Apple iPhone Forum und Community

Normale Version: Tumulte beim Verkausstart vom iPhone 4s in Peking
Du siehst gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
habe ich gerade im radio gehört und mal im netz nachgesehen:
http://www.n-tv.de/technik/iPhone-4S-loe...04746.html
verrückt,oder?
Hi,

also ich bin mal gespannt auf die Verkaufszahlen von / in China...

mfg
Sony
das wird apple noch einmal ganz weit nach vorne bringen.....
Ich hatte das bereits bei Apple letztes Jahr mit dem Verkaufsstart des iPhone 4s kritisiert.
Wobei der Andrang deutlich geringer war als noch beim iPhone 4:

Wenn die Verantwortlichen (in Frankfurt) meinen, erst gegen 6:00 Uhr Security zu schicken, der wiederum krampfhaft versucht Absperrungen aus süßen Stoffbändchen zwischen hunderten von Leuten zu errichten - die Anweisung "...erst wenn die Absperrungen stehen, wird der Store geöffnet..." wurde mit einem grinsenden Beifall erwidert - , leben die meiner Meinung nach in einer eigenen Apple-Welt.

Beim iPhone 4 - ich war damals in Zürich zum Abgreifen der neuen Technik - standen bereits gegen 24h massive Absperrungen und mehrere Security waren vor Ort. Zu dieser Zeit waren etwas um die Hundert Leute anwesend (zur Eröffnung um 7:00 Uhr dann über 1.000)
Dort ging es "gesittet" bis zum Eröffnen des Stores zu.

Da die Berichte aus China nicht alle Tatsachen wiederspiegeln, würde ich mal eine Mitschuld der Stores nicht ausschließen wollen. Wink