Apple iPhone Forum und Community

Normale Version: Der iSzene Sky Thread - wer kennt sich aus?
Du siehst gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Wann sind die neuen AGBs denn rausgegangen? Habe da nichts bekommen.

@ Denon
Hast du per eMail oder per Einschreiben widersprochen?
@Outlaw666 wie kommst du darauf? in den neuen agbs steht:

4.3 Beträgt eine Preiserhöhung mehr als 5 % des bis zum Zeitpunkt der Erhöhung geltenden Abonnementbeitrags, ist der Kunde berechtigt, den Abonnementvertrag innerhalb von vier Wochen nach Zugang der Mitteilung über die Erhöhung mit Wirkung zum Zeitpunkt des Inkrafttretens der Erhöhung schriftlich zu kündigen. Das Kündigungsrecht gilt nur für das von der Preiserhöhung betroffene Produkt. Ist das von der Preiserhöhung betroffene Produkt Voraussetzung für ein anderes Produkt, gilt eine Kündigung jedoch auch für dieses. Kündigt der Kunde nicht oder nicht fristgemäß, wird das Abonnement zu dem in der Mitteilung genannten Zeitpunkt mit dem neuen Abonnementbeitrag fortgesetzt.

man kann also wegen einer preiserhöhung kündigen!
Es langt per Email zu widersprechen.
Habe ich auch gemacht, und dann kam per Email die Bestätigung, dass ich bis Ende des Vertrages die alten AGB habe.

Die AGB kamen auch per Email, in Papierform hab ich se nie bekommen.

Gute Frage, Moment ich schau noch mal nach

Jetzt ist klar wie ich drauf komme...
Was ist wenn nur 4,9% erhöht wird.
In den AGB steht, bei mehr als 5% Erhöhung bekommst du ein Sonderrecht, aber nicht bei Erhöhungen darunter.

So verstehe ich es.
Der Teufel kann ein Eichhörnchen sein[Bild: 263a-fe0f.png].
klar, das können die machen. da hast du recht.
ich habe den agbs auch widersprochen. mann kann noch bis zum 15.12.14 widersprechen.

das problem ist, daß es keine konkurrenz zu sky gibt.
wenn es mehrere pay-tv anbieter, wie z.b. in den usa gäbe, dann wären die sicherlich nicht so dreist.
Jo da Stimme ich dir zu.
Sky ist mir nicht so wichtig das ich solch eine Änderung hinnehmen muss.
Bei dem Rotz was auf allen Sendern mittlerweile kommt ist mir Sky durchaus wichtig. ?
Wiedersprochen habe ich auch bereits...
@Outlaw666

Danke Smiley
@Cortes2410: Die AGB kamen vor ca. 12 Tagen per Mail.
Ich habe einen normalen Brief geschickt. Widerspruchsfrist endet erst im Dezember ! Also kann jeder noch tätig werden !

Ich habe seit der letzten Verlängerung alle Sender ohne HD ! Sky wollte nicht zu den alten Konditionen verlängern - und da ich sowieso schlecht sehe ist mir HD egal Zwinkern
Zahle nun 20 € für Welt und Film. Sky Receiver mit HD habe ich weiterhin und auch Sky Anytime. Ist für mich okay.
Schaue sowieso nicht mehr soviel Sky wie früher - Amazon Instant Prime zieht mich da immer öfter weg....
Also ich werde mein Sky Packet auch kündigen da momentan echt nur schrott läuft leider am anfang war ich sehr zufrieden aber jetzt geht es gar nicht mer
@Denon
So geht es mir auch. Sky schaue ich immer weniger, die VoD Angebote passen einfach besser. Nachdem nun die Pairing Ankündigung kam, habe ich erstmal richtig darüber nachgedacht. Die monatlichen Abo Gebühren sind anderswo besser investiert. Somit muss ich Sky eigentlich dankbar sein, ansonsten wäre das Abo immer weiter gelaufen. Ich lasse mir aber keinen Leihreceiver, der nicht einmal eine Netzwerkverbindung hat, in mein Wohnzimmer stellen.
Im Endeffekt viel Geld gespart. Sport- und Bundesligajunkies bringt das wenig, die sind auf Sky angewiesen. Wenn Sky diese Rechte einmal verliert sieht es aber ganz dunkel aus.
Ich finanziere aber diese enormen Ausgaben nicht mehr quer, da seit längerer Zeit bei Sky an den "Nicht Sport Paketen" gespart wird.
Da schaue ich dann lieber Netflix, Maxdome, Amazon... zu der Zeit wann ich will und mit Geräten, die ich will.
@Denon

Danke für die Antwort.
Ich habe gestern Abend per Mail widersprochen und warte das kurz mal ab. Ansonsten nochmal per Einschreiben.

Mir ist Sky schon wichtig. Gucke gerne die Dokus und Fussball. Wäre das demnächst aber nur noch über den schei* Receiver oder CI+ Modul möglich, habe ich ein Problem.
Ich widerspreche nicht.

Aber auch nur, weil ich es im Zweifel auf einen Streit ankommen lassen. Was Sky da macht ist eine einseitige Vertragsänderung. Und das geht nur mit Zustimmung des Kunden. Schweigen ist aber keine Zustimmung. Also muss ich auch nicht widersprechen.
Theoretisch müssten die Vertragsveränderungen doch auch per Post schicken oder?
Sky hat gerade geantwortet.

Zitat:Sehr geehrter HERR .......,

vielen Dank für Ihre E-Mail.

Wir haben Ihren Widerruf der neuen Allgemeinen Geschäftsbedingungen vermerkt. Somit gelten weiterhin die von Ihnen angenommenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen Ihres aktuellen Abonnements,
somit besteht kein Sonderkündigungsrecht.

Wir wünschen Ihnen ein angenehmes Wochenende.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Sky Team

Kündigen hatte ich zu diesem Zeitpunkt eh nicht vor. Das werde ich wie immer im Mai machen und dann weiter entscheiden.
Was meint ihr denn mit dem Pairing? Habe irgendwie nichts gelesen und nichts bekommen, meine ich.
@Cortes2410 habe die gleiche antwort bekommen, aber bei mir fehlt das "somit besteht kein Sonderkündigungsrecht."
@mooniz

Willst du denn vorher raus?
@Cortes2410 bei dem einen schon, wenn ich könnte.