Hallo, Gast! (AnmeldenRegistrieren)
Hol dir unsere App:

Apple-CEO bittet chinesische Kunden um Entschuldigung
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
xmrr3dx Abwesend
Alles wird gut....
******

Beiträge: 6.463
Registriert seit: Feb 2008
Bewertung 154

02.04.2013 19:44 | #1
Apple-CEO bittet chinesische Kunden um Entschuldigung
[Bild: 1uclzwzqfcilxemgg3fx.png]
Apple ist in China deutlich in die Schusslinie der Medien geraten: Eine unzureichende Garantieleistungen und somit eine Benachteiligung für den chinesischen Markt, so heißt es. Eine Parteizeitung sprach sogar von „unvergleichlicher Arroganz". Tim Cook hat allerdings eingelenkt und auf der offiziellen Website ein Schreiben veröffentlicht, das bessere Konditionen für den Umtausch und die Reparatur der iPhone-Modelle 4 und 4S zusichert. Die chinesischen Medien reagierten sehr positiv auf die Entschuldigung.

Laut Spiegel Online schrieb die lokale Zeitschrift Global Times, dass der Entschuldigungsbrief die Lage entschärft und das Verhältnis zwischen dem US-Konzern und dem chinesischen Markt aufgelockert habe. Die Kritik an der Kundenbetreuung kam zu einem ungünstigen Zeitpunkt, da derzeit die Verkäufe von Apple-Produkten in China immer weiter steigen, während die Verkaufszahlen in den gesättigten Ländern eher zurückgeht. In Zukunft könnte China also das Zugpferd für Apple sein und mehr Zuwendung erfordern.

Umso wichtiger war es für Apple „angemessen" auf die Vorwürfe zu reagieren. Tim Cook ordnete für die Handymodelle iPhone 4 und 4S eine Verlängerung der Garantiezeiten um ein Jahr in China an. Auch erließ er kulantere Regelungen für den Ersatz beschädigter Geräte. Während früher nur Teile ersetzt oder zugezahlt werden musste, sollen Kunden nun im Schadensfall ein neues iPhone bekommen können.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 02.04.2013 19:57 von Warrior.)
Zitat @
*Leopard*
Unregistered

 

02.04.2013 19:54 | #2
RE: Apple-CEO bittet chinesische Kunden um Entschuldigung
Wie lang ist die Garantiezeit denn sonst gewesen? 0 Monate?
Zitat @
xmrr3dx Abwesend
Alles wird gut....
(Threadstarter)
******

Beiträge: 6.463
Registriert seit: Feb 2008
Bewertung 154

02.04.2013 19:58 | #3
RE: Apple-CEO bittet chinesische Kunden um Entschuldigung
Bislang war es so, dass selbst ein neues Austauschgerät die Garantie des ausgetauschten geerbt hat oder 90 Tage von Apple Care geschützt wurde. Wird ein iPhone nun ausgetauscht, soll es ebenfalls ein ganzes Jahr über Apple Care geschützt werden.
Zitat @
*Leopard*
Unregistered

 

02.04.2013 20:01 | #4
RE: Apple-CEO bittet chinesische Kunden um Entschuldigung
Warum? Das gibt es doch bei uns auch nicht. Dann machen wir jetzt auch einen Aufstand.
Zitat @
xmrr3dx Abwesend
Alles wird gut....
(Threadstarter)
******

Beiträge: 6.463
Registriert seit: Feb 2008
Bewertung 154

02.04.2013 20:06 | #5
RE: Apple-CEO bittet chinesische Kunden um Entschuldigung
(02.04.2013 19:44)xmrr3dx schrieb:  In Zukunft könnte China also das Zugpferd für Apple sein und mehr Zuwendung erfordern.

Um das hier geht's. Profit machen um jeden Preis.
Ob das so stimmt wie ich es geschrieben habe ist natürlich eine andere Sache. Ich kann es aber auch nur so wiedergeben wie ich es gelesen habe.
Zitat @
robin.h Offline
Banned

Beiträge: 4.039
Registriert seit: Nov 2012

02.04.2013 20:24 | #6
RE: Apple-CEO bittet chinesische Kunden um Entschuldigung
vor ein paar stunden hat "der aktionär" es so zusammengefasst:

Apple: Das war´s!
02.04.2013 09:28 Uhr
Alfred Maydorn
Die Aktie von Apple kam am Montag in New York stark unter Druck und verlor über drei Prozent an Wert. Verantwortlich waren vor allem Sorgen über die Perspektiven des Konzerns auf dem so wichtigen chinesischen Markt. Der Erholungsversuch der Aktie ist gescheitert.


Um fast 14 Dollar oder umgerechnet über drei Prozent brach der Kurs von Apple zum Wochenauftakt in New York ein. Die Aktie schloss bei nur noch 428,91 Dollar und hat damit seit ihrem in der vergangenen Woche erreichten Zwischenhoch von knapp 470 Dollar fast zehn Prozent eingebüßt.

Arroganz in China

Anleger und Analysten machen sich Sorgen um Apples Aussichten auf dem chinesischen Smartphone-Markt. Nachdem chinesische Staatsmedien dem Konzern „Arroganz" und „Gier" vorgeworfen hatten, hat sich Apple-Chef Tim Cook nun offiziell bei den chinesischen Kunden entschuldigt. Er kündigte an, die Kommunikation zu verbessern und den im internationalen Vergleich schlechteren Reperaturservice in China zu überarbeiten.

Erholung gescheitert

Mit dem herben Kursrückschlag vom Montag ist der Erholungsversuch der Apple-Aktie endgültig gescheitert. Statt einer Fortsetzung der Erholung in Richtung 480 Dollar droht jetzt ein erneuter Test der Jahrestiefstkurse von 419 Dollar. Von diesem Niveau ist die Aktie nur noch knapp zehn Dollar entfernt.






das ganze sind inzwischen nur noch rettungsveruche...
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 02.04.2013 20:26 von robin.h.)
Zitat @
*Leopard*
Unregistered

 

02.04.2013 20:28 | #7
RE: Apple-CEO bittet chinesische Kunden um Entschuldigung
So wie ich das hier heraus lese sind die Bedingungen die gleichen wie überall auf der Welt. Von einer Benachteiligung kann also keine Rede sein.
Zitat @
robin.h Offline
Banned

Beiträge: 4.039
Registriert seit: Nov 2012

02.04.2013 20:34 | #8
RE: Apple-CEO bittet chinesische Kunden um Entschuldigung
stern und stuttgarter schreien von "Während früher nur Teile ersetzt wurden oder zugezahlt werden musste, sollen Kunden heute ein neues iPhone bekommen können." (innerhalb der garantiezeit).
Es schein also als ob der service da doch etwas anders war...

aber in erster linie war diese entschuldigung einfach mal nötig, um nicht noch weiter abzusacken.
Zitat @
*Leopard*
Unregistered

 

02.04.2013 20:39 | #9
RE: Apple-CEO bittet chinesische Kunden um Entschuldigung
Okay. Da besteht ein Unterschied. Das ist richtig.
Zitat @
CoolmanHB Offline
Newbie
*

Beiträge: 2
Registriert seit: Jul 2011
Bewertung 0

02.04.2013 22:00 | #10
RE: Apple-CEO bittet chinesische Kunden um Entschuldigung
Schlau... diese Chinesen !!
Deutsche Autobauer werden genau so betitelt, zusätzlich stinken sie und
VW muß 400.000 DSG Getriebe tauschen mit Garantieverlängerung auf 10 Jahre.
Wieso denke ich dabei .. die Sache hat System.... Evil1
Zitat @
Billie28 Offline
Junior Member
**

Beiträge: 23
Registriert seit: Mar 2011
Bewertung 0

03.04.2013 10:58 | #11
RE: Apple-CEO bittet chinesische Kunden um Entschuldigung
Vor allem wenn man das hier liest:

http://m.welt.de/article.do?id=wirtschaf...&cid=&pg=1
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 03.04.2013 10:59 von Billie28.)
Zitat @
Hulk Holger Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 5.966
Registriert seit: Nov 2010
Bewertung 171

03.04.2013 11:02 | #12
RE: Apple-CEO bittet chinesische Kunden um Entschuldigung
@Billie28 Seite nicht verfügbar

Die von Ihnen aufgerufene Seite oder Ressource existiert nicht oder nicht mehr.
Zitat @
Alex78 Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 9.900
Registriert seit: Nov 2008
Bewertung 482

03.04.2013 11:18 | #13
RE: Apple-CEO bittet chinesische Kunden um Entschuldigung
http://m.welt.de/article.do?id=wirtschaf...tter-Panne
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 03.04.2013 11:18 von Alex78.)
Zitat @
Hulk Holger Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 5.966
Registriert seit: Nov 2010
Bewertung 171

03.04.2013 11:19 | #14
RE: Apple-CEO bittet chinesische Kunden um Entschuldigung
@Alex78 Es tut uns leid. Es gab einen Fehler.

hm irgendwie scheint welt.de momentan ein paar Probleme zu haben Zwinkern
Zitat @
lulu Offline
MacBuntu
*****

Beiträge: 7.890
Registriert seit: Dec 2009
Bewertung 554

03.04.2013 11:25 | #15
RE: Apple-CEO bittet chinesische Kunden um Entschuldigung
Seite aufrufen funktioniert doch @Hulk Holger.
Zitat @
Hulk Holger Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 5.966
Registriert seit: Nov 2010
Bewertung 171

03.04.2013 11:39 | #16
RE: Apple-CEO bittet chinesische Kunden um Entschuldigung
ja jetzt schon...
Zitat @
JBREFLEx Offline
Member
***

Beiträge: 94
Registriert seit: Mar 2009
Bewertung 5

04.04.2013 10:22 | #17
RE: Apple-CEO bittet chinesische Kunden um Entschuldigung
Geldgieriger haufen ist APPLE, sie merken einfach, dass ihre Zeit vorbei ist und versuchen jetzt mit allen Mitteln sich zu halten. Die Konkurrenz ist eifach zu weit vorn.
Zitat @
R0uter Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 4.954
Registriert seit: Jun 2012
Bewertung 164

04.04.2013 12:18 | #18
Apple-CEO bittet chinesische Kunden um Entschuldigung
Ja, stimmt. Apple ist echt geldgierig. Ist ja klar aus dem Bericht abzuleiten.... Wacko
Zitat @
Amman Offline
Junior Member
**

Beiträge: 5
Registriert seit: Jan 2013
Bewertung 0

04.04.2013 13:00 | #19
RE: Apple-CEO bittet chinesische Kunden um Entschuldigung
Wenn du bestehende Garantiebedingungen für den chinesischen Markt sowie die offizielle Mitteilung die Apple CEO Herr Koch auf der chinesischen Apple Website durch einen guten Übersetzer jagst wirst du feststellen dass Austausch Iphones jetzt 1 Jahr Garantie bekommen, neue Iphones jetzt ein zusätzliches Jahr (also 2 Jahre insgesamt) und Apple Laptops auch 2 Jahre Garantie erhalten.
Also deutscher Endverbraucher und EU Bürger darf ich mich jetzt vergackeiert fühlen?

Natürlich ist Apple nicht geldgierig. Wir zählen ja gerne 35€ für eine Telefonauskunft.
Zitat @
Hulk Holger Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 5.966
Registriert seit: Nov 2010
Bewertung 171

04.04.2013 13:23 | #20
RE: Apple-CEO bittet chinesische Kunden um Entschuldigung
Also ich hab noch nie etwas für eine Telefonauskunft gezahlt. Was hast den da für eine Frage gestellt?
Zitat @

Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Apple verschenkt Zubehör an wartende iPad mini Kunden DedeOle99 11 3.186 27.11.2013 17:22
Letzter Beitrag: mainzer999
  p0sixninja bittet um Mithilfe - Exploits finden und sammeln sylver 76 14.662 27.04.2012 18:03
Letzter Beitrag: Bibolas
  geohot bittet die iPhone-Gemeinde um Mithilfe! Jesusphone 94 14.933 03.11.2009 20:32
Letzter Beitrag: iNils.3g



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste