IVW
Hallo, Gast! Registrieren
Hol dir unsere App: iszene.com App

Apple veröffentlicht iTunes 12.7 - und entfernt den iOS App Store
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
NewsBot Offline
** iSzene Bot **
******
Avatar
Beiträge: 596
Registriert seit: Jun 2015
Bewertung: 15

13.09.2017, 10:52 | #1
Apple veröffentlicht iTunes 12.7 - und entfernt den iOS App Store
Hier geht es zur originalen News: Apple veröffentlicht iTunes 12.7 - und entfernt den iOS App Store im Blog

Zitat:
[Bild: 54778664126470769194.png]

Zusammen mit den GM-Versionen von iOS 11 und watchOS 4 hat Apple nach der gestrigen Keynote auch eine neue iTunes-Version veröffentlicht, die diese Systeme unterstützen soll. iTunes 12.4 kommt erstmals ohne den 2007 eingezogenen iOS App Store und verzichtet auch auf die Rubrik für Klingeltöne. Das neue iTunes soll sich nun nur noch auf Musik, Filme, TV-Sendungen, Podcasts und Hörbücher konzentrieren, was den Speicherbedarf der Mediathek deutlich verringert.

[Bild: 33626602121922661812.jpg]

Zusätzlich ziehen neue Funktionen für Apple Music ein. Wie in iOS 11 kann man nun auch in iTunes Profile erstellen und Playlisten "teilen" beziehungsweise die Listen seiner Freunde einsehen.

(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 13.09.2017, 18:26 von Chris.)
Zitat @
Positivopfer
Unregistered

 

13.09.2017, 10:56 | #2
RE: Apple veröffentlicht iTunes 12.7 - und entfernt den iOS App Store
Das ist jetzt aber blöd zumal ich unterschiedliche Apps in den App Stores in iTunes habe?

Wie lade ich denn dann die Apps zukünftig?

Ich hab hier meist schlechtes Netz und bei Edge stellt das iPhone gar keine Verbindung zum AppStore her.

Also irgendwie wird mir das Ganze immer unsympathischer.
Zitat @
CptSpaulding Offline
Posting Freak
*****
Avatar
Beiträge: 4.542
Registriert seit: Jan 2010
Bewertung: 141

13.09.2017, 11:08 | #3
RE: Apple veröffentlicht iTunes 12.7 - und entfernt den iOS App Store
Wie hast du es denn bisher gemacht? DSL? Also müsstest du doch auch WLAN haben? @Positivopfer

Was ich bedauerlich finde ist, dass neue iPhones/iPads jetzt wohl ausschließlich via iCloud-Backup eingerichtet werden können. Das dauert bei mir auch seine Zeit (16MBit-Leitung). Vorher konnte man das Backup über den Mac einspielen und da hats die Apps gleich mitsynchronisiert.
Klingeltöne kann man ja über Drag&Drop in iTunes ziehen.
Zitat @
Positivopfer
Unregistered

 

13.09.2017, 11:19 | #4
RE: Apple veröffentlicht iTunes 12.7 - und entfernt den iOS App Store
Ich habe daheim kein WLAN -> Wg. Sicherheitsbedenken.

Außerdem würde das auch nicht wirklich sinnvoll sein. Ich wohne in einer (wie heißt es doch so schön) "wenig ausgebauten Region". Das heißt Streaming wie Amazon oder Youtube klappen ebenfalls nicht.

Bisher lade ich es in iTunes, da ist mir egal wie lange ich lade. Manche Apps installiere ich auch nie auf dem iPhone, mache ich ja nur, wenn ich auch guten Empfang habe und das ist äußerst selten der Fall. Daher ist jedes Update für mich ein "OMG nicht schon wieder". Ist ein Durcheinander, weil ich natürlich daheim, an der Hochschule usw. überall verschiedene iTunes App Stände habe. Komischerweise ist der Empfang an einem Ort auch nicht konstant. Kann es mir nur durch das Wetter erklären, dass der Empfang mal gut oder mal schlecht ist. Habe aktuell schwankend zwischen Edge und 4G. Aber meistens Edge. Wenn ich dran denke lade ich dann also nach, wenn ich guten Empfang hab aber oft erreiche ich nichtmal den AppStore per iPhone, weil Edge eben NICHT reicht. Ist eben leider alles zu Grafik-überladen mit vielen bunten Bildchen und für meine Begriffe absolut nicht funktional. Ich verstehe auch nicht, warum die Apps nicht überall gleich sind in iTunes. Könnte denn theoretisch jemand anderes sich in iTunes anmelden und die kostenpflichtigen Apps dort runterladen oder wie? Wenn ich mich abmelde sind die Apps nämlich immer noch dort zu sehen. Evtl. ist das ja der Grund, weshalb es in iTunes den AppStore nicht mehr geben soll.

Backups speichere ich NIE in Clouds?! Das ist ja Käse. Okay, Apple zieht die Schlinge nach und nach zu. Dann ist es ja relativ sicher, dass das vermutlich mein letztes iPhone wird.

Mit der Musikdatenbank komme ich auch nicht klar. Ich hatte ganz sicher Musik auf dem iPhone aber die ist auf einmal weg. Es sind Musikdatenbanken angelegt auf die ich nicht zugreifen kann usw. falls mir da jemand behilflich sein würde / könnte wäre das super. Ich würde schon gerne mal versuchen, Musik übers iPhone zu hören.
Zitat @
sabine Offline
Posting Freak
*****
Avatar
Beiträge: 929
Registriert seit: Jun 2008
Bewertung: 20

13.09.2017, 12:21 | #5
RE: Apple veröffentlicht iTunes 12.7 - und entfernt den iOS App Store
Dann kann ich somit Apps die nicht mehr im AppStore verfügbar sind auch nicht mehr auf das iPhone bekommen. Oder sehe ich das falsch ?
Zitat @
yugi Offline
Posting Freak
*****
Avatar
Beiträge: 1.433
Registriert seit: Jun 2014
Bewertung: 24

13.09.2017, 12:25 | #6
RE: Apple veröffentlicht iTunes 12.7 - und entfernt den iOS App Store
Man konnte sowieso seit Ewigkeit mehr Apps von iTunes auf aktuellere iOS versionen nicht installieren .. seit mindestens iOS 10 werden nach aufspielen eines Backups Apps vom Store auf dem iPhone über das Internet runtergeladen und installiert
Zitat @
access Abwesend
Super Dushi
*****
Avatar
Beiträge: 17.035
Registriert seit: Oct 2008
Bewertung: 396

13.09.2017, 12:37 | #7
RE: Apple veröffentlicht iTunes 12.7 - und entfernt den iOS App Store
@CptSpaulding Genau deshalb werde ich die neue iTunes Version vorerst nicht aufspielen, ich will mein Backup auf meinem Rechner haben, weil schneller und sicherer.

Wer Spuren von Sarkasmus findet kann lesen!
Homepage Zitat @
McMacke Offline
Senior Member
****
Avatar
Beiträge: 366
Registriert seit: Dec 2012
Bewertung: 5

13.09.2017, 12:40 | #8
Apple veröffentlicht iTunes 12.7 - und entfernt den iOS App Store
Ich sehe auch das Problem ältere Versionen von Apps auf das (neue) iPhone zu bekommen, weil man z.B. die aktuelle Version der App nicht haben möchte.
Scheint dann nicht mehr zu gehen ☹️


Gruß
Macke
Zitat @
Positivopfer
Unregistered

 

13.09.2017, 13:37 | #9
RE: Apple veröffentlicht iTunes 12.7 - und entfernt den iOS App Store
Das Kontrollnetz wird immer engmaschiger. Schade, hatte gehofft, dass es nicht ganz so schnell geht.

Ich versuche so lange es geht alles selbst zu verwalten, unter anderem auch Backups. Ich habe bis auf Kontakte nichts manuell in der iCloud (sind ja nicht meine Daten *ggg*) gespeichert.
Zitat @
dusti64 Offline
Senior Member
****
Avatar
Beiträge: 562
Registriert seit: Jan 2014
Bewertung: 9

13.09.2017, 14:12 | #10
RE: Apple veröffentlicht iTunes 12.7 - und entfernt den iOS App Store
@Positivopfer was für Sicherheitsbedenken muss man denn bei WLAN haben?
Zitat @
Manni1501 Offline
Senior Member
****
Avatar
Beiträge: 287
Registriert seit: Jun 2010
Bewertung: 1

13.09.2017, 16:45 | #11
RE: Apple veröffentlicht iTunes 12.7 - und entfernt den iOS App Store
Hi,

ich habe hier: http://www.areamobile.de/news/45803-was-...note-sagte gelesen, dass auch keine Klingeltöne mehr verwaltet werden. Wie soll ich denn in Zukunft neue Klingeltöne aufs Gerät bekommen ohne sie zu kaufen?
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 13.09.2017, 16:46 von Manni1501.)

Gruß Manni

iPhone 6 64GB spacegrey
iPad Air 2 128GB spacegrey
Watch 1 Aluminium spacegrey
Zitat @
Böhse Tina Offline
Musik an... Welt aus...
******
Avatar
Beiträge: 25.935
Registriert seit: Jan 2012
Bewertung: 773

13.09.2017, 16:48 | #12
RE: Apple veröffentlicht iTunes 12.7 - und entfernt den iOS App Store
@Manni1501 dafür gibt es Apps. Garage Band oder Ringtone Maker. Das geht doch jetzt auch schon mit der eigenen Musik
Homepage Zitat @
access Abwesend
Super Dushi
*****
Avatar
Beiträge: 17.035
Registriert seit: Oct 2008
Bewertung: 396

13.09.2017, 16:48 | #13
RE: Apple veröffentlicht iTunes 12.7 - und entfernt den iOS App Store
@Manni1501 Gar nicht, ist offensichtlich nicht erwünscht.

Wer Spuren von Sarkasmus findet kann lesen!
Homepage Zitat @
Böhse Tina Offline
Musik an... Welt aus...
******
Avatar
Beiträge: 25.935
Registriert seit: Jan 2012
Bewertung: 773

13.09.2017, 16:48 | #14
RE: Apple veröffentlicht iTunes 12.7 - und entfernt den iOS App Store
@access Abwarten. Glaub ich noch nicht so richtig
Homepage Zitat @
Manni1501 Offline
Senior Member
****
Avatar
Beiträge: 287
Registriert seit: Jun 2010
Bewertung: 1

13.09.2017, 16:50 | #15
RE: Apple veröffentlicht iTunes 12.7 - und entfernt den iOS App Store
@Tina: Bisher habe ich immer mp3 mit iRinger geschnitten und dann sofort in iTunes im richtigen Format importiert und gesynct. Somit ging das schnell und einfach. Die vorgeschlagenen Apps von dir greifen dann auf die Musik Mediathek zu lassen zu dann zuschneiden und dann direkt im iPhone speichern oder wie funktioniert das?

Gruß Manni

iPhone 6 64GB spacegrey
iPad Air 2 128GB spacegrey
Watch 1 Aluminium spacegrey
Zitat @
Böhse Tina Offline
Musik an... Welt aus...
******
Avatar
Beiträge: 25.935
Registriert seit: Jan 2012
Bewertung: 773

13.09.2017, 17:00 | #16
RE: Apple veröffentlicht iTunes 12.7 - und entfernt den iOS App Store
@Manni1501 GarageBand soll wohl ohne iTunes funktionieren. Hab ich selber noch nicht getestet. Ich nutze immer RingtoneMaker aus dem AppStore. Lied zuschneiden (kannst aus der Mediathek wählen) mit der App, speichern und mit iTunes einfügen. Die Videos mit Erklärung findest du bei YouTube. Sieht kompliziert aus aber nach 1-2 mal machen ist es echt ganz easy
Homepage Zitat @
tosbsas Offline
Posting Freak
*****
Avatar
Beiträge: 1.408
Registriert seit: Oct 2008
Bewertung: 23

13.09.2017, 17:27 | #17
RE: Apple veröffentlicht iTunes 12.7 - und entfernt den iOS App Store
Töne kann man wohl - lt Apple Webseite mit angeschlossenem iPhone einfach aufs Handy ziehen.
Homepage Zitat @
CptSpaulding Offline
Posting Freak
*****
Avatar
Beiträge: 4.542
Registriert seit: Jan 2010
Bewertung: 141

13.09.2017, 17:33 | #18
RE: Apple veröffentlicht iTunes 12.7 - und entfernt den iOS App Store
@tosbsas

Genau, in iTunes das iPhone und in der Seitenleiste Töne auswählen und mittels Drag&Drop reinziehen.
Zitat @
Böhse Tina Offline
Musik an... Welt aus...
******
Avatar
Beiträge: 25.935
Registriert seit: Jan 2012
Bewertung: 773

13.09.2017, 17:43 | #19
RE: Apple veröffentlicht iTunes 12.7 - und entfernt den iOS App Store
Zuschneiden auch? Ich mag ja nicht nur ein Lied sondern es soll an einer bestimmten Stelle anfangen
Homepage Zitat @
Blacky12 Offline
Senior Member
****
Avatar
Beiträge: 280
Registriert seit: Jul 2010
Bewertung: 5

13.09.2017, 17:48 | #20
RE: Apple veröffentlicht iTunes 12.7 - und entfernt den iOS App Store
(13.09.2017, 12:25)yugi schrieb: Man konnte sowieso seit Ewigkeit mehr Apps von iTunes auf aktuellere iOS versionen nicht installieren .. seit mindestens iOS 10 werden nach aufspielen eines Backups Apps vom Store auf dem iPhone über das Internet runtergeladen und installiert

Nur, wenn man nicht die aktuelle Version der Apps auf dem Rechner hat. Wenn man jedoch vor dem Aufspielen eines Backups alle Apps in iTunes aktualisiert hat, werden auch unter iOS 10 alle Apps von iTunes aus der Mediathek auf dem Rechner genommen.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 13.09.2017, 17:50 von Blacky12.)
Zitat @

Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Apple veröffentlicht iOS 11, watchOS 4 und tvOS 11 NewsBot 247 12.086 Vor 3 Stunden
Letzter Beitrag: c.scarlet
  iOS 11: Apple veröffentlicht Videos mit den neuen iPad-Funktionen NewsBot 2 884 21.08.2017, 13:17
Letzter Beitrag: Osiris
  [Update] Apple veröffentlicht iOS 10.3.3, macOS 10.12.6, watchOS 3.2.3, tvOS 10.2.2 NewsBot 796 59.430 22.07.2017, 10:08
Letzter Beitrag: yugi
  Apple veröffentlicht iOS 10.3.2, macOS 10.12.5, watchOS 3.2.2, tvOS 10.2.1 NewsBot 32 5.536 19.05.2017, 21:09
Letzter Beitrag: carpenoctemtom
  iOS 10.2.1. Beta 4 von Apple veröffentlicht NewsBot 183 14.987 24.01.2017, 11:49
Letzter Beitrag: access



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste