Apple iPhone Forum und Community

Normale Version: Apple bietet: Tausche USB-Ladegeräte von Drittherstellern gegen Originalware
Du siehst gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Seiten: 1 2 3 4
wenn mir eines heilig ist, bzw. wovor ich Respekt habe, dann ist das Strom. Wie oft hat man schon mal eine gewischt bekommen, beim Lampen- oder aber Steckdosen Tausch. Deshalb, beim Kauf eines Gerätes um die 700€ sollte der Preis für original Ware bzgl. Ladegerät gerade noch so drin sein.
(06.08.2013, 12:23)likepeppi schrieb: [ -> ]warum muss es unbedingt ein schwarzes Kabel sein?
Wenn du das Kabel verwenden möchtest um dein iPhone auch im Auto zu laden bzw. um die permanente Autohalterung mit dem Kabel zu versehen, dann sieht ein weißes Kabel bei einem schwarzen bzw. dunklem Innenraum sehr störend aus. Das schwarze Kabel gliedert sich hingegen gut ein und fällt kaum auf, vor allem da es permanent angeschlossen bleibt und somit ein weißes Kabel ein andauerndes Ärgernis für die Augen wäre Zwinkern
Zu Hause ist mir das egal, da wird das Ladekabel nur on demand angeschlossen und verschwindet dann wieder.
@ Sony
Sehr viel Respekt kannst du vor Strom ja eigentlich nicht haben, wenn du dir ständig einen Stromschlag abholst bei solchen Arbeiten Biggrin Schließlich kann man auch den Leitungsschutzschalter abschalten bevor man die Steckdose tauscht Zwinkern Und ein FI-Schalter wäre sicher auch eine gute Investition, die helfen auch nicht immer können dich aber auch durchaus bei solchen Arbeiten schützen Zwinkern
aber zum Thema nicht original, hier mal zwei Beispiele der Stecker die ich gerade nutze - es sind Originale ! Das linke habe ich glaube ich noch vom 4S in Nutzung, dass rechte habe ich gerade aus der iPhone 5 Box geholt. Beide, auch gerade das rechte unbenutze scheinen nicht unbedingt gerade zu sein.

[Bild: 6461383238366234.jpg]
mein original lightningkabel ist auch völlig schief...

ich weiss nicht ob fie ladegeräte von apple besser sind als kopien, aber die kabel sind es in der regel nicht Zwinkern

Jodaun

Von der Qualität her, sind die wahrscheinlich gleich aber dafür sind sie von Apple geprüft, was von den Billigen nicht behaupten kann.
die sollten auch mal das Problem mit der sich lösenden Kabelummantelung in den Griff bekommen. Oder kann man da nach über 24 Monaten auch noch reklamieren?
@|SONY| wenn sie gerade wären, würden sie locker aus der Steckdose fallen. Meins ist identisch mit deinem rechts. Das links ist ja wrsl. etwas älter :P

@Handynaut reklamieren kannst du, dass etwas getan wird bezweifle ich.
Update:Wie Apple gegenüber der amerikanischen MacLife bestätigt hat, wird es das Austauschprogramm für Billigkabel auch in Europa geben, der Start der Aktion soll Mitte August sein.
Die Billigkabel/Stecker halten sowieso nicht so lang. Da muss man auch ständig nachkaufen.Dann lieber einmal etwas mehr investieren und 1 Jahr Garantie auf die teile haben.

Jodaun

@micomete "investieren" Biggrin Sind nur 9€ für so einen Stecker Zwinkern
Na wer hat schon alles billig Kabel geordert um sie dann einzutauschen?
Niemand, da nur Ladegeräte getauscht werden Tounge2Biggrin
aber auch original apple zubehör kann "gefährlich" sein...
schaut euch mal das bild unten auf http://www.iphone-ticker.de/apple-bestae...and-51671/ an...
Ab dem 16. August steht das Austauschprogramm bis zum 18. Oktober auch in Deutschland zur Verfügung!
[Bild: 01645662676509542575.jpg]
Sehr gut, die Chance werde ich nutzen um mein "Notfall-Fake-Ladegerät", das ich bei der Freundin liegen hab, gegen ein originales zu tauschen.
Diese Möglichkeit sollte zur eigenen Sicherheit jeder nutzen, der ein Billig-Ladegerät in Besitz hat.
10 Dollar? Selbst da geht die Abzockerei weiter.. Gewinn 9 Dollar?

Ich verzichte gerne auf Original-Zubehör, vorallem, weil es gute Produkte von namhaften anderen Firmen gibt, die mindestens genauso gut sind.
@Hitchhiker1981 Es geht ja auch nicht wirklich um die Alternativen der Namenhaften anderen Firmen sondern um die Alternativen der "billigen" anderen Firmen bzw. deren Nachbauten
Zitat:Die Sicherheit unserer Kunden ist uns äußerst wichtig. Darum durchlaufen alle Apple Produkte – auch die USB-Netzteile für iPhone, iPad und iPod – strengste Sicherheits- und Zuverlässigkeitstests. Sie werden so entwickelt, dass sie die vorgeschriebenen Sicherheitsstandards auf der ganzen Welt erfüllen.

Speziell um diese Sicherheitsstandards geht es hier. Bei vielen von den No-Name Anbietern fehlen diese Tests einfach.
Seiten: 1 2 3 4