Apple iPhone Forum und Community

Normale Version: StarMoney und der Mac...
Du siehst gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Ein MacBook macht sich bekanntlich in Anzeigen und Werbespots immer gut, wenn es darum geht, ein stylishes Gerät als Deko für das eigene Angebot abzubilden. Dumm nur, wenn die vorgestellte Software auf dem vorgestellten Gerät gar nicht lauffähig ist, so wie hier zum Beispiel:

http://starmoney.de/index.php?id=starmoney80

Seit Jahren warten die Mac-Nutzer auf eine angepasste Version von StarMoney, doch ausser einer behelfsmäßigen Darwine-Installation -für die inzwischen der Support eingestellt wurde- kam da noch nichts.

:thumbdown:
das ist doch ein witz die spinnen ein bild von macbook und dann geht das progamm gar nicht drauf nur wen man mit bootcam windoof installirt hat
Ohne Worte Nod_no
werben mit nem iBook :-)

Nee, der Rechner auf dem Bild ist ein MacBook Pro älteren Jahrganges.
In der Werbung ist eben alles möglich. (Am besten finde ich Getränkewerbungen, wo 2/1.5 L Flaschen etliche Gläser füllen und selber noch halbvoll sind. Biggrin)