Apple iPhone Forum und Community

Normale Version: iPhone 5 auf einmal im Wartungszustand
Du siehst gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Hi Leute, mein iPhone 5 besitze ich seit 3 Jahren..in den letzten Tage war es sehr sehr langsam...auch haben sich die Fotos auf einmal von alleine gelöscht! Aber als ich auf Aufnahmen geklickt habe, haben sich die ca. 20.000 immer von selbst wiederhergestellt in der Galerie (hat aber meist 5-6 std gedauert) weiß nicht mal warum! Jedenfalls habe ich desöfteren in den letzten Tagen den Home Button und den Sperrknopf gedrückt, um es neuzustarten, weil es immer so hing. Und gestern blieb es allerdings beim Schwarzen Bildschirm mit Apple Logo... ich habe auch den Trick mit dem iTunes Symbol ausprobiert und iTunes erlaubt es mir die neueste Firmware draufzuspielen, aber ändern tut sich trotzdem nichts. Achja und wiederherstellen kommt für mich leider nicht in Frage!

Was meint ihr?

lg
@rayid94 Manchmal stirbt auch ein Handy einen qualvollen langsamen Tod, nicht immer ist es ein Sturzschaden, manchmal nur Chipalzheimer oder Batterieparkinson.
ok, aber ich hätte auch nichts gegen hilfreiche Antworten, auch wenn dein humor geschmack hat
Du kannst versuchen, Apps zu löschen, Speicher freizuräumen, generell Datenmüll entfernen etc., aber wenn das nicht hilft, kommst du um eine Wiederherstellung nicht herum. Das ist nunmal der nonplusultra-Weg bei einem langsamen iDevice.
wie soll ich das denn schaffen, wenn ich mein iPhone nicht hochgestartet bekomme?
Wenn Du beide Tasten drückst, startet das iPhone neu. Wenn es aber beim Drücken per Kabel an den Rechner angeschlossen ist, landet es im DFU Modus. Eventuell ist das bei Dir passiert.

Du kannst versuchen, das Kabel abzuziehen und nochmals beide Tasten zu drücken. Dadurch sollte der DFU Modus beendet werden und das Gerät neu starten. Wenn das nicht klappt, gibt es noch Tiny Umbrella, um das iPhone zu reanimieren. Oder Du machst tatsächlich eine Wiederherstellung.