Apple iPhone Forum und Community

Normale Version: Mac mini / Macbook Temps
Du siehst gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Morgen Leute

Ich wollte mal bei euch nachfragen, alle die einen Mac mini oder ggf. auch ein MacBook haben, wollte ich wissen wie eure CPU Temps im idle und unter Last sind.

Ich hab ja einen Mac mini Late 2014 das günstigste Modell der 3 Varianten.
Im Idle hab ich zwischen 38-46 Grad, bei Volllast pendle ich zwischen 55- max höchstens 71Grad.
Die 71 Grad erreichte ich aber auch nur weil die Updates von Windows 7 im hHntergrund geladen haben, Firefox war geöffnet, und nebenbei installierte ich noch einige Programme. Ansonsten bin ich immer bei höchstens 61Grad wenn viel zu tun ist.

Mir ist aufgefallen das unter Windows der Mac sowiso wärmer läuft als unter OS X.

Die Temps wundern mich bei dem kleinen Mac gar nicht, da alles auf kleinstem Raum zusammengpfercht  ist.

Viele Grüße
Paleo
Und was willst du uns jetzt damit sagen? Dass dir langweilig ist?
Is nix neues das Macs eine super Wärmeableitung haben und auch das die Lüfter top sind.
Nachfragen wie bei euch die Temps sind, da dies mein erster Mac mini ist, kann sein das Leute die Dinger noch besser kühlen, weil sie dadurch eine längere Lebensdauer haben könnten! (Wie bei einem Laptop eine Unterlage mit Lüftern die dann kühlt)

"Dass dir langweilig ist?" Müsste ich eigentlich genau umgekehrt fragen, da du selbst iwie durch eine dumme Antwort auffallen magst.


Viele Grüße
Du hast nicht mal eine vernünftige Frage gestellt, sorry!

Die Temps sind völlig in Ordnung, erst ab 90 Grad wird es kritisch.
Nicht?

Ach kommisch: "Ich wollte mal bei euch nachfragen, alle die einen Mac mini oder ggf. auch ein MacBook haben, wollte ich wissen wie eure CPU Temps im idle und unter Last sind." Stimmt ist natürlich nicht ersichtlich die Frage...
Rolleyes
90Grad werde ich hoffentlich nie kommen, auser der Lüfter wär sowas von verdreckt Biggrin Gibts prinzipiell für den Mac mini so wie für normale Laptops eine Kühlunterlage? Mag zwar jetzt penibel klingen, aber ich schau immer das ich meine Sachen so lange wie möglich habe.
Hör auf dir sorgen zu machen, das ist total unnütz!
Wie gesagt, gibt es erst ab 90 Probleme und sowas erreicht man ganz ganz selten.

Ich hab mein Macbook jetzt schon 5 Jahre und es läuft ohne Probleme und rendere oft Videos und somit ist es unter Volllast.

Wenn er zu heiß werden sollte, was mir noch nie passiert ist, dann schaltet er sich aus.
Sorgen so mach ich mir keine, farge ja nur nach. Gibt vereinzelte Fälle wo ein Mac mini 2011er abgeraucht ist Biggrin
Naja da bringt dir aber das aufpassen auch nix, da stimmt vorher mit der Hardware schon was nicht.