Apple iPhone Forum und Community

Normale Version: Andere Daten nach DFU Restore? Wo kommen die Daten her?
Du siehst gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Hi,

mich hat es immer geärgert, dass mehr als 2.5GB Andere Daten mein iPhone belagern. Ich nehme seit dem iPhone 4 immer mein Backup mit auf die neuen Geräte (iPhone 6 Plus)
Nach ein wenig testen und probieren bin ich dann auf 1.4GB stehen geblieben.

Ich habe mir mein Komplettbackup weggesichert und das iPhone im DFU Modus zurückgesetzt.
Das iPhone habe ich als neues konfiguriert. Wlaneinstellung, iCloud und Apple ID Login habe ich alles übersprungen. Danach gleich in die Einstellungen gegangen und gesehen, es werden schon 750MB benutzt.
WTF ich habe nichts heruntergeladen oder sonstiges.
An was kann das liegen, dass ein nacktes 16GB iPhone dem wegen iOS eh nur 12GB zustehen schon 750MB fehlen?

Ich möchte nur wissen warum das so ist. Kommt mir bitte nicht mit, hättest dir halt 64GB gekauft.

Dandy
Das Thema wurde schon ziemlich oft behandelt. Es gibt sehr viele Theorien aber keine wirklich gesicherten Erkenntnisse.

Die wirkliche Antwort kennt nur Apple.
Ich habe gestern auch 2 Stunden gelesen, aber man kommt wirklich nicht dahinter.
Könnte es vielleicht auch sein, dass das System den Speicher nutzt um den Ram auszulagern ?