Apple iPhone Forum und Community

Normale Version: günstige Spiegelreflex
Du siehst gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Guten Tag,

da ich durch einen Bekannten zum Fotografieren gekommen bin, öchte ich mir gerne eine Spiegelreflexkamera anschaffen. Als ich mit ihm darüber gesprochem habe, meinte er nur, dass es im unteren Preisbereich nichts wirklich gutes gibt. Das hab ich nicht geglaubt und bin nun bei euch gelandet. :P
Natürlich habe ich auch schon im Internet gesucht, aber eine digitale Spiegelreflexkamera wollte ich so ganz ohne Vorkenntnisse dann doch nicht kaufen.
Kann mir jemand vielleicht was dazu sagen oder besitzt jemand eine "billige" Spiegelreflexkamera?

Würde mich freuen.

Liebe Grüße
Billig ist relativ... In welcher Preislage soll sie denn liegen ?
Dein Bekannter hat recht, es gibt keine billigen bzw. günstigen Spiegelreflex Kameras....

Ich würde an deiner Stelle entweder zu sogenannten Systemkameras oder Bridgekameras greifen, die sind günstiger und bieten einen sehr guten Kompromiss zwischen Hobby- und Profifotografie
ich habe mir die Canon EOS 650D gekauft und sie hat 579€ gekostet. Wäre das Deine Preislage ?
Habe mir vor Jaaahren eine Nikon D80 gekauft, und verwende sie nach wie vor auch für berufliche Shootings. Hat halt kein Liveview (was ich bei ner Spiegelreflex eh amateurhaft fände Biggrin) und keine Videofunktion. Wenn es dir nur um die Fotos geht, ist das ein tolles Gerät. Aber bedenke: Die Kamera macht nicht wirklich die Fotos, das Objektiv macht das! Da solltest du gut investieren! Smiley
Und auch die Marke ist relativ - die einen schwören auf Nikon, die anderen auf Canon - ich habe vor meinem Umstieg auf Systemkameras (Nex 5N dann 6) immer gern mit Nikon fotografiert, einfach weil ich mit dem Menü besser zurecht kam, als beim vergleichbaren Canon Modell.

Eine D3100 z.B. bekommst Du gebraucht mit Objektiv Kit so um die 300-350 € und das ist je nach Objektiv schon ein guter Preis.

Wenn Du Einsteiger bist und noch viel im Automatikmodus fotografierst, dann sind die D3100er und 5100er gute Modell - in ähnlicher preislicher Liga liegt dann bei Canon die 450D u.ä. - kommt drauf an was Du machen möchtest, letztlich sollte das Objekt der Begierde halt gute ISO Werte haben und je besser das Obkjektiv und z.B. Verwacklungssensor, desto besser natürlich die Ergebnisse.

Mir waren die Igrendwann einfach zu groß auf Dauer, deshalb der Umstieg auf die Sony Nex Serie mit anständigem Tamron 18-200mm Objektiv. Aber das ist dann auch kein Einsteiger mehr.
Marke --> Canon oder Nikon, je nach belieben, oder was dein Bekannter hat, dann kannst dir mal ein Objektiv ausleihen und musst nicht alles kaufen.
Ich hab die hier

http://www.netzwelt.de/videos/974-lumix-fz100.html

Es geht natürlich immer besser, teurer, größer aber das brauch ich als Hobbyknipser nicht.
Das einzige, was du beachten solltest: Kauf ne Canon oder Nikon. Keinen andren Schmarrn. Denn nur für die beiden großen Marken stellen alle großen Objektivhersteller ihre Produkte her, bei den andren musst du Hausmarken kaufen und was soll man da erwarten, nicht so gut, dafür viel teurer Smiley
habe die d800 + nikon 24-70 Original und den 70-200mm Zwinkern und mein traum ist erfüllt worden!

Kauf dir eine Nikon D3200 oder die Nikon 5200 damit musst du wunschlos glücklich werden Smiley
Canon 60D oder 650D
Ich habe noch eine MINOLTA DYNAX 500si. Aber ich denke mal, 400km sind dir zu weit zum abholen.
@oldster: dhl l Hermes machen es möglich
Ohne das man dein budget kennt bringts nix
@murgskater: stimmt daran hat noch keiner gedacht?

Bist du hobby fotograf oder einsteiger ? Aber meine Empfehlung geht sogar hinaus zum Amateuer Smiley
(19.03.2013, 21:33)sonnek schrieb: [ -> ]@murgskater: stimmt daran hat noch keiner gedacht?

(19.03.2013, 17:18)aciid schrieb: [ -> ]Billig ist relativ... In welcher Preislage soll sie denn liegen ?
Preise:
also wenn es die Nikon D5100 sein soll:
http://www.preissuchmaschine.de/preisver...00&x=0&y=0

Oder doch die D3200
http://www.preissuchmaschine.de/in-Digit...D3200.html

alle beide mit kit

oder soll es doch die Scheich-Klasse sein - dann diese hier:

Scheich-Klasse