Apple iPhone Forum und Community

Normale Version: Wer hat Lust einen Testbericht für uns zu schreiben?
Du siehst gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Seiten: 1 2
Liebes iSzene Forum

Wir sind offizieller Händler eines iPhone Zubehör Herstellers der USA. Es handelt sich um ein hochqualitatives, kleines Kabel für das iPhone, welches gleichzeitig am Schlüsselbund befestigt werden kann. Also ein Lightning Kabel (Apple mfi-zertifiziert), welches man immer dabei hat. Damit dieser Post nicht als Spam angesehen wird, wollen wir hier keine Bilder oder Links posten.

Nun suchen wir eine Person die Lust hätte dieses Kabel ausgiebig zu testen und darüber einen Testbericht in das entsprechende Forum schreibt. Das Kabel kann diese Person selbstverständlich behalten.

Die Person sollte aktiver Teilnehmer von iSzene sein, wir suchen nicht nach Neulingen mit wenig Posts. Bei Interesse antwortet bitte in diesem Thread.

Sollte dieser Post im falschen Forum gelandet sein oder gar doch als Spam gewertet werden, bitten wir höflichst um Entschuldigung.

Wir freuen uns auf eure Antworten!

Cowboy
Da melde ich mich doch mal ganz artig Biggrin
Das Schlüsselbundkabel sieht interessant aus, ich würde es gern testen.
Ich würde mich auch dafür interessieren.
Ich stelle mich als Proband freiwillig zur Verfügung Smiley
Würde ich auch gerne mal austesten Smiley
Ich würde mich auch opfern und das Kabel testen. Nein, im ernst, würde es gerne testen, im Idealfall gern die schwarze Variante....
Daran wäre ich auch interessiert. Such auf Arbeit ständig nach nem Kabel
Wie die Maden Smiley
Wieso?
Interauftritt un Kabel machen nen guten Eindruck. Wenn der Preis stimmt nen Produkt das man kaufen/ ggf. empfehlen kann. Ggf. gibts ja nen Iszene-Einführungsangebot
@Hitchhiker1981
Wollte ich auch schon sagen, Hauptsache was um sonst.
Würde es auch testen wollen.

Hab auch Schreiberfahrung durch einen eigenen Blog. Allerdings kein Technik-, sondern Hausbaublog.
Hätte ebenfalls interesse
Was ist in Eurer Entwicklung bloß schief gelaufen? Sad Sad Sad
@Hitchhiker1981
@robin.h
@Darius

Die alljährliche "Speichelei" zum iSzene-Adventsgewinnspiel dagegen ist legitim?
Ganz ehrlich, das Kabel brauche ich nicht. Habe jeweils ein Ladekabel zu Hause, im Geschäft und im Auto und diese sind so lang das man auch bei "Ladevorgang" telefonieren kann. Im Auto ist es etwas kürzer da ja Freisprechanlage.

Wozu so ein kurzes Kabel?

Haste Laptop mit...will mal IPhone laden...mach mal an.... naja wer es braucht.

Gruss
Bevorzuge auch lieber mehrere Kabel als immer eins rumschleppen zu müssen. Kann die von AmazonBasics empfehlen.
btT :-)
ich glaub bei dem Kabel was auf der Homepage angezeigt wird gibt es eher das Problem das sich die Verschlussklappe vom USB irgendwann selbstständig löst und das Kabel in der Tasche landet. Das würde mich ja mal interessieren.. Desweiteren sieht das Plastik nicht wirklich stabil aus. Von der Länge her wird es da auch Problematisch sein ein Iphone an eine höher gelegene Steckdose zu laden. Der Preis resultiert wahrscheinlich aus dem Apple Zertifikat... Bin gespannt und drück Euch auf jeden Fall die Daumen!
Mit so nem kritischen Beitrag bekommst du sicherlich kein Minikabel geschenkt, da musst du nochmal deinen Post überarbeiten Lol
@Temgesic
wenn man etwas testet und darüber berichten soll sollte man immer kritisch drangehen und dann positiv überrascht werden ;-)
Ich reisse mich jetzt auch nicht um das Kabel, nur weil ich es "geschenkt" bekommen würde (ich müsste dafür ja trotzdem etwas tun).

// edit, vielleicht gebe ich ja dem "beschenkten" auch mit meinem Beitrag einige Punkte die er prüfen sollte falls er nur auf das "Geschenk" aus ist :-)
@keroproducts
Hat der Lightning Anschluss die orig. Abmessungen (aussen) wie der von Apple ?
Seiten: 1 2