Apple iPhone Forum und Community

Normale Version: [Gelöst] Apple Watch Series 2 Downgrade auf Watch OS 3.2.3 bei Apple?! JA MÖGLICH!!
Du siehst gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Hallo Leute,

ich habe ein iPhone 5 und ein iPhone 7 Plus mit iOS 10.
Ein Update ist nicht möglich, weil ich noch 32 Bit Apps benutzen muss. Bei meinem iPhone 5 ist ohnehin kein Update auf iOS 11 möglich.

Ich stelle mir nun die ganze Zeit folgende Frage:

Wenn ich mir nun eine Apple Watch Series 2 kaufe, wird da zu 100% Watch OS 4 oder 5 drauf sein..

Da Watch OS 4 oder 5 nicht Kompatibel mit iOS 10 ist, muss eine Watch mit maximal OS 3.2.3 her. (letzte Kompatibele Version mit iOS 10)

Wird mir Apple nun aufgrund der Abhängigkeit von 32 Bit Apps auf dem iPhone ein Downgrade der Apple Watch auf 3.2.3 machen?

Hat da jemand mal Erfahrung gehabt?

Grüße
Ein downgrade der Watch ist nicht möglich. Ich denke Apple wird das gleiche behaupten, obwohl die es natürlich können aber höchst wahrscheinlich nicht machen werden.

Einfacher wäre es gezielt nach einer Watch mit deiner Wünschfirmware zu suchen.
Das können die doch nicht wirklich so handhaben ?![Bild: 1f605.png]
Ist doch nicht denen ihr Ernst..

Wollen die kein Geld an mir verdienen?! Ich meine, ich würde ja eine neue Watch kaufen, wenn die gewünschte Version drauf ist.

Denn mit einer aktuellen Version ist das Gerät für mich nicht koppelbar mit dem iPhone....

Suche schon sehr lange nach solch einer Watch, allerdings ohne Erfolg.
@21Fox sehe ich auch so, schauen ob du eine Apple Watch 2 mit der gewünschten WatchOS Version bekommst. Ansonsten sehe ich keine Chance, auch bei Apple nicht. Warum auch? Du nutzt halt eine alte iOS Version.

@21Fox PS. Bei Apple bekommst du keine neue Series 2 mehr...
@*Steffen*

Suche wie gesagt schon sehr lange nach einer Watch mit gewünschter Version.

Warum auch?! Na wollen die kein Geld von mir verdienen? Kann denen doch egal sein, welche Version ich nutze?

Ich benötige noch den Support von 32 Bit Apps...
Die haben den 32 Bit Support mit iOS 11 aufgehoben.

Dann sollte Apple doch nach einer Downgrademöglichkeit kommen. So verlieren die doch einen Kunden[Bild: 1f605.png][Bild: 1f602.png]

PS: Dann kaufe ich eine versiegelte bei eBay und habe dann zu 90% das gleiche Problem mit der Version...
@21Fox ich glaube auf die eine Watch weil du an deiner alten iOS Version hängst kann Apple locker verzichten. Schau dich lieber nach gescheiten Apps um [Bild: 1f609.png]
Da hast du recht Zwinkern.

Naja, die Watch wäre eh nicht für mich, sondern für meinen Bruder.
Er hat noch ein 6S mit iOS 10..

Dann soll es wohl nicht sein. Oder Augen auf bei eBay Kleinanzeigen.

Ich werde trotzdem mal bei Apple nachfragen.

Die führen ja schließlich auch ein Downgrade von Watch OS Beta auf eine normale Version aus.

Ein Versuch ist es Wert.
So ich hatte bezüglich der iOS 10 und Watch OS Downgrade Thematik ein Gespräch mit Apple.

Alle User, die eine Apple Watch ab Watch OS 4 (nicht mehr kompatibel mit iOS 10) haben und zusätzlich ein iPhone besitzen, dass kein iOS 11 unterstütztz (BSP ein iPhone 5), diejenigen können die Watch bei Apple zurücksetzen lassen.

Man muss bei Apple nur die Seriennummer der Watch und des iPhone 5 angeben, anschließend kommt UPS mit einem leeren Karton. Da kommt die Watch rein und wird in das Reperaturzentrum geliefert und auf Watch OS 3.2.3 gedowngradet.

Ein paar Tage später kommt die Watch zurück und man kann diese gewohnt mit iOS 10 benutzen.
@21Fox

„... und zusätzlich ein iPhone besitzen, dass kein iOS 11 unterstütztz ...“

Was bei dir ja nicht der Fall ist (iPhone 7 Plus).

Kann es, trotz 32 Bit-Apps, nicht verstehen, auf einem so alten Softwarestand zu bleiben und auf die ganzen Sicherheits- und Komfortfeatures zu verzichten. Ganz besonders bei der Uhr merkt man es extrem. Und nur weil ein oder zwei Appentwickler es nicht schaffen, ihr Apps anzupassen ... verzichte auf die Apps, aktualisiere die Systeme und alles ist gut.
@Fisco83

Wer sagt denn, dass ich nur ein iPhone 7 Plus als Eigentum nennen kann?!
Ich habe hier auch noch ein iPhone 5 in Benutzung und dieses kann ich nicht auf iOS 11 aktualisieren Zwinkern.

Ich benötige 32 Bit Apps noch berufsbedingt und nutze einen Jailbreak. Ich pfeiffe lieber auf eine App, die nicht mit iOS 10 läuft, als auf den Jailbreak Zwinkern.
@21Fox aus reiner Neugierde frage ich mal nach, um welche Apps es sich handelt, welche berufsbedingt unbedingt benötigt werden? Da gibt es mit Sicherheit Alternativen. Da die noch auf 32 Bit laufen ist die letzte Aktualisierung vermutlich auch schon Ewigkeiten her. Kann mir nicht vorstellen, freiwillig auf so Asbach Apps zu bleiben, wenn sie berufsbedingt ununabdingbar sein sollen.
@21Fox

„... ich habe ein iPhone 7 Plus mit iOS 10.
Ein Update ist nicht möglich, weil ich noch 32 Bit Apps benutzen muss.„

Auf diesen Absatz habe ich mich bezogen. Da steht direkt da, dass du das iPhone 7 nicht updaten kannst [Bild: 1f609.png]
@Stefan

Es handelt sich um eine Interne App die ca. 100 Personen benutzen. Diese ist nicht im Appstore erhältlich Smiley. Anhand einer API wurde damit eine App aufgebaut.


.....um den heißen Brei geredet....

Fakt ist, dass es möglich ist, die Apple Watch bei Apple downgraden zu lassen, wenn man ein iPhone 5 noch in Benutzung hat.
@21Fox wenn es eine interne App ist, wäre es doch noch einfacher diese bei der IT auf das zeitgemäße 64 Bit zu aktualisieren.
@STEFAN

Dies hab ich auch schon gefühlt hundert mal vorgeschlagen. Ohne Erfolg...

Muss dann eben so akzeptiert werden.
@21Fox

Krass, also 100 Personen, welche kein neues iPhone kaufen können, keine Apple Watch 3 oder 4 verwenden können. Keine AirPods, keinen HomePod, ... da würde meine IT aber was zu hören bekommen. Zumal es extrem unsicher ist, ein veraltetes System zu verwenden, was zudem scheinbar noch 100 MA verwenden (was das ganze eigentlich noch schlimmer macht). Was soll denn da die Zukunft bringen?