Apple iPhone Forum und Community

Normale Version: Kamera immer aktiv ?
Du siehst gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Habe letztens am Abend (es war schon dunkel draußen) im Auto etwas fest gestellt.
Ich hatte mein iPhone in der Halterung im Auto an der Windschutzscheibe. Die Navigon App lief , und es lief auch meinem Dashcam. Im unteren Bildbereich der Dashcam war der obere Rand des iPhone zu sehen. 
Was soll ich sagen , die Kamera des iPhone blinkte im Sekunden Takt. Mit dem Auge ohne der Dashcam nicht zu sehen. 
"Es war nicht der Lichtsensor links vom Lautsprecher , es war die iPhone Kamera die geblinkt hat, sichtbar durch die Dashcam.

Ist also die Facecam ständig an ?
Blinkt vielleicht die Dashcam und die LED spiegelt sich darin?

xsmember

klingt eher nach FaceID mit den IR Sensor der vermutlich merkt es befindet sich was nah am Display und versucht ein Gesicht zu erkennen. Das sieht man auf vielen Videos, ein leicht rotes blinken wenn FaceID die Matrixpunkte rauswirft um ein Gesicht zu erkennen.
Ich tippe auf
Einstellungen > Allgemein > Bedienungshilfen > Face ID & Aufmerksamkeit > Aufmerksamkeitssensible Funktionen

Das iPhone prüft regelmäßig ob es von dir noch "angeschaut" wird.
IPhone 7 Plus ist ohne FaceID :-)

Manchmal kommt so eine Lichtspiegelung auch wenn man unter Straßenlaternen durchfährt oder es reflektiert irgendetwas anderes .

Ansonsten müsstest du ja auch einen höheren Akkuverbrauch haben oder die Kamera würde in der Batterie-Anzeige einen höheren Anteil haben
Das ist der Sensor der die umgebungshelligkeit prüft.


@René
Ich bin in der Rubrik - iPhone 7 = kein Face ID.

@blackout84
Der Sensor ist neben dem Lautsprecher, die Cam ist über dem Lautsprecher.

@offpoff
Das war auf der Autobahn und dann über Land. Und wie beschrieben im Sekundentakt.

@access
Nein , es ist nicht die Dascam gewesen. Die Idee ist nicht schlecht, es hat aber explizit nur im Bildschirm die Kamera im iPhone geblinkt.
Ich meine den Sensor, der prüft ob man das iPhone am Ohr hat oder nicht. Annäherungssensor oder wie das heißt. Den könnte ich bei meinem SE damals auch ab und zu blinken sehen.
Sollte Infrarot sein. Das sieht man am besten wenn man es vor eine Digitalkamera hält.


Na wenn ich das Recht verstehe dann hat die Dashcam die Rückseite vom iPhone gefilmt ?
@Jens72 Sorry! Zu spät gesehen.
@offpoff
Wo steht den das ??????
Die Dashcam ist etwas unterhalb vom Spiegel. Und die Handyhalterung ist unterhalb der Dashcam. Da bei "jedem PKW die Windschutzscheibe nach oben hin zum Fahrgastraum sich neigt, ist die Dashcam hinter dem iPhone.
Und wenn ich das Navi am iPhone an habe, schau ich auf das Display des iPhones und die Dashcam auch. Warum sollte um alles in der Welt , die Dashcam die "Rückseite" des iPhone Filmen ??????
das rote Licht wird der Annäherungssensor (infrarot) sein. Mit bloßem Auge ist das Licht nicht wahrnehmbar, im Gegensatz wenn man ein Video davon macht...
@Jens72 Entspannung ist angesagt junger Padawan.

Es geht hier um deine Frage und wenn man versucht zu helfen und dabei falsch liegt dann kann man das ruhig machen. Außerdem habe ich meinen Oost als Frage Formuliert um das noch mal genau erklärt zu bekommen
@Jens72 vielleicht misst die dashcam per Infrarot den Focus und das was du in der Kamera siehst ist einfach nur eine reflection?
Warum stellst du das Video nicht einfach mal hier rein? Damit wir mal sehen was du überhaupt meinst.

Reicht ja nen 20 Sekünder...
@baum2k es ist doch absolut klar was er meint. Googlet mal danach iPhone Kamera blinkt rot. Gibt es zig Treffer. Annäherungssensor/Infrarotlicht mit dem menschlichen Augen nicht bis kaum wahrnehmbar. Wenn man es filmt ist es sichtbar. Fertig.
Sag ich doch. [emoji1303][emoji28]


@*Steffen* Is ja gut schrei mich doch nicht gleich so an Unsure