Apple iPhone Forum und Community

Normale Version: [Gelöst] Wechsel vom SE 64 GB zum 7 mit 32 GB sinnvoll?
Du siehst gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Hallo Leute,

brauche mal Euren Rat: Ich habe ein SE mit 64 GB Speicher und habe nun ein Angebot gesehen, wo man das IPhone 7 mit 32 GB für 699 € bekommen kann. Nun spiele ich mit dem Gedanken dies zu kaufen und das SE zu verkaufen.

Nun stellt sich die Frage, ob sich das überhaupt lohnt. Ist das 7er wirklich sehr viel besser als das SE? Schneller müsste es ja mit dem anderen Chip sicherlich sein, aber hält der Akku auch was er verspricht? Durch das größere Display wäre es ja schon ärgerlich, wenn man praktisch zuschauen kann, wie der Akku leerer wird.

Und dann die Sache mit dem Speicher. Ich habe bei meinem SE noch 32 GB frei. Würde ich das 7er mit dem SE aufsetzen, wäre der Speicher ja eigentlich voll ausgelastet. Es gibt ja die Möglichkeit den Speicher zu optimieren (bei den Fotos) aber wie genau das klappt habe ich noch nicht ganz verstanden.

Kann mich da jemand aufklären? Vielen Dank für eine kurze Antwort  Daumen hoch

Grüße, Alexander
699 EUR ist doch kein besonders guter Preis?!
@OneOldNovelist

Hallo Alexander!

Meiner meinung nach würde es sich nicht lohnen..
Bin vom 6er aufs 7er gesprungen.. und hab eig. Kaum unterschiede gemerkt.. das SE ist ja nicht viel anders als das 6er.

Du hättest nur ein schöneres handy finde ich [Bild: 1f600.png] display größer.. du kannst ja mal die technischen daten vergleichen.

Vom speicher her würdest bestimmt nen riesen verlust machen..

Hatte das 6er mit 16gb
Und das 7er mit 32gb... war gleich schnell voll wie das 16er..

Hab mein iphone im letzten jahr deshalb auch öfters gewechselt...

Erst war ich enttäuscht vom 7er und bin aufs 7 plus gewechselt wegen der deutlich besseren kamera, bzw. doppelkamera.. auch 32gb... war gleich voll.
Hab dann auch gedacht ich kaufe mir den iCloud speicher von 50gb für 99cent im monat und hab die fotos optimiert..

Mich störte aber dann die laderei wenn man auf die fotos oder videos zugreifen wollte..

Mittlerweile hab ich nen 7 plus mit 128GB und bin endlich zufrieden.. nur der jailbreak fehlt noch [Bild: 1f602.png]
Danke für die nette Antwort.
Wie genau arbeitet das Handy denn eigentlich, wenn man die Bilder und den Speicher optimiert?
Ich merke bei mir nicht, dass er alte Videos und Bilder laden muss, nur manchmal bei sehr alten Aufnahmen - da holt er sie aus der Cloud. Kann man das irgendwie angeben ab wann er die Bilder und Videos nur in der Cloud auslagern soll? Derzeit weiß ich nicht, was das Iphone da macht, wenn die Optimierung eingeschaltet ist. Für mich ist das ein wenig undurchsichtig.
@OneOldNovelist Es lohnt sich deshalb nicht, weil in ein paar Monaten die neuen iPhones kommen und die 3 Monate schaffst du auch noch mit dem se
@OneOldNovelist

Die vollversion der videos und bilder werden dabei einfach auf die iCloud hochgeladen.. die auf deinem handy sind dann nur eine abgespeckte version.. sobald du ein video oder bild öffnest wird es von der cloud runtergeladen und angezeigt.

Lg
Wenn Du noch 11 Euro mehr investierst bekommst Du bei professionellen eBay-Händlern (mit Rückgaberecht und allem Drum und Dran) das iPhone 7 mit 128 GB. Dann musst Du Dir über Speicheroptimierungen etc. keine Gedanken mehr machen.
Zumal die 32GB Version merklich langsamer sein soll als die mit mehr Kapazität.
Da der TS nun ein 128GB iPhone 7 kauft kann man das hier getrost als gelöst ansehen.