Apple iPhone Forum und Community

Normale Version: ipad 3 | externe Festplatte | Musik App
Du siehst gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Hallo Forum,

ich habe vor ein iPad (nur WiFi) zu kaufen & habe trotz Recherchen noch offene Fragen.

Das soll realisiert werden:
Mit dem iPad soll Musik u.a. auf Party's gespielt werden.
Da das Musikarchiv größer ist als der interne Speicher vom ipad suche ich nach einer externen Lösung.
(Musikarchiv ist in Ordnern angelegt, alles mp3's)
Vom Prinzip wären die seagate "GoFlex Satellite" die richtige Lösung, preislich suche ich allerdings nach einer Alternative.
Ideal wäre eine kabelgebundene Lösung (ohne Jailbreak) oder ein WLan-Router an dem die externe Festplatte hängt.

Außerdem suche ich noch eine App (n.M. freeware) die zum einen
-> Titel nur überlagert (kann sicher iTunes),
-> mit der man auch ambitionierter Titelübergänge realisieren kann (z.B. http://www.youtube.com/watch?v=VJslwiGlVRI) und
-> bei der man Titel "vor hören" ohne dass dies über den main-out geht.


Die Fragen:
  1. Als Musik-App hätte ich "DJ Mixer Pro" im Auge ... für andere Vorschläge bin ich gern offen.
    -> sicher wird das Thema "vorhören" nicht realisierbar sein da keine zweite Soundkarte angeschlossen werden kann, oder?
  2. Könnte die Musik-App auf die "externe Festplatten Lösung" zugreifen (siehe nächste Fragen).
  3. Gibt es eine kabelgebundene Lösung für den Anschluss der externen Platte (ohne Jailbreak)?
  4. Funktioniert die wireless-Lösung mit externer Festplatte (Dateisystem egal) die am Router hängt?


Vielen Dank schon einmal vorab für Antworten!
Du kannst leider keine externe Festplatten am iPad anschließen, auch mit dem Connector Kit nicht.
Das iPad hat eine Strombegrenzung und die Platten ziehen zuviel Strom, auch wenn sie extern gespeist werden laufen sie nicht.

Ich sage das hier bezogen auf mein iPad 1. Sollte sich das inzwischen geändert haben, wäre auch ich für aktuelle Informationen für externe Festplatten oder USB-Sticks am iPad dankbar.
Hm ... & wie sieht es mit der wireless-Lösung aus?
Sollte die funktionieren, bzw. könnte eine Musik-App auf die Daten zugreifen?
Hallo Mart

Ich versuch mal meinen Senf dazuzugeben.
Am besten wäre wohl eine Netzwerkfestplatte sprich NAS.
Auch ein Wireless-Router mit USB Festplatte ist technisch das selbe.
Dann die iTunes-libary komplett Auslagern und Freigeben.

Zum einfachen Streamen der Songs gibt es dann jede Menge Apps.
Z.B. StreamToMe oder auch BuzzPlayer ...

Wenn man iTunes Match aboniert (25€ im Jahr) geht es sogar ohne Apps.
Nebenbei werden sogar alle deine Tietel legalisiert...

Mit dem mixen von Übergängen bin ich etwas überfragt wird aber sicher auch ne Lösung zu geben.

Gut und günstig sind auch ein AppleTv an den Verstärker und dann per Airplay weiter dann kann man das IPad sogar mit rumtragen oder weiterreichen zur Musikauswahl.

Das sind dann erstmal ein paar Denkanstöße...
Dazu hätte ich auch mal eine Frage. Welche Router nimmt man da am besten? Was ist günstig und zu empfehlen?

LG
Naja zur Router Frage also für Musik ist es nicht so wichtig aber für Video sollte es schon der N Standart sein.
Ist aber eh schon Standart denke ich.

Empfehlung ist klar die Fritzbox aber jeder halbwegs moderne Router mit der Möglichkeit zum Anschliessen einer Festplatte hat alle Vorraussetzungen dafür.
Ist es denn so, wenn ein Router USB Anschluss hat kann ich ne Festplatte dranhängen?
Ich habe mal gehört das würde nur für Drucker gelten.
Am besten gleich ne NAS ist auch nicht teurer...

Klarer Tip Buffalo Linkstation live 1 TB für ca 99€ bei E-Bay arbeitet gut mit iOS zusammen.

Die per lan an Modem oder Router und alles ist gut.

@ dr.app
War vor Jahern so aber wie schon gesagt halbwegs moderne Router haben N Standart und einen Medienserver für USB Speicher.
Und diese NAS von Buffalo kann ich einfach so an meinen vorhandenen Router anklemmen und mit Pc, BluRay Player, IPad, iPhone drauf zugreifen?
Ja klar geht das brauchst nur nen freien Lan Steckplatz.

Habe nur leider geade gesehen das günstigste Sofortkaufangebot ist 129€ sind wieder Teurer geworden. Hab meine vor nem halben Jahr für 89€ gekauft und ab und an auch schon für 99€ gesehen also etwas rumgucken mit etwas Geduld ist bestimmt was zu finden...
Perfekt danke für den Tip. Kommt mir günstiger als neuen Router + Festplatte :-)
Ist mit Sicherheit auch die bessere Lösung.
Hey Leute,

danke für die zahlreichen Antworten.
Ich werde auf die Variante Router + externe Festplatte gehen
(weil alles schon vorhanden ist).

Wie kann ich aber die iTunes-Libary auslagern & freigeben?

Finde im ipad unter Einstellungen, iTunes & musik keine Einstellmöglichkeiten dazu.
Hey Leute!


ich bin immer noch nicht weiter ...
über die Privatfreigabe bekomme ich die Libary auf das ipad, aber dazu muss immer der Rechner an sein.
& dann könnte ich die Musik auch gleich am Rechner abspielen ... ist für meinen Zweck also sinnlos.

Laut Apple-Support geht das auch nicht anders.
Es wäre nur möglich, wenn eine App z.B. iTunes auf der externen Festplatte simuliert.
Laut dem Support brauchte man eine Software oder Hardware-Komponente die die Libary benutzt & dann an das ipad frei gibt.


Meine aktuelle Fragen lauten demnach:
- Kennt jemand eine App die iTunes simuliert (ohne das ein PC angeschaltet ist)
- Gibt es evtl. eine ander Möglichkeit die Libary vom ipad auf eine externe Festplatte aus zu lagern?