IVW
Hallo, Gast! Registrieren
Hol dir unsere App: iszene.com App

Hundeortungsgerät und iPhone
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Flo H Offline
Member
***
Avatar
Beiträge: 65
Registriert seit: Jul 2008
Bewertung: 0

31.05.2010, 16:23 | #1
Hundeortungsgerät und iPhone
Hallo Leute,

ich bin viel am Jagen auch auf größeren Treibjagden oft im Ausland.
Da mir mein Hund sehr viel wert ist hat er ne Schutzweste und ein GPS Ortungsgerät. Er hat dieses Gerät:

http://www.aduro.de/index.php?page=shop....&Itemid=26

und dazu baue ich meine Simkarte zurzeit immer in dieses Handy um:

http://www.aduro.de/index.php?page=shop....&Itemid=26

Ja ich weiß, das Zeug ist scheiß teuer und vor 3 Jahren war es noch sehr viel teurer und ich habs trotzdem gekauft.

Nun würde ich gern anstatt dem Benefone mei iPhone 3GS verwenden.

Gibt es denn eine App mit der ich den Hund orten kann?

Eigentlich bekommt ich ja nur eine SMS vom Hund mit den Koordinaten und weiteren informationen wie geschwindichkeit Puls Akkuleistund und Empfang.

Und zeigt mir dann die Richtung mit Entfernung zum Hund.

Dass kann das iPhone doch sicher auch... gibts dazu ne App?


Danke, Gruß Flo.
Zitat @
lulu Offline
MacBuntu
*****
Avatar
Beiträge: 7.890
Registriert seit: Dec 2009
Bewertung: 553

31.05.2010, 16:49 | #2
RE: Hundeortungsgerät und iPhone
Kann für dich interssant sein: http://gtracker.de/
Zitat @
EKOisGPSy Offline
Posting Freak
*****
Avatar
Beiträge: 1.020
Registriert seit: Mar 2009
Bewertung: 5

31.05.2010, 18:43 | #3
RE: Hundeortungsgerät und iPhone
Die ganze Sache interessiert mich auch, da mir mein Freund auch sehr viel Wert ist Wink


" Treibjagd" .... :thumbdownSadAuch wenn ich keine Tiere zum Spass töte.):thumbdown:
Sorry, musste sein ....
Homepage Zitat @
sealiah Offline
Senior Member
****
Avatar
Beiträge: 308
Registriert seit: Sep 2008
Bewertung: 5

01.06.2010, 08:28 | #4
RE: Hundeortungsgerät und iPhone
agree...

und btw könnte man deine Sig auch umgedreht nehmen, wäre genauso wahr...
Zitat @
Flo H Offline
Member
(Threadstarter)
***
Avatar
Beiträge: 65
Registriert seit: Jul 2008
Bewertung: 0

01.06.2010, 09:17 | #5
RE: Hundeortungsgerät und iPhone
Bitte keine Grundsatz Diskussin zum Thema Jagd hier.

Gibts dazu also noch keine App?

Wenn ich die SMS mit den Koordinaten vom Hund bekomme könnt ich diese dann kopieren und in eine andere App einfügen damit ich Richtung und Entfernung dann sehe? Das müsst es doch geben oder?

Danke, Gruß Flo.
Zitat @
iPhonelacher Offline
Senior Member
****
Avatar
Beiträge: 333
Registriert seit: Jul 2008
Bewertung: 3

05.06.2010, 15:12 | #6
RE: Hundeortungsgerät und iPhone
jopp geht.
navigon unterstützt direkte koordinaten eingabe. google maps im gewissen umfang
Zitat @
scubadiver64 Offline
Member
***
Avatar
Beiträge: 135
Registriert seit: Jul 2008
Bewertung: 0

05.06.2010, 21:00 | #7
RE: Hundeortungsgerät und iPhone
Über mobileme kann man das iPhone orten.
Zitat @
kiki999
Unregistered

 

05.06.2010, 22:59 | #8
RE: Hundeortungsgerät und iPhone
Er geht doch nicht mit seinen iphone gassi! Rofl

Er will nicht sein iPhone orten, da er es glaube ich so auch in seiner Tasche findet! Tounge2

Es geht um seinen Hund.
Zitat @
olo Offline
Posting Freak
*****
Avatar
Beiträge: 6.343
Registriert seit: Jul 2008
Bewertung: 143

05.06.2010, 23:12 | #9
RE: Hundeortungsgerät und iPhone
Treibjagden sind verabscheuungswürdig! Basta!

und ich hoffe, Flo, dass du irgendwann einmal in Falle tritts, die ihr Dummköpfe aufstellt! Evil1Evil1Evil1Evil1Evil1Evil1Evil1Evil1Evil1Evil1Evil1

✄  iPhone 6s FW 11.1 / iPad Air2 4G+WIFI FW 11.1 und  OSX 10.11.6
Homepage Zitat @
maxwi Offline
Posting Freak
*****
Avatar
Beiträge: 2.034
Registriert seit: Nov 2009
Bewertung: 26

05.06.2010, 23:13 | #10
RE: Hundeortungsgerät und iPhone
Naja es geht. Um eine art route zwischen ihm und dem hund oder verstehe ich das falscg
Homepage Zitat @
kiki999
Unregistered

 

06.06.2010, 00:05 | #11
RE: Hundeortungsgerät und iPhone
(31.05.2010, 16:23)Flo H schrieb: Hallo Leute,

...Nun würde ich gern anstatt dem Benefone mei iPhone 3GS verwenden.

Gibt es denn eine App mit der ich den Hund orten kann?

Wink
Zitat @
lassehorch Offline
Senior Member
****
Avatar
Beiträge: 356
Registriert seit: Jul 2008
Bewertung: 7

06.06.2010, 01:38 | #12
RE: Hundeortungsgerät und iPhone
Ich hoffe das du irgendwann zur Besinnung kommst und wie jeder normale und Vernünftige Jäger in Deutschland jagen gehst.
Ansonsten wünsche ich dir kein Glück das du was findest oder ehr das dich mal jemand durch die Stadt treibt und du mit einer super großen Panik weglaufen musst.

Treibjagt ist nicht umsonst in Deutschland verboten.

Evil1Evil1Evil1Evil1Evil1Evil1
Zitat @
Randall Flagg Offline
Senior Member
****
Avatar
Beiträge: 363
Registriert seit: Sep 2009
Bewertung: 7

06.06.2010, 13:24 | #13
RE: Hundeortungsgerät und iPhone
Hier verwechseln wohl einige Treibjagd mit der Hetzjagd. Rolleyes

Treib- und Drückjagdten sind in Deutschland nicht verboten.

Es gibt in Deutschland eine Jagdpflicht!!!

Die Jagd auf Schwarzwild ist für Jäger und Jagdhund nicht ungefährlich, Flo hat da ja seinem Jagdgefährten eine Weste spendiert, macht auch nicht jeder...

Ich finde es "humaner" ein Stück Wild zu Essen, wobei ich weiss das das Tier ein erfülltes und glückliches Leben in freier Natur hatte, bis es Waidgerecht zur Strecke gebracht wurde, als das anonyme Fleisch vom Metzger und aus dem Supermarkt, das zig Hunderte Kilometer dicht aneinandergepfercht in Viehtransportern zum Schlachthof gekarrt wurde, und dort umgebracht wird.

Beschimpft ihr Euren Metzger eigentlich auch so wie ihr es hier mit Flo tut !?

Oder seid ihr alles Vegetarier !?

Wohl nicht, oder ?! Eher die Gattung "Strom kommt aus der Steckdose, und Fleisch aus der Kühltruhe"

Frei nach Dieter Nuhr: "Wenn man keine Ahnung hat...."Evil1
Zitat @
olo Offline
Posting Freak
*****
Avatar
Beiträge: 6.343
Registriert seit: Jul 2008
Bewertung: 143

06.06.2010, 13:41 | #14
RE: Hundeortungsgerät und iPhone
Niemand hat hier was gegen Jäger.... sie sind (leider) mindestens so wichtig wie Bauern, da unser Oekosystem sich schon lange nicht mehr selbst regelt.

Nur Treibjagden sind unter aller Sau, ob erlaubt, oder nicht und sinnlos sind zu dazu...
Erkläre mir mal, warum sogar in England die Treibjagd mittlerweile verboten ist???

Umso erbärmlicher, wenn sie in Deutschland noch immer erlaubt ist...

Ich bin weder Vegetarier, noch habe ich etwas gegen Wildbret... hier geht's alleine um die Belustigung.
Weder geht's hier um Waldpflege, noch Dezimierung einer gewissen Gruppe, um das System nicht zum kippen zu bringen.
Das kannst auch du, Herr Flag mir nicht verkaufen... sorry

*kopfschüttel*

✄  iPhone 6s FW 11.1 / iPad Air2 4G+WIFI FW 11.1 und  OSX 10.11.6
Homepage Zitat @
Randall Flagg Offline
Senior Member
****
Avatar
Beiträge: 363
Registriert seit: Sep 2009
Bewertung: 7

06.06.2010, 13:57 | #15
RE: Hundeortungsgerät und iPhone
Na da sind wir uns ja im groben wohl doch einig. ;-)

Hetzjagdten finde ich zB auch vollkommen daneben, doch Drück und Treibjagdten müssen nun mal sein, um zB der Schwarzkittel Population halbwegs Herr zu werden.

Vielleicht reden wir ja auch aneinander vorbei, was verstehst du unter Treibjagd!?!?
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 06.06.2010, 13:58 von Randall Flagg.)
Zitat @
olo Offline
Posting Freak
*****
Avatar
Beiträge: 6.343
Registriert seit: Jul 2008
Bewertung: 143

06.06.2010, 14:06 | #16
RE: Hundeortungsgerät und iPhone
Ich erweitere gerne meinen Horizont, wissend, dass man nicht alles wissen kann.
Fuchsjagden, die zur reinen Belustigung der "besseren" Gesellschaft dienen, meine ich beispielsweise...

aber ich wusste nicht, dass Schwarzkittel (Wildschweine) eine Plage geworden sind... Wie bereits gesagt, dort wo der Mensch regulierend eingreifen muss, attestiere ich natürlich jede Berechtigung, dies zu tun!

✄  iPhone 6s FW 11.1 / iPad Air2 4G+WIFI FW 11.1 und  OSX 10.11.6
Homepage Zitat @
Randall Flagg Offline
Senior Member
****
Avatar
Beiträge: 363
Registriert seit: Sep 2009
Bewertung: 7

06.06.2010, 14:24 | #17
RE: Hundeortungsgerät und iPhone
Ah, dachte ich's mir doch das wir aneinander vorbeischreiben...

Das was du meinst sind die Hetzjagdten, halt sehr bekannt die Englische Fuchsjagd. Und die finde ich auch zum Kotzen.

Wie du schon schreibst, eine "Belustigung" für die oberen zehntausend. Das hat imo nix mit Jagd zu tun.

Im dritten Programm kam letztens ein Bericht über Berlin und die Wildschweinproblematik dort. War sehr interessant.
Zitat @
olo Offline
Posting Freak
*****
Avatar
Beiträge: 6.343
Registriert seit: Jul 2008
Bewertung: 143

06.06.2010, 15:07 | #18
RE: Hundeortungsgerät und iPhone
wieder etwas gelernt Smiley

✄  iPhone 6s FW 11.1 / iPad Air2 4G+WIFI FW 11.1 und  OSX 10.11.6
Homepage Zitat @
Flo H Offline
Member
(Threadstarter)
***
Avatar
Beiträge: 65
Registriert seit: Jul 2008
Bewertung: 0

06.06.2010, 16:38 | #19
RE: Hundeortungsgerät und iPhone
War die letzten tage nicht daheim.

Natürlich rede ich nicht von Hetzjagden, dort war ich auch noch nie.

Drückjagden speziel auf Schwarzwild sind absolut nötig! Anderst ist es nicht möglich den Wildbestand der eh schon viel zu hoch ist zu reduzieren.

Natürlich gehe ich auch "normal" zur Jagd, und nicht nur auf Drückjagden.

Danke für die Antworten zum Thema,

cheers Flo.
Zitat @
olo Offline
Posting Freak
*****
Avatar
Beiträge: 6.343
Registriert seit: Jul 2008
Bewertung: 143

06.06.2010, 20:52 | #20
RE: Hundeortungsgerät und iPhone
nur so mein Tipp am Rande: da es sich hier um ein iPhone (+MAC) Forum handelt, sind die Leute, so auch ich, mit Jägerlatein nicht vertraut. Dass man den Begriff "Treibjagd" in den falschen Hals kriegt, weil "eure" Hetzjagd nämlich landläufig so heißt, sind solche Reaktionen nicht verwunderlich...

Vielleicht das nächste Mal ein paar erklärende Worte, ja, auch ich lerne gerne (Schwarzkittel ist ins Vokabular aufgenommen), was was bedeutet, oder gleich formulieren: suche Hunde Ortungs App...
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 06.06.2010, 20:52 von olo.)

✄  iPhone 6s FW 11.1 / iPad Air2 4G+WIFI FW 11.1 und  OSX 10.11.6
Homepage Zitat @



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste