Apple iPhone Forum und Community

Normale Version: Apple kündigt neue AirPods und kabelloses Ladecase an
Du siehst gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Seiten: 1 2 3 4
Hier geht es zur originalen News: Apple kündigt neue AirPods und kabelloses Ladecase an im Blog

Zitat:[Bild: 2859CB7A-E31C-4491-AACC-AC027203594B.jpeg]



Nach den iPads am Montag und den iMacs am Dienstag hat Apple heute die lange erwarteten neuen AirPods angekündigt. Der neue H1 Chip, der speziell von Apple für Kopfhörer entwickelt wurde, bietet Leistungseffizienz, schnellere Verbindungszeiten, mehr Gesprächszeit und den Komfort "Hey Siri" mit der Stimme zu aktivieren. Die AirPods werden entweder mit einem Standard-Ladecase oder einem neuen kabellosen Ladecase zum bequemen Laden zu Hause und unterwegs geliefert. Die neuen AirPods und AirPods mit kabellosem Ladecase können ab heute auf apple.com und in der Apple Store App bestellt werden; ab nächster Woche auch in den Apple Stores.





"AirPods liefern ein magisches kabelloses Erlebnis und sind zu einem der beliebtesten Produkte geworden, die wir je hergestellt haben. Sie lassen sich problemlos mit allen Geräten verbinden und bieten kristallklaren Klang und intuitive, innovative Steuerung von Musik und Audio," sagt Phil Schiller, Senior Vice President of Worldwide Marketing von Apple. "Die weltbesten kabellosen Kopfhörer werden mit den neuen AirPods noch besser. Sie werden durch den neuen, von Apple entwickelten H1 Chip angetrieben, der eine zusätzliche Stunde an Sprechdauer, schnellere Verbindungen und die Möglichkeit "Hey Siri" mit der Stimme zu aktivieren und den Komfort eines neuen kabellosen Ladecase bietet."





Der neue von Apple entwickelte H1 Chip verfügt über eine spezielle Audioarchitektur und bietet ein verbessertes Audioerlebnis und bessere Synchronisation. Der H1 Chip ermöglicht den neuen AirPods bis zu 50 Prozent mehr Sprechdauer im Vergleich zu den AirPods der ersten Generation. Das Wechseln zwischen den Geräten beim Musikhören auf iPhone, Apple Watch oder iPad soll nahtloser denn je funktionieren und die Verbindungszeit doppelt so schnell sein.




Zum ersten Mal verfügen AirPods jetzt über den Komfort von "Hey Siri", der es einfacher macht, Songs zu wechseln, einen Anruf zu tätigen, die Lautstärke anzupassen oder eine Wegbeschreibung zu erhalten, indem man einfach "Hey Siri" sagt.




Die neuen AirPods werden entweder mit dem Standard-Ladecase oder dem neuen kabellosen Ladecase ausgeliefert. In jedem Case stecken weitere Aufladungen für mehr als 24 Stunden Wiedergabe, wodurch sichergestellt ist, dass die AirPods aufgeladen und jederzeit einsatzbereit sind. Das kabellose Ladecase wurde entwickelt, um die Vorteile des kabellosen Ladens mit Qi-kompatiblen Ladelösungen zu bieten. Eine LED-Anzeige auf der Vorderseite des Gehäuses zeigt den Ladezustand bequem auf einen Blick an. Bestehende Nutzer von AirPods können das kabellose Ladecase separat erwerben.




Preise und Verfügbarkeit




  • AirPods mit Standard-Ladecase sind für 179 Euro inkl. MwSt. erhältlich und können ab heute auf apple.com und in der Apple Store App sowie ab nächster Woche in den Apple Stores bestellt werden.
  • AirPods mit kabellosem Ladecase sind für 229 Euro inkl. MwSt. erhältlich und können ab heute auf apple.com und in der Apple Store App sowie ab nächster Woche in den Apple Stores bestellt werden.
  • Kunden können ab heute das kabellose Ladecase separat für 89 Euro inkl. MwSt. auf apple.com und in der Apple Store App sowie ab nächster Woche in den Apple Stores bestellen.
  • Zum ersten Mal können Kunden AirPods mit Standard-Ladecase und AirPods mit kabellosem Ladecase beim Kauf auf apple.com und in der Apple Store App kostenlos mit einer persönlichen Gravur versehen.



[Bild: 13506691668523039524.png]

Nee oder ?!
50 € mehr für die Pods mit dem kabellosen Case - und 89 € für das Case ? Rofl
Ohne Worte !

Tip -> Qi Ladecase AirPods.
Hat mein Arbeitskollege seit September im Einsatz - ohne Probleme -> 6,99 € !
Dachte es kommen coole neue Funktionen.Dann lohnt sich die 1. Generation viel mehr.
Apple Stand mal für innovation, die Zeiten sind wohl vorbei..... traurig Sad Steve Jobs fehlt Apple!
@7Plus was erwartest du denn bei Kopfhörern noch für coole Funktionen?
@*Steffen*: Das da wenig neues kommt war klar. Ich finde es halt leider mal wieder "typisch Apple" das man nicht einfach für 179 € generell das Qi Case bekommt, sondern nochmal extra zur Kasse gebeten wird ! Auch hätte ich gedacht das vielleicht eine schwarze Farbe kommt - aber wahrscheinlich dann n halbes Jahr später.

Aber auch wie die ersten Pods, werden sich die zweiten wieder wie geschnitten verkaufen.
Leider ist aber offensichtlich das Apple nicht gedenkt etwas an ihrer Preispolitik zu ändern !
@Denon Warum sollten Sie auch, solange die Kunden die Preise bezahlen werden Sie daran nichts ändern, siehe Samsung die mittlerweile auch hochpreisiger Ihre Smartphones verkaufen. Das sind Wirtschaftsunternehmen und demnach denken diese primär an Ihren eigenen Profit. Immer wird über die Preispolitik seitens Apple ausgelassen sobald ein neues Produkt vorgestellt wird. Leute begreift das endlich mal euch daran einfach zu gewöhnen.
@Stefan: Da werde ich mich nie dran gewöhnen Zwinkern.
Ich hatte einfach die Hoffnung das Apple aus den Verkaufszahlen der iPhone Xs Modelle gelernt hat, und sieht das die Schraube überzogen ist.

Aber alles okay. Jedem dem die AirPods das Geld wert sind (die 179 € finde ich persönlich ja auch okay), dem wünsche ich Viel Spass mit der 2. Generation !
Ich hatte zumindest auf bessere Wasserdichtigkeit gehofft, da mein linker AirPod nicht mehr auf Tippen reagiert und ich vermute, dass das am Schweiß liegt.
Das ist mal wieder Typisch Apple ,anstatt die neuen serienmäßig mit Kabellosen Aufladen anzubieten für 179€  wollen sie das Volk wieder für Dumm Verkaufen.
Aber das Traurige daran ist das es Funktioniert.
Bei mir nicht ,aber bei vielen.

Und Ja ich weiß,jeder kann mit seinem Geld machen was er will.
Die 1.Generation Airpods gibts ja oft bei Cyberport für 125€ oder so. FInde ich jetzt nicht zu viel dafür.
Noch funktionieren meine Alten ,wenn neue fällig werden dann ohne Qi Case.
Verstehe die ganze Aufregung über die Preise nicht. Wir bewegen uns im sagen wir mal Luxussegment. Ich kenne da keinen Hersteller der ein Nachfolgeprodukt zum gleichen Preis oder sogar günstiger anbietet...
Mir gehen die Dinger so weit am A... vorbei soweit kann Tim Cook gar nicht schauen. Die Dinger fallen mir bei der kleinsten Bewegung aus den Ohren. Da lob ich mir meine echten InEars von B&O, die halten sehr gut un ich kann mir einen rausnehmen der hängt dann am Kabel zum anderen...

Den Preisaufschlag finde ich unverschämt, die Technik ist billig und kostet keine 5€ mehr, Hauptsache die Leute mal wieder abziehen.
@access Was hast du bitte für Ohren... Bei mir sind die Bombenfest.
@7Plus kann ich auch nicht nachvollziehen. Aber egal jeder wie er meint. Hochwertig finde ich sie auch vom Klang als auch von der Verarbeitung.
Ich finde sie auch top und halten bei mir sicher. Ich liebe meine AirPods. Auch der Akku und mit qui case. Feine Sache und top klang.


Ich muss das Case so selten laden, dass ich den Aufpreis für ein QI Ladecase nicht bezahlen würde. Ansonsten gibt es die Nachfolger ohne QI sicher auch bald für ~130.
Interessant wird das Wireless Case, wenn die nächsten iPhones reverse Qi unterstützen, so wie die Samsungs
@Ako1903 auf der Rückseite eines Smartphones etwas zu laden ist für mich sinnfrei, da man dann das Smartphone ja nicht wirklich nutzen kann...
Seiten: 1 2 3 4