Apple iPhone Forum und Community

Normale Version: Aktiendepot gesucht
Du siehst gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Hey ihr,

habe da ein paar Aktien die aktuell bei einer Bank im Depot liegen. Außer Dividende einstreichen mache ich damit nichts. Allerdings kostet mich das Depot jährlich um die 40 - 50 €.

Kennt hier jemand eine gute und günstigere Alternative?
Diba-Direktdepot. Kostet nichts.
@Caje

Jepp das ist für lau.

Meine Hausbank (VoBa) bietet es für nen 10er an.
@Caje Danke für den Tipp!

Da hab ich ja auch das Tagesgeld für meinen Sohn. Werd ich wohl da hin gehen!
@Hulk Holger ist auch als Bank einfach genial.

Wenn du willst kann ich dir einen Vergleich der besten 4 direkt Banken am Markt zukommen lassen, habe da neulich gerade diverse verglichen und bepunktet, da hat die ING am besten abgeschlossen, sofern man nicht oft außerhalb der EU Bargeld abhebt Zwinkern
Ich bin da altmodisch irgendwie. Ich bevorzuge den direkten Kontakt vor Ort noch. Da hab ich immer den gleichen Ansprechpartner.
@SK6722s ne Bank hab ich ne gute. Leider ohne Depot.

@Ratio meine Bank zB bietet kein Depot mehr an...
Comdirect kann ich ebenfalls empfehlen. Kostenlos aber nur bei gleichzeitiger Nutzung des Kontos.