IVW
Hallo, Gast! Registrieren
Hol dir unsere App: iszene.com App

Apple Music und die iCloud Musikmediathek
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Ratio Offline
erforscht Hyrule
******
Avatar
Beiträge: 4.660
Registriert seit: Mar 2010
Bewertung: 100

25.09.2016, 11:01 | #1
Apple Music und die iCloud Musikmediathek
Liebe Community,

durch die 6 monatige Testphase für Telekom Kunden teste ich nun auch mal Apple Music.

Aber bisher habe ich wirklich nur Probleme; zumindest seit ich die iCloud Mediathek aktiviert habe. Zunächst hat Apple Music so meine komplette eigene Mediathek durchgewirbelt. Neue Alben Cover, aufeinmal doppelte Songs etc.

Schlimmer ist aber, dass nun auf dem iPhone in den iTunes Downloads knapp 12000 Songs stehen. Also die ganze Mediathek! Ich habe wirklich alles ausgeschaltet was geht( automatische Downloads, Playlisten syncro etc) auch wieder die iCloud Mediathek, aber die Downloads bleiben.

Bisher hat nur eine komplette Wiederherstellung geholfen um die Downloads loszuwerden. Aktiviere ich die iCloud Musikmediathek wieder, selbes spiel von vorne.

So ist Apple Music aber völlig nutzlos ohne die iCloud Musikmediathek. Jemand einen Tipp wie sich das Problem lösen lässt?
Homepage Zitat @
RaZerBenQ Offline
Senior Member
****
Avatar
Beiträge: 749
Registriert seit: Aug 2009
Bewertung: 31

25.09.2016, 11:06 | #2
RE: Apple Music und die iCloud Musikmediathek
Bin der Meinung, dass es einen "Wirt" gibt, welcher die Musikstücke "damals" erstmals in Dein iTunes importiert hat. So lange wie dieser Wirt mit Deiner Mediathek bzw. Apple Musik verbunden und die Musikstücke dort in dem iTunes vorhanden sind, so lange wird auch jedes Gerät immer wieder und wieder mit diesen Songs befüllt.

Du müsstest also den Wirt deaktivieren bzw. die Songs aus dem Wirt löschen, dann kannst Du sie auf allen anderen Geräten löschen und Dir danach wieder auf einem Wirt neue Playlists etc. erstellen.

iOS u. (WatchOS) Beta Cleaninstall? PN an mich. 
Zitat @
Ratio Offline
erforscht Hyrule
(Threadstarter)
******
Avatar
Beiträge: 4.660
Registriert seit: Mar 2010
Bewertung: 100

25.09.2016, 11:14 | #3
RE: Apple Music und die iCloud Musikmediathek
Der "Wirt" wie du ihn nennst, dürfte meine Mediathek auf dem iMac sein.

Hier habe ich aber bereits die Mediathek neu erstellt, vom iPhone alles gelöscht, die kompletten Songs neu in iTunes importiert und dann wieder mit der iCloud synchronisiert.

Problem ist immer noch da.

Edit: aber wieso werden denn alle Geräte befüllt? Das ist doch Mist, ich will selber aussuchen, welche Songs auf welchem device sind. Die iCloud Mediathek ist doch nur dazu da, um alle Songs auf allen Geräten verfügbar zu haben, wenn sie gebraucht werden. Besteht hier tatsächlich ein Download zwang so lange bis der iPhone Speicher voll ist? Das wäre doch blödsinn hoch 100.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 25.09.2016, 11:20 von Ratio.)
Homepage Zitat @
Ratio Offline
erforscht Hyrule
(Threadstarter)
******
Avatar
Beiträge: 4.660
Registriert seit: Mar 2010
Bewertung: 100

26.09.2016, 21:34 | #4
RE: Apple Music und die iCloud Musikmediathek
Aus unerklärlichen Gründen funktioniert es jetzt....

Nur doppelte Titel in der "Wirt" Mediathek sind noch vorhanden.
Homepage Zitat @

Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Eigene Playlist -jetzt eventuell Apple Music Familienabo o. iCloud Mediathek/Match? pako1 10 572 30.12.2017, 16:52
Letzter Beitrag: pako1
  Eigene Musik in iCloud Musikmediathek hochladen Hobirath 11 4.323 10.12.2017, 13:07
Letzter Beitrag: Ratio
  Apple music familienfreigabe iklumm 23 5.067 02.10.2017, 10:39
Letzter Beitrag: soean14
  Fragen über Fragen zu Apple Music luca stranieri 22 5.817 24.10.2016, 22:33
Letzter Beitrag: luca stranieri
  Apple Music oder iTunes Match? Padchen 4 1.383 28.09.2016, 15:04
Letzter Beitrag: Padchen



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste