Apple iPhone Forum und Community

Normale Version: Vorstellungsgespräch bei Apple
Du siehst gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Seiten: 1 2 3 4 5
Mein letztes Bewerbungsgespräch ist 19 Jahre her, da gab es sowas noch nicht, da gab es nichtmal iPhones geschweige denn Webcams - Haha Biggrin
Biggrin also, das Gespräch ist aus Zeitgründen zu einem Telefoninterview geworden.
Und selbst mit FaceTime hätte ich in Jeans und Hemd/T-Shirt davorsitzen dürfen. Ich bekomme nun einen Termin zur Vorstellung im Store (Köln) direkt. Es ist sehr gut gelaufen Smiley
Bin gespannt, wie es weitergeht.
Ich hätte Apple erst einmal darum gebeten, dass Videogespräch über Skype zu führen, da Facetime weder auf meinem Windows PC noch auf meinem Samsung Handy läuft ?.

Spaß beiseite. Wie lief das Vorstellungsgespräch?

@jandb1980 Du bist meinem Beitrag zuvorgekommen. Hat sich somit erledigt ?
@mysteria Es lief wirklich gut, wir haben über meine bisherige Berufserfahrung gesprochen, was ich schon alle gemacht habe. Und man kam zu dem Schluss, das alles sehr gut für Apple passen würde. Der nächste Schtritt ist nun, wie grade schon geschrieben, ein Termin vorort, um sich persönlich kennenzulernen, es gibt dann eine sogenannte Keynote für Bewerber.
Na das wär ja mal ne coole Sache wenn wir hier nen Apple Mitarbeiter im Forum haben Biggrin 

Drück dir die Daumen!
Ich hatte auch mal für einen Moment damit geliebäugelt, mich für einen der neuen Stores in Österreich zu bewerben und hier alle Zelte abzubrechen. Doch beim Thema Einkommen hört man immer wieder, dass dieses sehr gering wäre. Wobei mir eine Zahl, die mal greifbar wäre, noch nicht zu Ohren gekommen ist. Gering ist ja relativ ?
@shortyfilms Danke dir, ja, für Apple zu arbeiten, das wäre für mich Hammer.

Ich fand es ja schon super, das Apple auf mich zugekommen ist. Da hätte ich nie im Leben mit gerechnet.

@mysteria Ich hatte schonmal die Möglichkeit, in die Schweiz zu gehen, dort sollte ich in einem Krankenhaus arbeiten, das Gehalt war natürlich ein Traum, aber wenn man dann die Lebenshaltungskosten etc. gegenrechnet, dann bleibt auch wieder nicht viel über.

Ins Ausland zu gehen, das hätte für mich auch noch einen großen Reiz.
Was Gehaltsfragen angeht, so habe ich da auch noch nicht so viel gehört.
@shortyfilms Hatten doch schon einige - nachdem Apple sie eingestellt hatte, kamen Sie nie mehr ins Forum. Steht bestimmt irgendwas bestimmtes im Vertrag.
@Temgesic man wird logischerweise über Interna nicht sprechen dürfen, das ist klar. Aber ich werde, wenn es soweit ist, dem Forum, so wie man es darf treu bleiben.

Ratio

Haben sie dir schon verraten was von der Bezahlung her drin ist?

Würde mich mal interessieren, ob es im Vergleich zu anderen Läden im Verkauf mehr oder weniger ist. Viel gibt's im Verkauf ja nirgendwo zu verdienen, wobei Aldi ja ganz gut zahlen soll.
Gehalt wurde im ersten Gespräch noch nicht thematisiert. Ich werde aber wenn, nicht nur im Verkauf eingesetzt, auch an der Genius Bar, und in der Reparatur. Die Einsatzmöglichkeiten sind wohl abwechslungsreich.
@jandb1980 sei bitte so gut und verbreite deinen (wenn es klappt) künftigen Lohn bitte nicht hier im Netz. Geht gar nicht. Aber ich denke das weißt du auch selber Smiley
Manche erwarten hier echt noch Zahlen ?
@Böhse Tina

Mal abgesehen von Vertragsklauseln, warum wird um die Höhe des Gehalts/Lohns immer so ein Geheimnis gemacht? das erschließt sich mir nicht. In meiner Branche sind die Gehaltstabellen öffentlich zugänglich, so dass man sich die Summe (zumindest so Pi mal Daumen) zusammenreimen könnte.
@Temgesic Auf Apfeltalk gibt es mehrere Applemitarbeiter. (Zwei mindestens) Die haben auch kein Ding damit zu erzählen wie das ein oder andere gehandhabt wird. Die erzählen sicherlich nicht alles, aber besonders verschwiegen sind sie jetzt auch nicht.
Und Bezahlung ist genau einer der Teile, die Mitarbeiter niemals erzählen dürfen. Die Frage könnt ihr euch sparen.
Interessiert mich auch nicht was andere verdienen.
(14.09.2016, 16:52)Temgesic schrieb: [ -> ]@shortyfilms Hatten doch schon einige - nachdem Apple sie eingestellt hatte, kamen Sie nie mehr ins Forum. Steht bestimmt irgendwas bestimmtes im Vertrag.

Hm. Ein ehemaliges Teammitglied hat bis vor einigen Jahren bei Apple gearbeitet und war hier trotzdem lang als Moderator aktiv.
Wobei .... ich bin gar nicht sicher, ob das nur das restliche Team wusste, oder auch die anderen User.
Aber woher sollte Apple wissen, wer sich hinter den Usernamen verbirgt?
@Xenia Du meinst sicherlich den Applehater.
Das ehemalige Teammitglied bin ich Zwinkern
Es ist vertraglich geregelt das man nichts - und damit meine ich wirklich nichts - über Apple sagen darf. Es dürfen keinerlei Internas (auch wenn es eigentlich keine sind) nach aussen dringen.
Ich wurde bei meinem Vorstellungsgespräch damals auch explizit gefragt ob ich da Aktivitäten in irgendwelchen Foren habe.

Und es ist wie @Xenia vermutet - hätte Apple gewusst das sich hinter meinem Nick hier ein Apple Store Mitarbeiter "verbirgt" hätte dies Konsequenzen nach sich gezogen.

Ich habe meine Zeit im Apple Store nicht bereut - würde es heute aber auf keinen Fall nochmal machen. Das Gehalt stimmt in keinster weise mit dem überein was Apple erwartet. Natürlich darf ich es hier nicht weiter ausführen - aber ich kann sagen das es mental ein überaus stressiger Job war.

Und natürlich hat er mein Bild von Apple auch mit geprägt Zwinkern

Ratio

@Böhse Tina

Verstehe nicht warum um Gehälter immer so ein Geheimnis gemacht wird.

Und genaue zahlen will ich gar nicht wissen, ein Rahmen reicht völlig aus. Und auch nur weil ich wissen will, ob die Gerüchte über apples Zahlungsmoral bei Gehältern stimmen.

Denon hat die Frage ja auch gerade beantwortet ?.
Seiten: 1 2 3 4 5