Apple iPhone Forum und Community

Normale Version: EU Roaming Abschaffung iOS Einstellungen
Du siehst gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Seiten: 1 2
Hi,

ab mitte Juni werden ja die EU Roaminggebühren abgeschafft und man kann kostenlos surfen und sein monatliches Datenvolumen verbrauchen.

Jetzt wollte ich fragen, ob man in den iOS Einstellungen trotzdem das Datenroaming einschalten muss?
Nur wenn du die EU verlässt, das hängt aber auch von deinem Provider und den dort gemachten Vorgaben ab.
Urlaubsort is Mallorca und habe einen Magenta Tarif.
Dann kannst du denächst bedenkenlos das Roaming einschalten.
ja man muss auch weiterhin Roaming einschalten, damit das klappt, die hohen Kosten dafür fallen nur weg.
Ok das wollte ich nur wissen, ob man den schalter aktivieren muss oder nicht :-)
Also auf neine T-Rechnung für April steht explizit, dass das neue Roaming schon aktiv geschaltet ist seit Ostern.

Schaut mal drauf Zwinkern
Lieber den Schalter aktivieren, kann ja nicht schaden Smiley
Aber ich muss einen der neueren Magenta Tarife haben oder?
Oder gilt das Roaming jetzt für alle Tarife ?
Sollte für alle Tarife gelten.
Mich wundert es nur, weil die neuen Tarife ja 5,- teurer geworden sind - für EU Roaming und die Hotspot flat 🤔
Schnell nochmal Geld abziehen...
(15.05.2017, 21:37)1235813 schrieb: [ -> ]Mich wundert es nur, weil die neuen Tarife ja 5,- teurer geworden sind - für EU Roaming und die Hotspot flat 🤔

DIESES EU Roaming ist aber weniger (bzw. teurer) als das kommende Zwinkern
@1235813 Da es eine gesetzliche Regelung ist, muss die Option für alle Tarife gelten. Die Anbieter versuchen aber mit Roaming Optionen das zu umgehen. Also richtig informieren und den gesetzlich geregelten Optionsweg wählen, wenn der Tarifliche nicht Deinen Vorstellungen entspricht.
Danke, dann habe ich ja letztes Jahr richtig gehandelt, dass ich im alten Tarif geblieben bin Smiley
In der April Mobilfunk-Rechnung steht alles zu den entfallenden Roaming-Zuschlägen drin:

Ab 15.06.2017 entfallen die Roaming-Zuschläge in der EU
Ab 15.06.17 entfallen in der EU, Island, Norwegen und Liechtenstein die Roaming-Zuschläge. Für Kunden mit
einem MagentaMobil Tarif ist Roaming in diesen Ländern und sogar in der Schweiz bereits enthalten, für Sie ändert
sich also nichts. Mehr Informationen finden Sie am Ende dieser Rechnung.

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,
ab dem 15.06.2017 entfallen für vorübergehende Auslandsreisen die Roaming-Gebühren in den EU-Ländern und in Norwegen, Island und Liechtenstein. Das bedeutet für Sie:
In allen aktuellen MagentaMobil Tarifen (ab 19.04.2016) sind die Vorgaben der EU-Regulierung ("Roam like home") jetzt
schon umgesetzt. Das heißt, Sie können Ihren Tarif im EU-Ausland bereits jetzt schon ohne Roaming-Aufschläge nutzen.
Für Sie ändert sich also nichts! Das Beste: In den MagentaMobil Tarifen gilt "Roam like Home" zusätzlich in der Schweiz, obwohl dies kein EU-Land ist.

Für Tarife, die vor dem 19.04.2016 gebucht wurden, gelten ab dem 15.06.2017 in der EU, Norwegen, Island und Liechtenstein
die Inlandspreise ohne Roaming-Aufschlag.
Der Entfall der Roaming - Aufschläge gilt für alle Tarife mit einem definierten Highspeed-Inlandsvolumen (z.B. 1 GB) und für
vorübergehende Auslandsreisen (z.B. Urlaub). Für längerfristige Auslandsaufenthalte gelten Sonderregelungen. Diese finden Sie
ab dem 15.06.2017 unter http://www.telekom.de/eu-roaming.
Die Preise in den Ländern der Ländergruppen 2 und 3 (z.B. Türkei, USA, Australien) ändern sich nicht.

Gilt also für alle MagentaMobile Tarife!
Mal ne kurze Frage zum EU-Roaming. Fahre morgen nach Grichenland. Muss ich den Regler Datenroaming unter Einstellungen/Moblies Netz dann einschalten damit das mit dem Roaming komplett funktioniert?
@mainzer999 Ja, Roaming an, und das wars. [Bild: 1f609.png]
[Bild: 1f44d.png] Danke
Ja muss man einschalten.. und es kostet wirklich nichts! Bin gerade in kroatien und genieße auch mobiles inet... vor 4 jahren war das noch eine katastrophe :-)
Seiten: 1 2