Apple iPhone Forum und Community

Normale Version: Datenpanne bei Facebook
Du siehst gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Sollte noch irgendjemand glauben, man könne seine Privatsphäre bei Facebook durch verantwortungsvolle Einstellungen schützen:

http://www.spiegel.de/netzwelt/netzpolit...65,00.html

Zitat:Durch den Programmierfehler war es zeitweise möglich, in einigen Fällen an geschützte Bilder von Nutzern heranzukommen, wie Facebook am Dienstag bestätigte. Auch Zuckerbergs Privatfotos gerieten so ins Netz. Die Lücke sei inzwischen zunächst provisorisch geschlossen worden.

Nur schön, dass es diesen selbst erklärten Post-Privacy-Messias auch selber erwischt hat. Rolleyes

Man könnte daraus ohne weiteres einen Portalbericht schneidern. Da ich aber bekanntermaßen FB-Gegner bin, wäre das bei mir nicht sonderlich glaubwürdig. Jedenfalls werde ich beinahe täglich in meinen Vorbehalten gegenüber Facebook bestätigt.
jop passiert...
Facebook war nie sicher & wird es auch nie sein.
Muß Mark in Zukunft wohl wieder selber programmieren... Biggrin
Hier auch noch was:
KLICK
Jeder der ein wenig technisches Verständnis hat, weiß, dass es keine 100% sichere Software gibt. Es kommt drauf an, wie schnell diese Lücke geschlossen wird. Wurde in dem Fall hier schneller geschlossen als bei manch anderen, wo es um wichtigere Daten geht. Ich nutze auch kein Facebook, weil ich einfach kein Bock drauf habe, aber die News ist nichtmal ein Gähnen wert.

Zumal man sowieso die Rechte für die hochgeladenen Bilder abgibt. Wer lädt also etwas hoch geheimes hoch? Die Brain.exe ist immer noch der beste Schutz.
(07.12.2011, 14:17)gado schrieb: [ -> ]Brain.exe

LaughLaughLaugh

Was mich so ankotzt ist, dass der Like Button im Prinzip ein Trojaner ist. Egal ob man bei Facebook registriert ist oder nicht, egal ob man den Button verwendet oder nicht, protokolliert wird immer. Desweiteren kriege ich immer E-Mails von Einladungen. (Zum Glück ist es nicht meine Hauptadresse.) Ich möchte nicht wissen, was Facebook über mich weiß, obwohl ich nie die Seite aufgerufen habe.

MaxHRO

@Warrior;
Die brain.exe ist ein grundlegend wichtiges Tool, hier gibt es eine Beschreibung (inzwischen schon etwas angestaubte, aber schöne) dazu: http://brain.yubb.de/


Thema Facebook...
Kaum eine Seuche hat so schnell und festsitzend verbreitet. Dank Facebook braucht es auch keine Viren, Trojaner, Fishingmails oder Würmer mehr, um Daten zu erspähen.
(07.12.2011, 14:25)maxafe schrieb: [ -> ]Was mich so ankotzt ist, dass der Like Button im Prinzip ein Trojaner ist. Egal ob man bei Facebook registriert ist oder nicht, egal ob man den Button verwendet oder nicht, protokolliert wird immer. Desweiteren kriege ich immer E-Mails von Einladungen. (Zum Glück ist es nicht meine Hauptadresse.) Ich möchte nicht wissen, was Facebook über mich weiß, obwohl ich nie die Seite aufgerufen habe.

Maxafe einfach http://purplebox.ghostery.com/ für dein Browser runterladen. Er blockt alle Verbindungen die dich tracken könnten Smiley. Glaub mir es ist nicht nur Facebook was dich trackt Smiley

*Leopard*

Ich will ja nicht wissen wie viele schon eine Absage bei einer Bewerbung kassiert haben, weil sie sich auf Facebook entblößen!?

Da sind viele Arbeitgeber hinterher!
Ganz sicher!
Schließlich ist das doch ein "gefundenes" Fressen gegenüber den Bewerbern.
Definitiv. Bei uns gab es auch schon Abmahnungen, weil Mitarbeiter während der Arbeitszeit bei Facebook unterwegs waren.
Bei uns ist mal einer geflogen deswegen! Flucht
Die andere Richtung gibt es auch. Viele Arbeitgeber werden stutzig, wenn sie den Bewerber nirgends finden.
Ich kenne auch viele die nicht bei Facebook sind.
Aber wie schon gesagt, ich glaube auch, dass viele Chef's diese Plattform nutzen um an irgendwelche Daten zu kommen.

*Leopard*

@maxafe Bei dem Arbeitgeber, der bei so etwas stutzig wird, möchte ich gar nicht arbeiten.
naja, ich sag immer, wer mit offenen augen durchs leben geht und auch europas größte zeitung liest <-- was die auflage betrifft - point und wink an JB Wink

der wird wissen, dass es FB durch solche meldungen FB morgen wohl immer noch geben wird. wen juckt denn ob da der chef von FB mit einem huhn in der hand auf nem foto zu sehen ist ? wer klar denken kann, weiß was er wo zu posten hat. ich habe bisher noch nie ein foto von mir in boxershorts gepostet. wer das macht ist entweder minderbemittelt und oder aber somit schuldunfähig Laugh

Quelle Zeit

mfg
sony