Hallo, Gast! (AnmeldenRegistrieren)
Hol dir unsere App:

iPhone mit anderer Mediathek logisch verbunden
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Keepers Offline
Member
***

Beiträge: 102
Registriert seit: May 2008
Bewertung 0

02.05.2009 19:13 | #1
iPhone mit anderer Mediathek logisch verbunden
Hallo,

ich musste meinen Rechner (Vista) neu aufsetzen. Habe mir die iPhone Backups gesichert.

Nun kommt beim Synchronisieren der Hinweis:

[Bild: sync1.jpg]


Ich hatte zuerst auf Abbrechen gedrückt, dann erklärte mir Itunes dass Informationen meines iPhones zu einer anderen Mediathek (oder Konto) gehören, und ich könnte entweder abbrechen, Inhalte zusammenführen oder löschen.

Wählte zusammenführen. Seitdem kommt zumindest diese Nachfrage nicht mehr.

Aber ich kann keine Musik oder so synchroniseren, immer die obige Meldung.

Was soll ich nun tun?
Hatte ein Backup von gestern eingespielt, immernoch das gleiche.
Weiterhin hatte mir itunes auch bis auf 2 Programme alle vom iphone gelöscht.
Ich kann zwar synchronisieren, aber Programme die ich über itunes im appstore geladen habe, schiebt er mir nicht drauf traurig
Zitat @
mattes Offline
omnia tempus habent
*****

Beiträge: 1.035
Registriert seit: Feb 2008
Bewertung 37

03.05.2009 01:01 | #2
RE: iPhone mit anderer Mediathek logisch verbunden
das problem wird darin liegen, dass itunes auf dein rechner zugreift. hast du zum beispiel lieder vorher auf der festplatte D im ordner xy so greift itunes auf diesen ordner zu. löscht du einige songs, kann itunes diese anschließend nicht finden und synchronisieren. da du zwar ein backup gemacht hast, hat itunes die daten von deiner alten absicherung gespeichert. somit kann itunes und die mediathek nicht mehr auf lieder oder sonstiges zugreifen, da alles an einem anderen ort sein wird, anch der formatierung. musst wohl, die lieder, die aufs iphone sollen, nochmal aus dem neuen ordner, in die mediathek einfügen. dann sollte es klappen. ist halt so, dass itunes logisch mit deinem speichersystem verbunden ist. wenn dann eine formatierung kommt und die sachen in anderen pfaden gespeichert sind, dann musst du itunes so behandeln, als ob du eine neue mediathek anlegst.

berichtigt mich, wenn ich falsch liege...
matty

 "Again, you can't connect the dots looking forward; you can only connect them looking backwards." - SJ 
Zitat @
Keepers Offline
Member
(Threadstarter)
***

Beiträge: 102
Registriert seit: May 2008
Bewertung 0

03.05.2009 01:16 | #3
RE: iPhone mit anderer Mediathek logisch verbunden
Musik wurde in die Mediathek neu eingelesen, Backups waren nur vom iphone, nicht von itunes.

Eingelesen wurde von der gleichen Partition mit gleichem Pfad.

Es handelt sich da scheinbar, so wie ich das recherchieren konnte, um ein Problem mit der Verbindung der Apple ID, Itunes und noch ein paar Sachen. So richtig weiß das keiner im Netz.

Ich habe dann mutig den Lösch-Knopf gedrückt, er hat mir da nur die Musik auf dem Phone gelöscht.
Dann habe ich alle Kontoinformationen erneut zusammengeführt, nun geht alles wieder einwandfrei, nur musst ich alle Apps neu installieren :-)
Zitat @

Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Woher kommen Apps anderer in meiner Mediathek, löschen? Was passiert? syncmaster950p 0 253 09.12.2014 22:19
Letzter Beitrag: syncmaster950p
  Whatsapp - Installation startet und bleibt hängen wenn iPhone mit iTunes verbunden Sandman78 1 280 07.12.2014 09:51
Letzter Beitrag: auerberger
  suche App für Passwortschutz anderer App´s nicht für´s ganze iPhone tedesco 1 1.244 15.04.2010 09:18
Letzter Beitrag: Kleinhirn



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste