Apple iPhone Forum und Community

Normale Version: Kamera Auflösung ändern
Du siehst gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Wie kann ich die Auflösung der Kamera ändern?
Jetzt hab ich schon so ein Riesen Display und es mach kleine quadratische Fotos.

(Ich meine das die Kamera das ganze Display ausfüllt)
@Shibby22889

Falls du die Standard-Kamera App benutzt: Die Auflösung kannst du nur für Videos ändern. Und zwar unter Einstellungen > Kamera. Oder du meinst dass du "Quadrat" als Format eingestellt hast. Um das zu ändern musst du in der Kamera-App so lange nach links oder rechts wischen, bis "Foto" angezeigt wird. Oder willst du einfach nur ein Foto auf Displaygröße zoomen? Glaube wir verstehen deine Frage hier nicht so ganz...
So, wie es beschrieben ist, scheint die Kamera auf Quadrat zu stehen. Habe hier kein x, aber die Kamera muss auf Foto stehen und nicht auf Quadrat.
Oder es kommt dir nur quadratisch vor, weil Apple das für Kompaktkameras gängige Verhältnis von 4:3 verwendet.
Ich weiß schon was er meint... das ärgert moch auch.. riesen display aber das fenster gleich groß wie vorher in der Kamera..
Genau das meine ich ja.
Hast ein Riesen Display aber das Format ist 4:3 
Ich komm vom S8 und da war der ganze Display ausgefüllt.

Danke schonmal
Nochmal ein Screenshot für alle welche nicht genau wissen was gemeint ist. 

Übrigens nervt mich der ungenutzte Platz auch

[Bild: 42623828026967742014.png]
Ich dachte, ich hätte es erklärt. [Bild: 1f610.png]
genau deswegen nutze ich ProCamera
Ja, sieht auf dem Display besser aus - ist aber nur ein digitaler Zoom auf die Bildschirmauflösung. Guck dir mal die Bildgröße an.

Mit solchen Apps verschenkt man immer Bildqualität.


Gruß
Macke
Das man mit solchen Apps Qualität verschenkt, stimmt so nicht. Du kannst in den Optionen RAW oder TIF einstellen.
Ja, aber das an sich aufgenommene Bild hat eine geringere Größe, als das mit der Original-Kamera-App aufgenommene.

Und die Ausschnittsvergrößerung auf die Display-Maße - und nichts anderes machen diese Kamera-Apps - verschenkt immer Qualität bzw. Bildinhalte.


Gruß
Macke
Wenn man einen Bildsensor mit dem Format 4:3 hat, wieso sollte dann das iPhone ein anderes Format darstellen? Das ergibt doch überhaupt keinen Sinn.
Vielleicht kommt da seitens  noch was. Ist ja kein Hexenwerk die Kamera App so hingegen zu modifizieren das es über das ganze Display geht. Es müssen halt nur die Buttons noch gut erkennbar sein.
Wie schon gesagt: Das wäre immer eine Ausschnittsvergrößerung, mehr nicht.


Gruß
Macke
Ja, kenne ich aus dem eigenen Bekanntenkreis. Das Konzept unterschiedlicher Seitenverhältnisse ist für viele ein Mysterium. Die glauben - sobald irgendwo schwarze Ränder zu sehen sind, dass es ein Fehler sein muss.