Apple iPhone Forum und Community

Normale Version: GVU Trojaner..
Du siehst gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Seiten: 1 2
Leute, ich hab ein Problem. Biggrin

Habe hier einen PC rumstehen auf dem letzte Woche der GVU Trojaner angezeigt wurde. Erstmal LAN Kabel gezogen, PC runtergefahren und anderweitig gegoogelt wie ich den wegbekomme (zu dem Zeitpunkt ließ sich selbst der abgesicherte Modus nicht starten). Hatte dann aber weder Zeit noch Lust mich weiter damit zu befassen. So gestern wollte ich mich dann darum kümmern. Starte die Kiste und er fährt ganz normal hoch?!

Vorher kam immer sofort die Seite mit der GVU Sache, konnte gar nichts anderes machen..
Die Trojaner laden oft erst die besagten Seiten, wenn eine Internetverbindung besteht.

Der Trojaner ist definitiv noch drauf. Sichere jetzt alle Daten, und dann mach am besten den PC neu.
Würde auch komplett neu aufsetzen. Hatte 2 mal mit dem Trojaner zu tun und du kannst ihn beseitigen ohne neu aufzusetzen, aber nach kurzer Zeit ist er wieder da. Bringt also nicht viel
Das Problem ist, das es von diesem Trojaner so viele verschiedene Varianten gibt, das niemand genau sagen kann, ob nicht irgendwo im System noch Reste sind, wenn man Tools von den Antiviren-Herstellern drüberlaufen lässt.

Sogar die Antiviren-Hersteller raten dazu, das man die wichtigsten Daten sichert, und das System neu aufsetzt.

Ich selber hatte schon mehrere Kandidaten mit den GVU Viren drauf. ich habe sie allesamt neu gemacht.

Es gab sogar eine Variante, die alle Dateien unter Eigene Dateien verschlüsselt und umbenannt hat. Da war quasi nix mit Datenrettung. Da hätte man nur laut Internet was machen können, wenn man noch die Beispielbilder im Original, sowie verändert gehabt hätte. (dann hätte man mit Tools die Verschlüsselung knacken können.)

Alles in allem sei froh, das du die harmlose Variante hast Smiley also neu machen und mit frischem schnellem System wieder Spaß haben Biggrin
Ich frage mich immer und immer wieder, wie man sich so ein Trojaner einfängt. Ich selber bin Windows Nutzer und habe noch nicht mal ein AntiVirus Programm. Man muss nur wissen, wo und wie man im Internet surft!
@KioTronic Das frag ich mich auch... Von den beiden Presonen, von denen ich den Rechner wieder fit gemacht habe, kam direkt das Statement (OHNE das ich gefragt habeSmiley ) Ich war aber auf keiner XXX oder Movie-Seite...

Ist klar Rofl
Na dann hoffe ich für Dich, @KioTronic, daß alle Deine Bekannten usw genauso aufmerksam sind. Einen Virus kann man sich bekanntlich nicht nur im Internet einfangen. Emails, Musik, Bilder, Dateien jeglicher Art können so ein Teil enthalten. Aber das weißt Du ja sicher und lässt daher nichts von ausserhalb auf Dein ungeschütztes System! Zwinkern

Edit: @Schulle: Diese Aussage hab ich auch schon mehrmals gehört. Zwinkern Scheint überall dasselbe zu sein. Biggrin
Öhm. Beim Datensichern muss ich keine Angst haben, dass diese Daten betroffen sind?! Nicht, dass ich den PC platt mache, neu aufsetzte, die Daten einspiele und den dämlichen Trojaner gleich mit dazu?!
Kennst du diese Anleitungen zum entfernen des GVU Trojaners?

http://www.google.de/imgres?imgurl=http:...CDwQ9QEwAw

http://gvu-trojaner.de/
Jein, habe mir sehr wohl schon einige Anleitungen angeschaut, aber bei manchen steht z.B., dass diese Anleitung eben genau für diesen Fall war/ist. Und es gibt ja scheinbar einige Methoden den loszuwerden.
Wollte einfach auf Nummer sicher gehen und nix falsch machen.
@Feuersalamander Du solltest nur die wichtigen sachen sichern und so was wie Anwendungen (.exe Dateien) weglassen.


Und die anderen die sich fragen wie man Malware bekommt:
http://www.pcgameshardware.de/Computec-M...en-878294/
Das wäre eine möglichkeit Wink
Heißt also meine Bilder, Videos und Musik kann ich ohne Bedenken sichern?
Ja, die werden mit hoher Wahrscheinlichkeit "sauber sein".
Hmm. Und wie finde ich das raus? Biggrin
http://www.heise.de/download/f-secure-rescue-cd.html

Laden, Brennen, Booten von CD und ein Update machen lassen.
Danach die Platte überprüfen.
Also mal an die lieben Herrn Besserwisser die Windows ohne Virenschutz betrieben. Gestern wurde die Internetseite der New York Times gehackt. Wenn es andere Hacker gewesen wären, hätten die den Besuchern auch gleich nen Trojaner oder sonstwas unterjubeln können. Soviel zum Thema "man bekommt Viren nur auf XXX und illegalen Websites"!
(28.08.2013, 09:06)Schulle schrieb: [ -> ]@KioTronic Das frag ich mich auch... Von den beiden Presonen, von denen ich den Rechner wieder fit gemacht habe, kam direkt das Statement (OHNE das ich gefragt habeSmiley ) Ich war aber auf keiner XXX oder Movie-Seite...

Ist klar Rofl

Ich bin da immer und hatte trotzdem noch keine Probleme TongueTounge2
@Stuntman

Dein Name ist ja auch Programm.
(28.08.2013, 13:07)lulu schrieb: [ -> ]http://gvu-trojaner.de/

Hier steht folgendes:

Der Rechner startet noch:

Malwarebytes Anti-Malware runterladen, aktualisieren und Funde löschen. Anleitung zu Malwarebytes Anti-Malware. Speichere die Logdatei.
Lade Malwarebytes Anti-Rootkit und erstelle ein Logfile nach dieser Anleitung.
Lade Emsisoft Anti-Malware und scanne den betroffenen Rechner nach dieser Anleitung.


Wenn ich das jetzt über den Recher lade, laufe ich da nicht Gefahr, dass die anderen Rechner im Netzwerk auch vom Trojaner befallen werden?!?

Sorry für die dämlichen Fragen, hatteb bisher nicht wirklich mit Trojanern zu tun.
Würde dir auch raten, da jetzt nicht mehr mit Tools rumzumachen an dem Infizierten Rechner und wirklich nur das Wichtigste zu sichern und dann formatieren und neu installieren.
Auf dem Infizierten PC auch auf keinen Fall mehr irgendwo einloggen und wenn du es gemacht hast, dann schnell das PW ändern, aber von einem anderen PC aus oder erst nach der Neuinstallation. Weißt nie, was der Trojaner alles ausgespäht hat.

Wenn du unbedingt Tools brauchst, dann am besten mit nem anderen PC Laden, sicher ist sicher. Mit sowas wie Trojanern ist nicht zu spaßen!
Seiten: 1 2