Apple iPhone Forum und Community

Normale Version: Apple Care+ auch nach > 60 Tage noch möglich?
Du siehst gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Seiten: 1 2
Moin,
bin in letzter Zeit bisschen eingerostet was die Garantie usw. bei Apple betrifft.
Daher meine Frage, kann ich Apple Care ( Apple Care+ ) noch nachträglich buchen, um z.B. einen Akkutausch zu ermöglichen oder geht das jetzt nicht mehr?
Mein Akku hat nämlich aktuell nur noch 90% und das iPhone X ist noch nicht mal ganz 1 Jahr alt. Dabei lade ich es immer nur nachts über den iPhone-Ladestecker.

Was ich auch verfolgt habe, dass mein Akku im März / April noch 94% gezeigt hat.
Daher würde sich Apple Care+ ja schon lohnen, falls der Akku nächstes Jahr wieder schlapp macht.
Nur ist meine Frage, ob ich AC+ jetzt überhaupt noch kaufen bzw. buchen kann ( evtl. bei eBay oder Amazon )?
@Chris1337 den AppleCare+ kannst du nur telefonisch mit Kreditkarte bei Apple direkt kaufen. Und das auch nur innerhalb 60 Tage nach Kauf des Gerätes.
Also bei deinem X nicht mehr möglich
Schade. Also wenn dann 69€ zahlen.
Aber ist das normal, dass nach ca. 11 Monaten nur noch 90% Akkukapazität vorhanden sind!?
@Chris1337 ich denke schon damit das normal ist
Mein X hat noch 87% aber ich merke da keinen großen Unterschied. Und ich lade auch jede Nacht auf. Ohne Ausnahme
@Chris1337 zu dem Thema Akkuzustand beim iPhone X gibt es hier auch einen Thread https://m.iszene.com/thread-186121.html
@Chris1337
Du kannst Dir höchstens noch einen normalen ACPP besorgen, diesen kannst Du innerhalb der Apple Garantiezeit immer aktivieren.
Gibt es zwar offiziell nicht mehr aber man bekommt immer noch welche über den großen Fluss, eBay oder bei diversen Onlinehändlern im Angebot.
@Rosie und was soll der ACPP beim Akkutausch nützen?
Ist ein defekter Akku dort nicht mit dabei?
@Rosie das müsstest du doch eigentlich wissen wenn du den ACPP empfiehlst bei einer Frage nach einem Akkutausch. Meines Wissens ist der Akkutausch nur im AppleCare+ enthalten.
(30.06.2019, 17:01)*Steffen* schrieb: [ -> ]@Rosie das müsstest du doch eigentlich wissen wenn du den ACPP empfiehlst bei einer Frage nach einem Akkutausch. Meines Wissens ist der Akkutausch nur im AppleCare+ enthalten.


Du hast mich kurzzeitig irritiert mit Deiner Frage was er bringen soll Zwinkern

Einen Akkutausch wenn er defekt ist innerhalb der Garantieverlängerungen des ACPP natürlich.

Wenn man einfach tauschen lassen will weil man meint das er nachlässt natürlich nicht aber das prüft Apple ja in der Regel immer.
@Rosie ok dann wäre das ja geklärt... da es dem TS um einen Akkutausch geht weil die Leistung nur nich bei 90% liegt würde ein ACPP nicht greifen.

Und nur am Rande. Der Thread bzw. die Frage ist schon fast einen Monat alt...
Also heute hab ich geschaut, sind jetzt noch 89%.
Kann ich überhaupt noch einen Plan bekommen, wenn die 1jährige Garantie von Apple um ist? Glaube nicht, oder!?
Nein, wenn das 1te Jahr rum ist geht gar nichts mehr mit Apple Care.

(30.06.2019, 17:17)*Steffen* schrieb: [ -> ]Und nur am Rande. Der Thread bzw. die Frage ist schon fast einen Monat alt...
Deswegen darf doch wohl noch geantwortet werden oder?
Naja gut, dann wären 69€ fällig, das ginge ja noch.
Aber Apple tauscht den Akku auch einfach so auf meinen Wunsch hin, oder machen die das erst, wenn 'die' es als 'angebracht' sehen?
@Chris1337

Anrufen und fragen [Bild: 1f601.png]
@Rosie selbstverständlich [Bild: 1f44d.png]🏻
@Rosie klar darfst du das, ich bin halt davon ausgegangen das das Thema für den TS erledigt ist... dem ist aber wohl nicht so [Bild: 1f609.png] @Chris1337 da es ja ein Austausch ist den du bezahlst wird Apple das wohl auch machen. Kannst auch zu Mediamarkt gehen da kostet es auch 69€.
@*Steffen* Echt? MM macht das auch?
Aber da sagte Apple dann nachher nicht, dass das nicht fachgerecht repariert wurde?!
Seiten: 1 2