Apple iPhone Forum und Community

Normale Version: Ab 349€: Apple stellt neues 9,7-Zoll iPad vor
Du siehst gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Seiten: 1 2 3
Hier geht es zur originalen News: Ab 349€: Apple stellt neues 9,7-Zoll iPad vor im Blog

Zitat:[Bild: BildschirmfotoX2018-03-27XumX17.40.08.png]


Während Apple neuen iPads bisher immer eine eigene Keynote gegönnt hat, wurde diesmal das heute stattfindende "education event" genutzt, ein neues 9,7-Zoll iPad mit Apple Pencil-Unterstützung vorzustellen. Bis heute war die Unterstützung von Apple Pencil auf die Pro-Modelle des iPad beschränkt. Das neue bildungsorientierte Modell bietet nun dessen Unterstützung ohne Pro-Label und Pro-Preis.



Das Gerät verfügt über 10 Stunden Akkulaufzeit, eine 8MP-Kamera , LTE Option, A10 Fusion Chip, GPS, Touch ID, HD FaceTime Kamera und mehr. Das iPad ist in Silber, Space Grau und einem neuen Gold Finish erhältlich und beginnt bei 349 Euro für das 32 GB mit Wi-Fi-Modell und 479 Euro für das 32 GB Wi-Fi + Cellular-Modell auf apple.com und in den Apple Stores. Es ist außerdem bei bei autorisierten Apple Händlern und ausgewählten Netzanbietern verfügbar. Der Apple Pencil ist separat für 99 Euro erhältlich. Bildungseinrichtungen können iPad und Apple Pencil zu vergünstigten Preisen erwerben, es kann ab heute bestellt und wird später in dieser Woche an Kunden ausgeliefert werden.

Neben dem iPad wurden neue Versionen von den iWork-Programmen Pages, Numbers und Keynote angekündigt, die nun alle den Apple Pencil unterstützen.

Ich hätte die Funktion mit dem Pen so gerne auch für das Mini... wird aber wohl nix werden [Bild: 1f60f.png]
Überhaupt mal ein neues Mini...
@access: Ich denke ein neues Mini wird es nicht mehr geben. Wenn die neuen iPhones Gerüchten nach gut über 6" gehen sollen, sieht Apple für ein Mini wohl wenig Marktchancen.
Hat das Ding das Gehäuse vom iPad Air/ iPad 2017 oder das vom Air 2 ? Ist das Display im Gegensatz zum 2017er iPad laminiert ?
@yugi schau einfach im Store. Das neue iPad 2018 ist schon drin.
Ist das das gleiche Gehäuse und Display wie das Air 1 und iPad 2017.
Schwierig zu beurteilen, da Apple das iPad 2017, iPad Pro 9,7, Air und Air 2 nicht mehr anbietet. Konnte aber den Daten entnehmen, dass es nicht laminiert ist und damit abgesehen von der Pencil Unterstützung auf dem Stand des Display vom ersten Air ist. Naja bei den Preisen...
Ist das jetzt eigentlich günstiger als das 2017er letztes Jahr ? [Bild: 1f601.png]
@yugi
Das 2017er hat 399 gekostet
Da ich Mieter neuerdings Übergabeprotokolle mit dem Finger auf dem iPad unterzeichnen lasse ist das iPad 2018 echt eine Überlegung wert....
@Ratio finde halt noch mal 99€ nur für den Pen ganz schön happig....
Tastaturen und Maus für den Mac auch in Space Grau erhältlich.
@Ratio mich welcher App realisierst Du das mit den Übergabeprotokollen?
@mainzer999

Das ist der einzige Grund warum ich noch nicht sofort zugeschlagen habe.

@auerberger

Die App heißt „immoKing pro“ und löhnt 10€. Dachte am Anfang die App ist Käse, aber inzwischen mag ich sie nicht mehr missen. Fehlt allerdings eine iCloud Anbindung und auch schon lange her mit einer Aktualisierung.
(27.03.2018, 19:00)cobra1OnE schrieb: [ -> ]Tastaturen und Maus für den Mac auch in Space Grau erhältlich.

Ähhh wo?

Edit: Hab es gefunden. Schade, dass sie das Magic Keyboard nicht in space gray anbieten.
Ok danke schau ich mir mal an.
@Denon Mag ja sein, aber 6 Zoll sind kleiner als 7,9 und das mini war weit günstiger als die iPhones. Dann muss ich mich wohl nach was anderem umsehen.
Das alte iPad Pro gemischt mit dem alten iPad Air....kein True Ton, kein laminiertes Display aber im Prinzip isses das erste 9.7 Pro und der Preis dafür find ich fast schon fair!
Funktioniert eigentlich der Pen nur mit Apps die auf den Pen angepasst sind oder kann man mit dem Pen in jeder App arbeiten?
Geht in jeder App!
Seiten: 1 2 3