IVW
Hallo, Gast! Registrieren
Hol dir unsere App: iszene.com App

[Review] Telegram App
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Positivopfer
Unregistered

 

13.09.2017, 12:39 | #1
[Review] Telegram App
[Bild: 0jovwfbedkcjydpa2ndi.png]

Telegram





Beschreibung:

Bei Telegram handelt es sich um einen Messenger, dessen Oberfläche eine große optische Ähnlichkeit zu "WhatsApp" aufweist.

Wegweisend war Telegram bzgl. der Desktopfunktion, die ein wenig an das in den 90ern weit verbreitete ICQ erinnert. Man installiert das Programm und kann, nach Eingabe des Verifikationscodes, bequem auf dem PC, Tablet, Smartphone chatten. Hierbei ist es egal, ob Android, Windows oder iOS als Betriebssystem laufen. Sehr schön ist, dass Telegram "MultiDivice" zulässt. Anders als bei Messengern wie beispielsweise Threema kann man Telegram parallel auf verschiedenen Geräten aktiv nutzen. Nur die Geheimen Chats mit der Ende-zu-Ende-Verschlüsselung werden nur auf den zwei Endgeräten Empfänger -> Sender empfangen.

Mit Telegram Web (hier erinnert es mich an das ICQ2go) kann man sich auch unterwegs einloggen, ohne Installation auf der Arbeit oder im Internetcafé.

Für mich eine wesentliche Funktion ist der Cloudspeicher. Ich sende Dateien (Dokumente, Musik, Bilder) an mich selbst und habe von jedem Gerät aus Zugriff. Sehr schön auch in Gruppen für das Teilen von Präsentationen und anderen Hausarbeiten, Rübersichern der verschiedenen Arbeitsstände, um nur einige Beispiele zu nennen. Kein USB-Stick mehr, den man verlieren kann.

Hier die für mich erwähnenswerten Eigenschaften:
  • Desktop-Funktion - schreiben mit 10 Fingern ist wesentlich effektiver.
  • Kein Smartphone notwendig - nur ein SMS-fähiges Handy & PC-Installation.
  • MultiDevice - parallele Nutzung auf mehreren Geräten.
  • Geheime Chats - Screenshots Deines Gesprächpartners werden dort mit Hinweis vermerkt.
  • Bedienung intuitiv, leichter Umstieg möglich.
  • Cloudspeicher.
  • Auslobung eines Wettbewerbs für das Entschlüsseln der Chats.

Der Wettbewerb schaffte für mich das Vertrauen in den Messenger.

https://telegram.org/blog/cryptocontest




Zusammenfassung:

Für alle, die gerne auf mehreren Geräten, unter anderem auch auf dem PC, chatten ein sinnvoller Messenger. Kostenlos und ausreichend sicher.

Vor allem nach der Unverschämtheit mit WA und Fb (Daten werden nicht geteilt, dann wieder doch von Anfang an) ist das hier ein adäquater Ersatz. Und der beste Schutz ist und bleibt "Klappe halten".

Bewertung:

Kostenlos, ohne Werbung, funktional. Daher 5 Punkte.

[Bild: star5.png]
Zitat @
Böhse Tina Offline
Musik an... Welt aus...
******
Avatar
Beiträge: 25.930
Registriert seit: Jan 2012
Bewertung: 773

13.09.2017, 12:49 | #2
RE: [Review] Telegram App
@Positivopfer nutzt nur keiner aus meiner Freundesliste. WhatsApp macht seinen Job nunmal auch perfekt und wird auch nie einen Konkurrenten bekommen
Die Mehrheit nutzt nunmal WhatsApp und das wird sich nicht ändern.
Das Thema Sicherheit hin oder her. In der Regel ist der Nutzer Alt genug um zu wissen was er versendet und was nicht. Noch bin ich alleine für mich zuständig [Bild: 1f44d.png]🏻
Homepage Zitat @
tosbsas Offline
Posting Freak
*****
Avatar
Beiträge: 1.407
Registriert seit: Oct 2008
Bewertung: 23

13.09.2017, 13:04 | #3
RE: [Review] Telegram App
@Positivopfer vielen Dank. Ich nutze die App fast exclusiv, WA nur mit den Heinis die nicht was besseres wollen

Für mich ist die MultiDevice Funktion wesentlich und das es keine Limits für Videogrosse oder Dateiart gibt.

Aber wie schickst du dir selbst Dateien - das suche ich noch. Schicks grad immer meiner Tochter damit es in Telegram ist.
Homepage Zitat @
Positivopfer
Unregistered
(Threadstarter)

 

13.09.2017, 13:15 | #4
RE: [Review] Telegram App
Ich habe als Alternative nur SMS und Threema.

Hat den Vorteil:

a) Man merkt, wer Kontakt halten will
b) Weniger Spam = weniger Stress.

Das Argument "Hat keiner." ist nicht wirklich eins für mich. Wenn keiner anfängt wird sich nie was bewegen. Ich habe Telegram auch hier etabliert. Und sogar Informatiker mussten zugeben, dass es funktionaler ist, mehr kann und sich genauso gut bedienen lässt wie WA. Letzten Endes alles eine Frage "Wie wird es verkauft". Ich glaube keiner meiner Kontakte hat weder Telegram noch Threema. Eine Bekannte wollte erst keinen zweiten Messenger, nun nutzt sie aber beide und ist begeistert von Telegram. Sie findet es nur auch schade, dass es wenige ihrer Bekannten nutzen, aber viele schauen "Aha, hat keiner also melde ich mich wieder ab." Schon allein deshalb ist es unsinnig, sich wieder abzumelden. Wenn nämlich jeder nur schaut und sich abmeldet dann wird das ewig so weitergehen. Meine Anzahl an Kontakten wächst ständig. Langsam aber ständig. Wenn man will, dass die Freunde Telegram nutzen dann muss man eben bei sich selbst anfangen.

Ich habe ürigens auch keine Scheu per SMS zu kommunizieren. Wenn ich was Wichtiges habe und nicht anrufe, dann sind mir die 0,09ct/ SMS die Info durchaus wert. Man geht wieder mehr zu den wirklich wichtigen Dingen und Kernaussagen und bekommt generell weniger unwichtigen Mist, Spaßbildchen und Bildersprüche. Das ist total ätzend. Wenn ich erst selbst noch selektieren muss, was wichtig ist und wo die Kernaussage drin ist, dann ist das weder effektiv noch angenehm sondern einfach nur supernervig. Ich habe ein Aufkommen von ~1000 SMS pro Monat.

Es geht in Punkto Sicherheit aber auch darum, was evtl. unwissentlich an Daten abgefangen wird. Bei Facebook ist ja bekannt, dass die die Cookies auslesen. Aber ich glaube viele wissen gar nicht, was das in Wirklichkeit bedeutet. Klar darf sich jeder selbst schlau machen, die meisten wollen aber einfach nur User sein. Wenige machen sich da wirklich weitergehende Gedanken, wie gefährlich das Teilen online ist. Egal ob öffentlich oder privat. Und das Auslesen findet ohne bewussten Klick auf einen Button statt.

Für mich ist Telegram die Alternative, weil ich eben nicht auf ein Smartphone festgelegt bin. Daher ist es deutlich komfortabler. Zudem schreibe ich lieber mit einer Tastatur. 2014 hatte ich mein Nokia 3710 und war eben nur am PC mit Telegram online.

So hat jeder seine Vorlieben. Mir ist der Touchscreen nix. Ich nutze den äußerst ungern.

Was WhatsApp angeht: Die digitalen Medien sind verdammt schnelllebig. Ich würde das nicht so festschreiben. Ich vermute wir werden noch nachfolgende Kommunikationsplattformen erleben.

(13.09.2017, 13:04)tosbsas schrieb: @Positivopfer vielen Dank. Ich nutze die App fast exclusiv, WA nur mit den Heinis die nicht was besseres wollen

Für mich ist die MultiDevice Funktion wesentlich und das es keine Limits für Videogrosse oder Dateiart gibt.

Aber wie schickst du dir selbst Dateien - das suche ich noch. Schicks grad immer meiner Tochter damit es in Telegram ist.

Einfach in die Kontakteliste gehen und mit Dir selbst einen Chat eröffnen.
Zitat @
tosbsas Offline
Posting Freak
*****
Avatar
Beiträge: 1.407
Registriert seit: Oct 2008
Bewertung: 23

13.09.2017, 13:22 | #5
RE: [Review] Telegram App
Danke ;-)

Ich habe hier auch über 200 Leuten Telegram schmackhaft gemacht und sie sind happy
Homepage Zitat @
dusti64 Offline
Senior Member
****
Avatar
Beiträge: 551
Registriert seit: Jan 2014
Bewertung: 9

13.09.2017, 14:19 | #6
RE: [Review] Telegram App
Für mich ergibt sich der wesentliche Unterschied und Vorteil aus den Bots. Man kann sie z.B. perfekt in eine Haussteuerung einbauen und es ist wesentlich zuverlässiger als WA...im Übrigen nutze ich auch alle drei, also Threema, WA und Telegram.
Zitat @
Positivopfer
Unregistered
(Threadstarter)

 

13.09.2017, 15:32 | #7
RE: [Review] Telegram App
Wozu sind Bots gut?
Zitat @
dusti64 Offline
Senior Member
****
Avatar
Beiträge: 551
Registriert seit: Jan 2014
Bewertung: 9

13.09.2017, 16:45 | #8
RE: [Review] Telegram App
@Positivopfer die informieren z.B. bei bestimmten Sachen per Telegram, auch Befehle kann man absetzen und sie sind sehr leicht einzupflegen in die Programmierung. Du kannst gefühlt alles mögliche abfragen damit...
Zitat @
Positivopfer
Unregistered
(Threadstarter)

 

14.09.2017, 08:20 | #9
RE: [Review] Telegram App
Danke.

Das ist dann also nichts für "nur Nutzer".

Sowas wie ein Infokanal? http://www.rockland.de/

Unten rechts "Immer top informiert ... Erhalte alle Neuigkeiten von "Rockland Radio" direkt auf dein Smartphone."
Zitat @
dusti64 Offline
Senior Member
****
Avatar
Beiträge: 551
Registriert seit: Jan 2014
Bewertung: 9

14.09.2017, 17:01 | #10
RE: [Review] Telegram App
Hier kannst du dich schlau machen Smiley

https://docs.google.com/spreadsheets/d/1...Y/htmlview
Zitat @



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste