Apple iPhone Forum und Community

Normale Version: iOS 9 kein Backup der Apps unter iTunes!
Du siehst gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Moin Leutz,

ich wollte mal wieder ein Backup machen bevor das neue iPhone kommt, jedoch speichert iTunes nicht mehr die neu geladenen Apps vom iPhone.

Früher wurde ich immer nachdem ich auf "jetzt sichern" gedrückt habe, gefragt ob ich die Apps sichern möchte!?!?

Weiss einer Rat?
Das gleiche Problem habe ich auch...
Auch war es früher so, dass Updates von Apps, die ich auf dem iPhone gemacht habe, nach iTunes übertragen wurden.
Jetzt mache ich die Updates auf dem iPhone und muss sie zusätzlich noch in iTunes machen...
Das muss doch ein Bug sein, kann mir kaum vorstellen dass das so gewollt ist von Apple! Aus welchem Grund auch!?
Doch, das ist so gewollt. Das liegt am neuen "App Thinning". Auf dem iPhone werden nur noch die Teile der App geladen, die auf dem iPhone benötigt werden, keine Grafiken fürs iPad o.ä.

Daher ist auf dem Gerät nicht die komplette Version der App und kann daher nicht auf iTunes kopiert werden. iTunes muss sich jetzt immer selber die komplette App laden.

Das App Thinning hat halt Vor- und Nachteile.
Ich wundere mich gerade über das gleiche. Das heisst aber, wenn ich ein komplettes Backup wiederherstelle, lädt das iPhone sich auch selbstständig die Apps zu dem Backup runter? Oder wie funktioniert das...

Wenn nachher mein 6s kommt, wollte ich es direkt anstöpseln und die Daten von meinem 6er übertragen, aber der Punkt irritiert mich noch.
Ich muss den Thread nochmal ausgraben, bin gestern wieder über das "Feature" gestolpert:
http://www.ifun.de/iTunes-12-3-und-iOS-9...gen-82315/

Wenn man (wie mein Bruder) keinen Bretband Internetanschluss hat, sitzt man ganz schön lange vor dem iPhone bis endlich alle Apps aus dem Store geladen wurden ...

Gibt es schon eine Lösung wie man Apps wieder aus dem iTunes Backup wiederherstellen kann?
@shortyfilms wenn die Apps auch in iTunes geladen wurden werden die auch von dort wieder hergestellt. Also einzige Möglichkeit die Apps auch in iTunes laden.
Ziemlich unbefriedigend, wenn man iTunes nur für das Backup übertragen verwendet und es sonst eigentlich nicht nutzt.
Willkommen im Gefängnis AppStore. Das macht Apple um eine Hand drauf zu haben welche Apps wie lange zu haben sind. Es sind ja schon ein paar Säuberungsaktionen gelaufen, das kann man jetzt gutheißen oder nicht. Nur weil eine App nicht auf 64 Bit oder die großen Bildschirme angepasst ist, heißt es ja noch lange nicht das sie nicht ihre Funktion erfüllt.
Hallo,

leider bin ich jetzt auch auf das Problem gestoßen.

Habe eine App die es nicht mehr im App-Store gibt, ich aber noch aufm Handy drauf habe.
Kann man die App irgendwie auf PC sichern oder auf ein anderes iphone ?
Wollte die App jetzt auf meinen iPad haben.

Über Vorschläge würde ich mich freuen
Es gibt eine iTunes Version für Bildung die Apps speichern kann, sich mal bei Google.
danke für die Antwort, aber finde keine Version für Bildung bzw habe eine eine Version 12.6.43
aber da finde ich keine Option zur Speicherung der Apps
Soweit klappt alles, aber leider kann ich die eine App nicht speichern.
Hab die zwar aufm Handy, zeigt sie mir aber in der Mediathek leider nicht an, wahrcheinlich weil die im App Store nicht mehr zur Verfügung steht.
Ja gut, wenn die nicht im Store sind dann sieht es schlecht aus. Das geht dann wohl nur noch mit Jailbreak, aber frag mich bitte nicht wie.