ob sie überhaupt billiger sind sei einfach mal dahingestellt), die Anforderungen an den Bildschirm waren aber auch dort zu denen bei Samsung identisch. Die Sammelklage soll wohl auf das hinauslaufen, was Robin schon schreibt: genug öffentlichen Druck aufzubauen dass Apple eine außergerichtliche Einigung eingeht. Gerichtlich gäbe es da sicher keine 100%ige Erfolgsgarantie.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 15.03.2013 21:04 von Falko.)
Zitat @
Nine Offline
Mod
(Threadstarter)
******

Beiträge: 6.463
Registriert seit: Aug 2010
Bewertung 258

15.03.2013 21:04 | #9
RE: „Geisterbilder“ auf dem MacBook Pro bescheren Apple Sammelklage
Ich stelle mir auch die Frage der Entschädigung. Bisher ist wohl kein Streitwert bekannt. Sollte der Kläger nun ein einwandfreies Gerät haben, sollte der Schaden bzw. der Ersatz doch recht gering ausfallen? Aber in den USA weiß man ja nie so genau.
Zitat @
Outlaw Online
Posting Freak
*****

Beiträge: 8.482
Registriert seit: Jun 2009
Bewertung 201

15.03.2013 21:32 | #10
RE: „Geisterbilder“ auf dem MacBook Pro bescheren Apple Sammelklage
Die Frage ist, ob das unter S.J. auch so passiert wäre und hier nunmal diverse "Schlaue Leute" bei Apple dachten, sie könnten die Gewinne maximieren, um sich selbst das Gehalt zu erhöhen ....
Zitat @
SilverSurger Offline
Senior Member
****

Beiträge: 486
Registriert seit: Dec 2008
Bewertung 5

15.03.2013 22:14 | #11
RE: „Geisterbilder“ auf dem MacBook Pro bescheren Apple Sammelklage
ich hab auf 1080p gestellt und erkenne nichts! achja mein display ist nicht von LG Biggrin

http://spar-codes.de ist toll!
Zitat @
chri24 Offline
Junior Member
**

Beiträge: 14
Registriert seit: Dec 2009
Bewertung 0

16.03.2013 09:44 | #12
RE: „Geisterbilder“ auf dem MacBook Pro bescheren Apple Sammelklage
(15.03.2013 21:32)Outlaw schrieb:  Die Frage ist, ob das unter S.J. auch so passiert wäre
Mir kommt auch vor, das es seitdem an Qualität nachlässt.
Die Karten sind ein Witz mM nach. So total unfertig augeliefert. Auch heute noch sehr viel grau.
AppleTV Updates ruinieren das Gerät, Apple sagt nichts dazu. (Musste gute 3 Wochen auf Ersatz warten)
iPhone mit Mängel ausgeliefert. Mein Tausch iPhone hatten ebenfalls einen Mangel und musste nochmal getauscht werden.
Nur mit dem 2011er Macbook Air und iPhone 3/4 hatte ich keine Probleme... zufall? naja.. mal schaun was sie sich noch leisten..
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 16.03.2013 09:45 von chri24.)
Zitat @
humfeld Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 1.164
Registriert seit: Nov 2010
Bewertung 43

16.03.2013 11:37 | #13
RE: „Geisterbilder“ auf dem MacBook Pro bescheren Apple Sammelklage
Color LCD
LSN15*****************
puhhh,samsung display.....Biggrin
hatte allerdings auch noch keine probleme mit dem retina book,
weder lüfter noch bildschirmprobleme.
bin wirklich zufrieden.

MacBook Pro Retina 15"  iPhone 5s  iPhone 5  iPad 4
www Zitat @
RaZerBenQ Online
Senior Member
****

Beiträge: 429
Registriert seit: Aug 2009
Bewertung 27

16.03.2013 12:42 | #14
RE: „Geisterbilder“ auf dem MacBook Pro bescheren Apple Sammelklage
Hallo,

mir sind diese Probleme auch schon an meinem MBP 15" Retina aufgefallen. Auch der Terminal Test brachte ein LG Display zu Tage...

Kann mir jemand sagen, wie ich diese Tastenkombination mache, dass der gesamte Bildschirm ausgeblendet wird und nur noch der im Video zu sehende graue Bildschirm bleibt?

Lieben Gruß.
Zitat @
b3aSt Offline
** T-Beutel **
*****

Beiträge: 1.033
Registriert seit: Jul 2008
Bewertung 58

16.03.2013 13:25 | #15
RE: „Geisterbilder“ auf dem MacBook Pro bescheren Apple Sammelklage
Habe an meinem MBPr auch diese "Geister-Bilder" auch mit LG Display wie ich gerade gesehen habe. Bin aber wirklich am überlegen ob ich das Ding deswegen tauschen lasse.... Sonst läuft ja alles Prima und diese "Geister-Bilder" gehen ja auch weg....das wird ja nicht ewig angezeigt!
Zitat @
robin.h Offline
Banned

Beiträge: 4.039
Registriert seit: Nov 2012

16.03.2013 13:39 | #16
RE: „Geisterbilder“ auf dem MacBook Pro bescheren Apple Sammelklage
für den Preis würde ich das nicht akzeptieren...
Zitat @
AMG55 Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 2.680
Registriert seit: Jan 2011
Bewertung 25

16.03.2013 16:53 | #17
RE: „Geisterbilder“ auf dem MacBook Pro bescheren Apple Sammelklage
Wenn, man schon so ein Stolzen Preis zahlt darf man auch etwas fehler freies erwarten.

iPhone 5SiPad Mini RetinaiPad AirMacbook Airi
Zitat @
soeren796 Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 1.935
Registriert seit: Dec 2010
Bewertung 42

16.03.2013 16:56 | #18
„Geisterbilder“ auf dem MacBook Pro bescheren Apple Sammelklage
Weis jetzt jemand wie man alles ausblendet und den grauen Screen bekommt?
Zitat @
robin.h Offline
Banned

Beiträge: 4.039
Registriert seit: Nov 2012

16.03.2013 19:52 | #19
RE: „Geisterbilder“ auf dem MacBook Pro bescheren Apple Sammelklage
wo wir gerade beim Klagen sind, zitiere ich mal heise.de:
"Der Soundspezialist THX hat am Donnerstag beim Bundesgericht in San Jose Klage gegen Apple eingereicht. Der Vorwurf: Apple soll mit den Lautsprechern verschiedener iMac-, iPad- und iPhone-Modelle ein Patent von THX verletzen"
Zitat @
mani50 Offline
Junior Member
**

Beiträge: 19
Registriert seit: Dec 2007
Bewertung 0

16.03.2013 21:09 | #20
RE: „Geisterbilder“ auf dem MacBook Pro bescheren Apple Sammelklage
Zitat:ioreg -lw0 | grep \"EDID\" | sed "/[^<]*</s///" | xxd -p -r | strings -6
[/quote]

Funktioniert beim 13" Retina leider nicht!
Zitat @

Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Apple veröffentlicht Update für MacBook Air und MacBook Pro Falko 12 4.072 20.07.2012 07:52
Letzter Beitrag: EvilMagics
  iOS-Devices bescheren Google viermal so viel Gewinn wie Android Christian 9 3.293 03.04.2012 10:01
Letzter Beitrag: Th3oZ
  Sammelklage gegen Apple und AT&T saldari 48 7.798 03.07.2010 15:39
Letzter Beitrag: LarsD



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste