Apple iPhone Forum und Community

Normale Version: [Gelöst] Probleme nach Update auf MacOS Mojave ?
Du siehst gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Guten Morgen , ich habe vor ca. 9 Tagen auf Mojave umgestellt und festgestellt das wenn ich ein Programm schliesse einfach dies im Dock unten stehen bleibt ? Ich muss erst mit rechts und dann aus Dock entfernen klicken.
Gibt es da jetzt eine Einstellung für ? ging ja bei den anderen MacOS vorher auch immmer weg beim schliessen......

Danke und Gruss
@mrdooh

It‘s Not a bug, it‘s a Feature.

Da bleiben deine letzten geöffneten Programme angezeigt, wurde vom iPad übernommen.
Find ich auch überflüssig, wenn ich ein Programm schließe, schließe ich es. Die Proggis die ich häufig nutze sind eh im Dock...[Bild: 1f44e.png]
Dann stellt es doch ab unter Systemeinstellungen -> Dock -> Zuletzt verwendete Programme im Dock anzeigen  Wink
@elilab
danke🤙
(13.10.2018, 09:10)elilab schrieb: [ -> ]Dann stellt es doch ab unter Systemeinstellungen -> Dock -> Zuletzt verwendete Programme im Dock anzeigen  Wink

Danke Daumen hoch 

hatte da schon mal rein geschaut , aber den letzten Punkt hab ich wohl anscheinend überlesen Biggrin
Hallo,

ich habe ein MacBook Pro (Retina 13 Zoll, Anfang 2015) mit El Capitan drauf.
Ich habe noch nie ein MacOS Update gemacht (hatte bisher nur iPhones).
Wenn ich jetzt auf Mojave update, funktionieren dann alle Programme und Einstellungen so wie vorher ?

Oder muss ich irgendwas beachten ?
Welche Vorteile hat das Update, abgesehen, dass irgendwann mal neue Programme nicht mehr kompatibel sind ?

Danke und Gruss
Pulse
@pulse0815 wenn es für dein MacBook angeboten wird, wird es auch laufen... alles weitere siehe hier https://support.apple.com/de-de/HT201475