Apple iPhone Forum und Community

Normale Version: Fragen zum Kauf eines Mac Book pro 15
Du siehst gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Wir sind am hin und her überlegen, ob wir uns einen iMac 21,5 kaufen, oder eben doch ein Mac Book pro 15.
Wir tendieren eher zum Mac Book pro.
Es eilt auch nicht....wir haben noch einen nervigen Windows Laptop   Yawn

Jetzt haben wir bei Gravis ein Angebot gefunden....nun unsere Fragen:
Ist dieser Anbieter empfehlenswert?

Ist dieses Mac Book pro empfehlenswert?

Hier der link zum Angebot. Ich hoffe das ist erlaubt.....wenn nicht bitte wieder entfernen. 

https://www.gravis.de/Notebooks-und-Desk...31862.html
Kauf es lieber bei https://www.mactrade.de/macs.html

Mit dem Gutscheincode: MTSOUND-189 gibts ein Jbl flip 4 gratis dazu
Mal abgesehen davon das man bei MC Trade gerade einen JBL Flip dazubekommt sind beide Lieferanten OK.
@timilu

Die Frage ob MacBook oder iMac ist sehr individuell zu beantworten. Willst du mobil sei : MacBook (oder MacBook Pro). Willst du nur zuhause am Schreibtisch was machen: iMac.

Alternativ nimmst du ein MacBook und kaufst einen externen Monitor dazu. Dann haste beides.
@Ratio aus Interesse, welchen Monitor könnte man empfehlen ?
@Patrizzel

Du da kann ich absolut nichts zu sagen.... ich habe an meinem iMac 27 Zoll noch einen ganz günstigen 24 Zoll ran gehängt.

Hängt halt immer davon ab, was man für eine Größe und Auflösung haben will.... meiner kann nur HD und kein 4K. Eben nur als zweiter desktop in Gebrauch.
@timilu Wenn Du gerne mal ganz entspannt auf der Couch sitzen willst, mit einem iMac 21 auf dem Schoß, wäre das die richtige Entscheidung.

Ich kaufe keine Stationären Geräte mehr, weil ich kein Studiografiker oder Filmschnippler beruflich bin. Mir ist die räumliche Flexibilität wichtiger. Am Schreibtisch steht noch ein 23 Zöller, dann habe ich Dual Monitor, was noch mal ne Ecke mehr Komfort bringt als nur einen Bildschirm zu haben.

Aber wie Ratio schrieb, schau, wo Deine Prämissen liegen. Von der Leistung und den Features geben die sich nix, die sind quasi gleich. (Ausser man ist ein technischer Daten Freak und reitet auf irgendwelchen Specs herum, die in der Realität unwichtig sind)
Vielen Dank für eure Tipps. 
Da werde ich mir mal Mc Trade anschauen. Sagt mir gar nichts. 
Wir werden den Computer nur zuhause benutzen, aber mit einem Laptop ist man halt doch etwas flexibler.
Bisher habe ich bei meinen Apple Produkten immer den Apple Care dazugekauft.

Beim MBP 15 ist er nicht gerade günstig. Habt ihr das auch abgeschlossen? Ist das zu empfehlen? ....klar, wenn man nichts hat braucht man ihn nicht, aber wer weiß das schon.....nur der Preis....
@timilu ich hab das immer bei eBay oder Kleinanzeigen gekauft für 150-200€

Lohnt sich aufjedenfall
Ich habe auch schon gegoogelt und das günstigste war so 237€, empfehlenswert wird es wohl sein.
Falls du dich entscheidest ein MacbookPro zu kaufen und noch einen Monitor benötigst, dann schau dir mal den LG 27UD88W an, kann ich empfehlen, dieser 27 Zöller (4K) ist top und immer noch preiswerter als der von Apple angebotene 21 Zöller....
@Patrizzel warum lohnt das auf jeden Fall?
@Denner

Naja bei meinem Vater z.B. hatte das Mainboard bei seinem Air einen Knacks so das dauernd die cpu auf 100% war, hätte glaube ich so 700-800€ gekostet.
@Patrizzel ich hätte noch n je ein Defektes Laptop und noch nie ein Defektes Apple gerät, außer mal das 4s mit der kalten wlan Lötstelle. Ich kaufe keine Versicherung mehr für die Geräte.
@Denner jedem das seine Zwinkern
Es geht auch günstiger. So eine Garantieverlängerung bei GRAVIS zum Beispiel wenn Du da das Gerät kaufen würdenst ist schon recht günstig zu haben.

https://www.gravis.de/services/support/gravis-hws/