Apple iPhone Forum und Community

Normale Version: Noch kein iPhone5 erhalten, aber schon verkaufen?
Du siehst gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Ich bin etwas verwirrt, mir ist aufgefallen, dass einige hier im Forum bereits das iPhone zum Verkauf anbieten,obwohl sie es selbst noch nicht erhalten haben, worin besteht da die Logik?
Einen hohen Preis zu erzielen.
Ein paar Euros verdienen, wenn jemand nicht warten will/kann.
Weil man es aufgrund der aktuellen Lieferzeit mit Gewinn verkaufen kann.
Die wollen damit Gewinn erzielen weil die es am 21.9. bekommen. Bestellt man es jetzt, muss man 2-3 Wochen warten. Wer also nicht warten will und lieber mehr bezahlt, der kann es von den anderen (die früher da waren) abkaufen.
Ich hätte auch noch eins zu viel, da meine Freundin abgesprungen ist...
Mal ne Frage, die ich einfach mal hier stelle:
Wenn ich jetzt bei Apple ein schwarzes 16er bestelle und mit Kreditkarte bezahle, habe ich ja zur Zeit mit 2-3 Wochen Lieferzeit zu rechnen. Wird die Karte trotzdem schon bei Bestellung belastet oder erst bei Lieferung??

Danke!

@Enterhaken: Was für eins? Verkaufspreis oder Gewinnoptimiert?

CptSpaulding

Bei Lieferung.
Lieferung
Danke!! Hm, noch eine Woche hier, dann eine Woche im Urlaub... Könnte passen Smiley
Ich bestell mir mal eins Smiley
Schwarzes iPhone 5 mit 32GB

Über den Preis können wir reden. Großartig Gewinn will ich nicht machen. Können wir ja über PN klären. Falls sich niemand findet, werde ich wohl stornieren.
32er ist nicht das Gesuchte. Habe keine Musik drauf und daher reicht mir ein 16er.
Damit erledigt und sorry für OT!!

Grüße
@ Itzak,
wie schon beschrieben, abgebucht wird bei Lieferung, allerdings wird der Betrag ab Bestelldatum geblockt, bedeutet, wenn Du ein niedriges Limit auf deiner Kreditkarte hast, dann hast Du nur noch die Differenz vom Kaufbetrag des iPhones bis zum Limit zur Verfugung.

@alle anderen die meine Neugier befriedigt haben, danke, ich dachte es mir zwar, kann mir aber nicht vorstellen, dass jemand deutlich mehr bezahlt als nötig.
Dieser ganze Hype bezüglich Lieferzeit iPhone oder nanoSim ist auch ein wenig übertrieben, denn heute war ich in Hennef auf dem Stadtfest, (Verkaufsoffen) war im Vodafone Laden, und da hatten sie bereits zig nanoSim Karten dort vorrätig, ebenso mit iPhone5, als Vertragskunde konnte ich mir sogar noch das 5er 32GB reservieren lassen zum 21sten, sie haben ausreichend geordert und noch Bestellungen frei zum aufnehmen und Zusicherung es auch zu bekommen.
So ging es mir auch damals beim 4s, so konnte ich meinen Bestell-Fehler wieder ausgleichen.
@ iDevicer, Wolltest Du nicht zu Telekom wechsseln?, habe ich mal hier gelesen oder habe ich das mit jemanden anderen verwechssellt? Wink
@darus
Das ist richtig und möchte in Zukunft auch immer noch so, leider bin ich mit meinem Vertrag noch 1,5 Jahre gebunden, somit muss ich die nanoSim von meinem bisherigen Anbieter Vodafone beziehen.
Die Anfrage fürs iPhone bezog sich auf Bahrzahlungspreis ohne Vertrag.(820€ 32GB sw )
Allerdings habe ich noch Diskussionen zu führen mit Vodafone, da meine Vetragsänderung auf einen höheren Tarif auf unter falschen Voraussetzungen abgeschlossen wurde, das habe ich aber leider zu spät gemerkt.