IVW
Hallo, Gast! Registrieren
Hol dir unsere App: iszene.com App

Bilder in Windows 98 PC verpixelt
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Tessa Offline
Posting Freak
*****
Avatar
Beiträge: 2.835
Registriert seit: Feb 2010
Bewertung: 67

11.01.2018, 12:02 | #1
Bilder in Windows 98 PC verpixelt
Ein Bekannter hat auf seinem Uralt-PC mit Windows98 noch Bilder, die er gerne runterladen würde.
Nachdem der PC jetzt nach langem Streiken wieder hochgefahren ist, kann er diese Bilder nur verpixelt sehen. 
Jemand sagte ihm mal, da würde ein Tool oder o.ä. fehlen, welches er sich im Internet runterladen könne.

Nun weiß er nicht mehr genau welches Tool das sein könnte. Hat da jemand eine Ahnung?

Was auch blöd ist, der PC hat keinen USB-Anschluß. Aber scheinbar hat er da schon eine Lösung, wie er dies auf ein Speichermedium bekommen kann.

Würde mich über Tipps freuen. Danke
Zitat @
auerberger Offline
Der Schalker
******
Avatar
Beiträge: 9.100
Registriert seit: Jul 2010
Bewertung: 309

11.01.2018, 12:17 | #2
RE: Bilder in Windows 98 PC verpixelt
Würde sie zunächst einmal übertragen, 1 Bild und gucken ob diese auf einem anderen PC auch noch verpixelt sind. Kann auch die Platte ausbauen und einen anderen PC intern oder extern anschließen.
Zitat @
Tessa Offline
Posting Freak
(Threadstarter)
*****
Avatar
Beiträge: 2.835
Registriert seit: Feb 2010
Bewertung: 67

11.01.2018, 12:38 | #3
RE: Bilder in Windows 98 PC verpixelt
Das mit dem Übwrspielen habe ich ihm auch vorgeschlagen. Festplatte ausbauen denje ich schafft er nicht. Ich habe zwar so ein Teil wo man Festplatten einsetzen kann, aber weiss nicht ob das passt
Er will es mal versuchen. Das blöde ist der fehlende USB-Anschluss.
Gerade ist mir noch eingefallen, dass das Uraltteil ja eigentlich ein Diskettenlaufwerk haben muss. Da ich auch noch so ein altes Ding hier rumstehen habe, könnte ich sie von Diskette auf Laptop und dann Speicherstick ziehen.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 11.01.2018, 12:41 von Tessa.)
Zitat @
Denner Abwesend
Posting Freak
*****
Avatar
Beiträge: 9.977
Registriert seit: Oct 2012
Bewertung: 387

11.01.2018, 14:12 | #4
RE: Bilder in Windows 98 PC verpixelt
@Tessa ein 98 Rechner der im Netz hängt ist nach 30 Minuten infiziert. Evtl Netzwerk, weil der sicher noch 40 Pin Festplatten hat.
Zitat @
Cruncher13 Offline
Posting Freak
*****
Avatar
Beiträge: 1.532
Registriert seit: Jul 2008
Bewertung: 38

11.01.2018, 14:24 | #5
RE: Bilder in Windows 98 PC verpixelt
Ich nehme mal an, dass ein Windows 98 Rechner noch eine IDE Festplatte drin hat. Das beste wird wohl wirklich sein diese auszubauen. Wenn du oder er keinen passenden Adapter hat kann man die günstig im Netz bekommen. Habe vor ein paar Tagen auch noch meine alten Festplatten von XP und 2000 Zeiten rausgekramt und durchforstet.
Zitat @
Tessa Offline
Posting Freak
(Threadstarter)
*****
Avatar
Beiträge: 2.835
Registriert seit: Feb 2010
Bewertung: 67

11.01.2018, 15:06 | #6
RE: Bilder in Windows 98 PC verpixelt
Ich muß mal schauen, ob die Diskettenversion klappt. Das der PC im Nullkommanichts mit Viren verseucht ist, hatte ich auch schon befürchtet. Eigentlich nutzt er den PC auch nicht mehr. Der wollte bis vor kurzem noch nicht einmal mehr starten. Es geht eigentlich nur um die Bilder.
Zitat @
Denner Abwesend
Posting Freak
*****
Avatar
Beiträge: 9.977
Registriert seit: Oct 2012
Bewertung: 387

11.01.2018, 15:23 | #7
RE: Bilder in Windows 98 PC verpixelt
@Tessa Eine Floppy hat 1,44 Mb.

Da passen höchstens 3 Bilder drauf und es braucht 8 Minuten, bis die geschrieben ist. Willst Du das wirklich?
Zitat @
access Offline
Super Dushi
*****
Avatar
Beiträge: 17.426
Registriert seit: Oct 2008
Bewertung: 406

11.01.2018, 15:26 | #8
RE: Bilder in Windows 98 PC verpixelt
(11.01.2018, 14:12)Denner schrieb: @Tessa ein 98 Rechner der im Netz hängt ist nach 30 Minuten infiziert

Selten so einen Blödsinn gelesen...

Wer Spuren von Sarkasmus findet kann lesen!
Homepage Zitat @
Wakko Offline
Posting Freak
*****
Avatar
Beiträge: 1.083
Registriert seit: Feb 2009
Bewertung: 51

11.01.2018, 15:51 | #9
Bilder in Windows 98 PC verpixelt
@Tessa Für mich sieht das so aus als ob das nur die Vorschaubilder sind und die Originalen Bilder woanders liegen oder gelöscht sind.
Zitat @
dusti64 Online
Posting Freak
*****
Avatar
Beiträge: 860
Registriert seit: Jan 2014
Bewertung: 24

11.01.2018, 20:00 | #10
RE: Bilder in Windows 98 PC verpixelt
@Tessa ich gehe davon aus, dass eine LAN Karte vorhanden ist und dann kann er die Rechner einfach direkt verbinden (einfach zwei aufeinander folgende IPs und jeweils auf den anderen per Gateway) dann die HDD für jeden freigeben, gleiche Arbeitsgruppe beachten und rüberkopieren. Dann passiert auch nichts mit Viren oder dgl. danach erst mal schauen, wie die Bilder dort aussehen...und dann eventuell weiter.

Diskette xD 🙄
Zitat @
René Offline
war "shortyfilms"
******
Avatar
Beiträge: 3.408
Registriert seit: Feb 2010
Bewertung: 102

12.01.2018, 08:21 | #11
RE: Bilder in Windows 98 PC verpixelt
Vielleicht hat das Museumsstück ja sogar einen Brenner, dann könnte man zumindest 700MB am Stück sichern  Biggrin
Zitat @
Tessa Offline
Posting Freak
(Threadstarter)
*****
Avatar
Beiträge: 2.835
Registriert seit: Feb 2010
Bewertung: 67

12.01.2018, 10:15 | #12
RE: Bilder in Windows 98 PC verpixelt
nö, ist nix mit Brenner. Das wäre ja zu einfach Biggrin

@dusti64: Ganz ehrlich....das verstehe ich nicht so ganz *rot werd* 

Bei 1,44 MB kann man das mit der Diskette vergessen Sad

Ich habe hier eine Festplatte aus einem XP-Rechner in so einem Gehäuse, sodass ich sie als externe Festplatte nutzen kann.
Der Uralt-PC hat evtl. andere Anschlüsse?

Ich muß gestehen, damit kenne ich mich nicht so wirklich aus.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 12.01.2018, 10:19 von Tessa.)
Zitat @
dusti64 Online
Posting Freak
*****
Avatar
Beiträge: 860
Registriert seit: Jan 2014
Bewertung: 24

12.01.2018, 14:15 | #13
RE: Bilder in Windows 98 PC verpixelt
@Tessa nun so schlimm ist es nicht, du trennst den Zielrechner vom Netzwerk, suchst dir ein Kabel und verbindest beide Rechner direkt.
Beispielkonfiguration Netzwerk:
Alter Rechner: IP Adresse 192.168.178.10
Gateway: 192.168.178.11
Subnet Maske: 255.255.255.0
DNS leer lassen
Neuer Rechner IP Adresse 192.168.178.11
Gateway: 192.168.178.10
Subnet siehe oben
DNS leer lassen

Beide Rechner als Arbeitsgruppe: AUTO und auf dem alten Rechner das entsprechende Verzeichnis für „jeden“ freigeben. Dann auf dem neuen Rechner unter Netzwerkumgebung suchen und das freigegebene Verzeichnis sollte erscheinen...dann kannst du übers Netzwerk die Daten kopieren.
Sollte es nicht gehen, ist eventuell eine LAN Karte zu alt und du brauchst ein Patchkabel...eventuell auch die Firewalls prüfen. 

Wenn der alte Rechner USB hat, sollte es auch mit dem Gehäuse gehen...die Info hast du uns bis jetzt vorenthalten.
Zitat @

Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Bilder von iPhone automatisch in Windows sichern masterPad 4 1.030 01.01.2017, 19:43
Letzter Beitrag: Alberto
  Bilder von iPhone auf PC übertragen - Keine Anzeige im Windows Explorer Juventino7 2 4.917 04.07.2010, 20:15
Letzter Beitrag: Juventino7
  MS Windows XP kann meine I Phone Bilder nicht öffnen MaryLe 5 17.520 13.11.2009, 16:59
Letzter Beitrag: MaryLe



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste