Apple iPhone Forum und Community

Normale Version: Qualcomm erwirkt iPhone Verkaufsverbot in Deutschland
Du siehst gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Hier geht es zur originalen News: Qualcomm erwirkt iPhone Verkaufsverbot in Deutschland im Blog

Zitat:[Bild: iPhone8Plus_color_selection.jpg]



Nach einer Entscheidung des Landgerichts München wurde Apple ein deutschlandweites Verkaufsverbot für das iPhone 7, iPhone 7 Plus, iPhone 8, iPhone 8 Plus und des iPhone X auferlegt. Zwar legt Apple umgehend Widerspruch ein, will die betroffenen Geräte bis zu einem neuen Urteil aber erstmal aus den Ladengeschäften nehmen. Bei den Providern und Reseller bleiben die Geräte, ebenso wie im Online-Store, weiterhin erhältlich.




Das Urteil wurde aufgrund von Patentstreitigkeiten und den damit verbundenen Lizenzgebühren gegenüber Qualcomm verhängt, bei denen sich der Chip-Hersteller und Apple, aber auch einige andere Smartphonehersteller, schon seit längerem weltweit in den Haaren haben.




Apple teilt dazu in einer Pressemitteilung mit: 




Die Kampagne von Qualcomm ist ein verzweifelter Versuch, von den tatsächlichen Problemen zwischen unseren Unternehmen abzulenken. Ihre Taktik, vor Gericht und im täglichen Geschäft, schadet der Innovation und den Verbrauchern. Qualcomm besteht darauf, exorbitante Gebühren zu erheben, die auf Arbeit basieren, die sie nicht geleistet haben, und sie werden von Regierungen auf der ganzen Welt wegen ihres Verhaltens untersucht. Wir sind natürlich enttäuscht von diesem Urteil und planen, Berufung einzulegen.

Alle iPhone-Modelle sind weiterhin über Carrier und Reseller an 4.300 Standorten in ganz Deutschland für Kunden erhältlich.

Während des Berufungsverfahrens werden die Modelle iPhone 7 und iPhone 8 nicht in den 15 Einzelhandelsgeschäften von Apple in Deutschland erhältlich sein. iPhone XS, iPhone XS Max und iPhone XR werden in allen unseren Filialen erhältlich bleiben.

Mich würde ja mal die Urteilsbegründung interessieren.

Edit: Ich habe gerade gelesen, dass Qualcomm eine Sicherheitszahlung von 668 Millionen Euro hinterlegen musste, falls Apple Anspruch auf Schadensersatz hat, wenn Qualcomm den Prozess doch noch verlieren sollte.
Man legt gehen ein Urteil Berufung oder Revision ein, keinen Widerspruch. Außerdem wird ein Urteil auch nicht verhängt..... *klugscheissmodusaus*

Bin gespannt wie das weiter geht.
Qualcomm hat sich zur Sicherheitsleistung nicht geäußert. Das Urteil ist nicht rechtskräftig und kann von beiden Parteien am OLG angefochten werden. @Ratio; Du bekommst den Klugscheisser-Award verhängt ??... Spaß mal außen vor - Sachlich richtigerweise aufgeklärt...
Guten Morgen zusammen 
Betrifft das nur den Verkauf oder auch ein Tausch durch Apple Care 
Ich habe für nächsten Monat eigentlich vor gehabt mein iPhone 7 zu tauschen
@Instrucktor betrifft nur den Neukauf.
@Stefan Danke ??