Apple iPhone Forum und Community

Normale Version: [Gelöst] Wischgeste funktioniert seit Ios12 nicht mehr so präzise
Du siehst gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Ich habe ein iPhone X, und habe bisher immer wenn ich eine App schließen wollte und zurück zum Dock mit dem Daumen von unten nach oben gewischt da ich das Handy in der rechten Hand habe. Seit iOS 12 muss da irgendwas an der Empfindlichkeit geändert worden sein, ich lande jetzt sehr oft im taskmanager.. anscheinend muss man jetzt viel schneller den Finger vom Display nehmen. Ist das noch jemand aufgefallen?
Ich merke keinen Unterschied zu 11.4.1.


Auch auf meinem X alles flüssig, genau und bestens.
@dennobundy läuft bei mir auf dem X mit iOS 12 ebenfalls einwandfrei. Wenn du immer im Appswitsch landest drückst du einfach zu fest und zu lange beim nach oben streichen.
Ok Danke euch ...
Kann ich nachfühlen. Hatte ich auch anfangs. Vom Feeling her. Weil die ganzen Aktionen seit dem Update so flutschen.  Mittlerweile passt wieder alles
(23.09.2018, 12:16)indiana1212 schrieb: [ -> ]Kann ich nachfühlen. Hatte ich auch anfangs. Vom Feeling her. Weil die ganzen Aktionen seit dem Update so flutschen.  Mittlerweile passt wieder alles

 Ja, ich habe das Gefühl dass man vor dem Update etwas länger mit dem Finger auf dem Display bleiben konnte. Wenn ich sofort heruntergehe, funktioniert es. Naja anhand der Art wie ich es die ganze Zeit gemacht habe, geht es so aber nicht mehr. Das ist definitiv erst seit ich das Update gemacht habe.
Denke das liegt an der Art wie man wischt. Ich kann keinen Unterschied nach dem Update auf iOS 12 feststellten. Wische halt schon von Anfang an nur ganz kurz unten über den Displayrand von untern nach oben, max. 1cm berührt da mein Finger das Display.
Ja richtig, ich habe das Handy aber meist in der rechten Hand, und wische dann mit dem rechten Daumen hoch. Es ist aber definitiv was geändert worden an dieser Zeit wie schnell man den Daumen dann vom Display entfernt. Wenn ich es mit dem Zeigefinger mache, bin ich etwas schneller vom Display entfernt nach dem Hochstreifen, dann funktioniert es auch. Der Daumen ist da etwas zu träge anscheinend.  [Bild: 1f606.png]
@dennobundy ich habe das iPhone auch in der rechten Hand und wische mit dem Daumen. Absolut keine Probleme beim beenden von Apps. Dein Daumen ist zu träge [Bild: 1f602.png]
Ja scheisse [Bild: 1f606.png]
Ich habe seit iOS 12 probleme reachability zu nutzen. Gerade auf dem homescreen öffne ich aktuell häufig eine der apps aus dem Dock anstelle der reachabilityfunktion. Da wurde auf jedenfall etwas geändert, aber man wird sich wohl dran gewöhnen.


Ich gewöhne mich im Moment nur sehr schlecht daran.  Es ist schwer wenn man sich ein Jahr angewöhnt hat das Telefon so und so zu benutzen, und muss es jetzt anders machen