Apple iPhone Forum und Community

Normale Version: Beim Fahren nicht stören
Du siehst gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Seiten: 1 2 3
Funktioniert auch nicht richtig wenn ich die Option manuell einschalte.

BeimVersuch das iPhone zu entsperren kommt zwar der Hinweis,
daß ich keine Mitteilungen erhalte und ich muß erst "ich fahre nicht"
bestätigen, daß sich das iPhone entsperrt.

Der Anrufer hört ein Besetztzeichen, aber danach keine Nachricht, daß ich gerade fahre.

Das ganze scheint noch in den Kinderschuhen zu stecken und ist somit nicht zu gebrauchen.

Und falls wieder Fragen kommen, ja ich habe alle möglichen Ortungsdienste, Bluetooth und WLAN aktiviert
und das Telefon schon zigmal neu gestartet.
Ich bekomme es nicht hin. 
Kann bitte jemand, bei dem es funktioniert, bitte posten, was er dafür alles aktiviert hat. 
Vielen Dank.
Mal mal eine ganz doofe Frage. Geht das nur im Auto oder auch wenn ich zum Beispiel Fahrrad fahre ? 🤷‍♂️
@Instrucktor probier’s halt aus....
Eigentlich ist das der nicht stören Modus, heißt nur anders.[Bild: 1f609.png] Aber die automatische einschaltung scheint noch nicht so zuverlässig zu funktionieren.
@grufti

einstellungen/nicht stören/beim fahren nicht stören/aktivieren bluetooth/bei verbindung mit bluetooth im auto

bei mir funktioniert das einwandfrei und automatisch, sobald sich das phone mit der fse des autos verbindet. alle anrufe kommen durch, nur halt keine nachrichten.
ist bekloppt aber finde das mittlerweile ne gute sache.[Bild: 1f603.png]
@mr.finn ist bekloppt? Wenn du es bekloppten findest, warum aktivierst du es dann?
@mainzer999

war ironisch gemeint.
man könnte das phone ja auch in der tasche versenken um beim autofahren nicht draufzugucken[Bild: 1f602.png]. aber nein, dafür wird eine technische lösung kreiert[Bild: 1f44d.png]
und ja, ich aktiviere die funktion, ertappe mich aber dabei, dass ich ab und an aus gewohnheit noch kurz draufschaue[Bild: 1f60e.png]
Bei mir funktioniert es zuverlässig auch ohne Verbindung zum Radio. Geht auch von allein an, wenn ich mit dem e-Skateboard unterwegs bin.
Und welche Ortungsdienste hast du aktiviert, 
daß es sich automatisch auch ohne Freisprecheinrichtung
einschaltet?
alle ausser „homekit“, ortsabhängige „ads“, „hinweise“ und „vorschäge“ sowie „wichtige orte“. und „produktverbesserungen“ sind auch aus


@Instrucktor bei mir funktioniert es im Zug im Bus / Straßenbahn usw. ...
@blackout84 Danke dir. aber es funktioniert auch nicht mit deinen Einstellungen. Scheint ein defekt am Handy zu sein.
(29.09.2017, 20:49)grufti schrieb: [ -> ]BeimVersuch das iPhone zu entsperren kommt zwar der Hinweis,
daß ich keine Mitteilungen erhalte und ich muß erst "ich fahre nicht"
bestätigen, daß sich das iPhone entsperrt.

Moin,
Also wie sich das anhört funktioniert das doch.  Huh
Wenn Du dann „Ich fahre nicht“ wählst deaktiviert sich der „Nicht stören“ Modus für den Rest der Fahrt. Ist ja auch logisch. Der Beifahrer will ja seine Benachrichtigungen bekommen. 
Soweit ich das mit den Anrufen verstehe werden die ohne FSE zwar stumm geschaltet aber sie bekommen keine automatische Antwort. Das ist nur bei SMS oder iMessages der Fall.
es funktioniert schon, aber nur wenn ich es über das Kontrollzentrum manuell einschalte.

Nur automatisch aktiviert sich "nicht stören" nicht.
@grufti Hast du „Ortsabhängige hinweise“ bei Ortung aktiviert? Damit soll es funktionieren.
@grufti wenn ist das kein defekt am Handy. Also entweder eine Einstellung ist falsch oder manchmal liegen die Fehler auch vor dem iPhone.

Ansonsten kannst du versuchen alle Einstellungen zurückzusetzen oder das Betriebssystem neu aufzusetzen.

Sonst scheint es ja bei allen zu funktionieren.

Wenn die Navigation funktioniert, ist ein gps defekt wahrscheinlich auszuschließen.

Gehe wirklich nicht von einem defekt aus
@Darius Ich habe sogar den ganzen Quatsch in Systemeinstellungen probehalber aktiviert.
Woran merkst du denn, das es nicht geht?
Wenn ich es manuell aktiviere erscheint ein Hinweis, daß "beim fahren nicht stören" aktiviert ist und ich erst 
"ich fahre nicht" bestätigen muß, daß sich das iPhone entsperrt.

Wenn ich die Option automatisch auswähle, erscheint dieser Hinweis eben nicht und das Handy entsperrt sich sofort wie immer.

Ich will eigentlich nur, daß das Handy beim fahren automatisch in den "beim fahren nicht stören" Modus geht und es ich nicht ohne "ich fahre nicht" zu bestätigen, entsperren kann.

Natürlich kann ich auch vor der Fahrt das Handy auf lautlos, oder was auch immer schalten, 
oder es einfach während der Fahrt ignorieren, wenn es klingelt,
aber wenn Apple diese Option anbietet, sollte sie auch funktionieren.

Deshalb war meine Frage an jemanden, bei dem es sich automatisch und ohne Freisprecheinrichtung aktiviert,
was er am Handy alles aktiviert hat, daß es funktioniert.

Danke
Seiten: 1 2 3