Apple iPhone Forum und Community

Normale Version: iPhone 8 mit ios11 komische Bild Dateien und Videos (hvec)
Du siehst gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Hallo,
plötzlich gibts ja keine jpg Dateien mehr bei Apple sondern so komische hvec Dateien und bei Videos ist es ähnlich.
Nun kann mein mac die nicht mehr öffnen und ich habe mir eine App geladen, die die Dateien wieder ins Normale Format konvertiert.
Ich denke, da geht bestimmt ein bisschen von der Qualität verloren.
Das macht für mich aber wenig Sinn. Warum filme ich mit 4K in 60 Bildern, wenn mir eine App das wieder umrechnet.

Jetzt meine Frage: Soll das so sein? Oder ist das ein Bug?
Könnt ihr eure Bilder öffnen?

Ich danke euch
@Dan007 es ist kein komisches Format, sondern ein neues Format. Welches macOS hast du den auf deinem MAC? Mit High Sierra solltest du dort die Bilder auch öffnen können. Oder lies das mal: http://www.giga.de/downloads/iOS-11/tipp...ne-nutzen/ da steht wie du auch wie jpeg einstellen kannst.
High Sierra kann ich nicht installieren. Ich lese mir mal den Artikel durch , Danke.
Ohh dann kann ich aber nicht mehr in 4K filmen. Dafür habe ich mir das iPhone 8 gekauft ;-)
Auch mein iMovie erkennt das neue Format nicht.
Gibt es eine Mac App zum convertieren oder hat jemand eine andere Idee?

Danke
@Dan007

iMazing kann das Format konvertieren. Kostet aber in der Vollversion. Wollte es nur mal erwähnt haben, weil ich die Ap halt nutze und das festgestellt habe.
Ach, mein Mac ruckelt auch bei 4K. Ich schalte wieder zurück auf HD. Schade.
Reicht ja auch.
@Dan007
Wenn man nicht mehr vor hat als die Videos auf TV oder Mac, PC iPhone anzuschauen, dann macht 4K
keinen Sinn. Verschwendet nur Speicher.