Apple iPhone Forum und Community

Normale Version: Sind das die Vorboten?
Du siehst gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8
@EddyX bei den Preisen wird es das 2022 wieder sein

iPhone 13
Ab 2149€
Denke die 2019er iPhones werden wieder unter 1000€ sein.
Nun ja, man könnte auch jeden als Dummi bezeichnen der mit einem XS max rumläuft bei den Preisen. So nach dem Motto: Was für ein Sepp der bezahlt so viel für so einen Schund....
@access also ich kann mir zumindest das Urteil erlauben das das XS Max alles andere als Schund ist. Wenn man das Gerät nicht mal sein Eigen nennen kann ist ein Bashing ja recht einfach. [Bild: 1f602.png]
Abgesehen vom preis sind die Geräte XS und XS Max einfach nur Top Geräte. Wenn man mal die Kamera genutzt hat, weiß man wieso Smiley Der Unterschied zum X ist ja auch noch groß.
@access Nein, das sehe ich nicht so. Ein XS oder ein X sind ihr Geld schon wert.

Für mich zumindest, wenn es als Ersatzbeschaffung für ein defektes oder total veraltetes Gerät geht.

Die Leute, die jedes Jahr upgraden, habe ich auch zu den 600 Euro Preisen nicht verstanden.
@access Das wären dann Sprüche von Neidern.
Klar doch...

Der ärmste kann nich mal nen Theme installieren...

Da kauft der sich nen 1500€ Teil und kriegt nichmal die Uhrzeit dauerhaft angezeigt...

Boah die hässliche Notch, guck bei mir fährt die Selfiecam raus...

Wie? 2019 und keinen Fingerprintsensor unterm Display...


Pfft, ich halte mein Smartphone and den Lautsprecher und der verbindet sich dank NFC...
X, XS (Max) sind Topgeräte. Mit das Beste am Markt. Nur sind sie halt teuer. Das waren Apple Geräte aber schon immer. Ist ja nichts Neues. Neu, aber nicht unerwartet, ist eine gewisse Marktsättigung.

Ich habe nun nach dem 7er das XS. Kann man garnicht erst vergleichen, das sind Welten. Ungefähr wie Android und iOS Welten sind. Aber ich muss zugeben: zu Normalpreis hätte ich mir das XS nicht leisten wollen.

Edit: Was ist denn jetzt hier los!? Kinders behaltet doch das Niveau im Auge...
(04.01.2019, 13:29)Fraaay schrieb: [ -> ]Der Kurs ist einfach stark überbewertet wie bei vielen andere Tech. Unternehmen. Umsatz und Gewinnkurve zeigt das Apple alles richtig macht.
https://de.statista.com/statistik/daten/...seit-2004/
https://de.statista.com/statistik/daten/...seit-2005/

Sehr schön, danke für den Hinweis. Hast du Premium und kannst vom Graphen einen Screenshot machen und uns/ mir zukommen lassen?
(04.01.2019, 13:38)*Leopard* schrieb: [ -> ]@Hitchhiker1981

Und warum hast du es dir nicht gekauft?

Warum sollte ich es mir kaufen? Ich finde einen Ferrari auch geil und trotzdem steht er nicht in meiner Garage.
@Hitchhiker1981 Klar. Apple ist schlecht und du nutzt trotzdem Appleprodukte. Und Smartphones, die günstiger sind und dich umhauen, kaufst du dir nicht.
Er hat doch ein iPhone, wozu unbedingt was anderes kaufen wenn das noxh funktioniert?
(04.01.2019, 22:31)*Leopard* schrieb: [ -> ]@Hitchhiker1981 Klar. Apple ist schlecht und du nutzt trotzdem Appleprodukte. Und Smartphones, die günstiger sind und dich umhauen, kaufst du dir nicht.

Oh Gott, das erinnert mich an deine Argumentationen vor.. 8 Jahren? 
Wo hab ich geschrieben, dass Apple Schrott ist? Nur weil man dein heiliges Apple kritisiert, heißt es nicht, sie sind automatisch Mist. Es fehlen die Innovationen, die andere Hersteller mittlerweile bringen. Aber ich hatte schon damals keine Lust mit dir zu diskutieren und werde es jetzt auch nicht mehr Smiley
Was denn noch für Innovationen?
Was sollen sie denn noch bringen? Und da meine ich nicht nur Apple !

Es geht doch schon mehr als die meisten überhaupt nutzen. Noch ne neue Kamera? Mir
völlig egal. Nutzt man doch nicht und ersetzt
nie ne richtige Kanera.
Und zum Thema: Apple verliert mal paar  Dollar. Na und ?!
Ich als wenn ich mal paar Euro auf dem Konto verliere.
Ist nicht schön, zerstört mich aber nicht .  

Leute kriegt Euch wieder ein.
Hat doch hier eh keiner nen Plan in der
Größenordnung davon.
@inspi1717 Äh und wann kommt Apple auf die Idee OLED zu nutzen? Always on mit Uhrzeit und Nachrichtensymbolen z.B.
@inspi1717 Naja Apple hat 35% verloren
@access
Ach Access!

Klar doch...

Der ärmste kann nich mal nen Theme installieren...

Ich habe mir zu meinen Android Zeiten keine themes installiert und brauche das auch 2019 nicht

Da kauft der sich nen 1500€ Teil und kriegt nichmal die Uhrzeit dauerhaft angezeigt...

Ich habe meine Armbanduhr immer an, außer beim Sex und beim Duschen, auch eine dauend leuchtende Handyuhr habe ich noch nie benötigt.

Boah die hässliche Notch, guck bei mir fährt die Selfiecam raus...
Ich finde die Notch gut, bildet sie einen Mehrwert.

Aber, das rausfahrbare Teil ist cool, muss ich zugeben.

Wie? 2019 und keinen Fingerprintsensor unterm Display...
Naja, die Face ID und auch der Fingersatz bei Androiden soll ja eh nur Maskerade sein und kein Sicherheitsfeature. Aber für was braucht man das, wenn man Face ID hat? Glaube nicht, das Apple davon weg geht.

Pfft, ich halte mein Smartphone and den Lautsprecher und der verbindet sich dank NFC...

Pffft, ich schalte meinen Kopfhörer ein, er verbindet sich automatisch mit dem IPhone.
face id ist eh 10x schneller und besser als TouchID. Jedes mal im Sommer ging das nicht, wenn die Hände etwas schwitzig waren.
@Denner du weist doch was ich mit Always on meine. Ich komme aus dem Meeting und muss das Telefon nicht mal anheben, um zu sehen das Mails eingtroffen sind, weil der Bildschirm an ist und es mir anzeigt.
Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8