Apple iPhone Forum und Community

Normale Version: Mysteriöses Update: Apple veröffentlicht erste Beta von iOS 13.1
Du siehst gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Seiten: 1 2 3 4
Hier geht es zur originalen News: Mysteriöses Update: Apple veröffentlicht erste Beta von iOS 13.1 im Blog

Zitat:[Bild: 1F3441BC-338F-4262-BA9D-6409113617FE.jpeg]



Seit wenigen Minuten treffen die neuen Betas bei den Entwicklern ein. Während so kurz vor der Veröffentlichung der finalen Version für gewöhnlich keine großen Überraschungen zu erwarten sind, hat Apple diesmal zumindest für kurzes Erstaunen gesorgt. Zusammen mit der achten Beta von tvOS 13 und der neunten für watchOS 6 wurde die erste Beta für iOS 13.1 herausgegeben. Hierbei wird es sich aber vermutlich nur um einen Fehler in der Nummerierung handeln und lediglich die neunte Beta von iOS 13 im Paket liegen. Falls ihr dennoch neue Features entdeckt freuen wir uns wie immer auf eure Hinweise.

Die Build wäre mal interessant.
Wer hat ?
iphone. 17A5821e
Dann klingt es tatsächlich nach nem Irrtum . Die Beta 8 hat Build 17A5572a .
ja aber auf der dev seite ist die beta8 und die 13.1. das ist schon ungewöhnlich...
Das Problem ist, wenn man jetzt iOS 13.1 Beta nutzt und sich ein neues iPhone 11 kaufen möchte, kann man das Backup nicht einspielen, weil das neue iPhone nur iOS 13 hat
oder du installierst auf dem iphone11 zuerst die beta und dann das backup
@7Plus woher willst du das wissen? Es gibt keine infos zum iPhone 11, wer weiss vielleicht kommt das 11er direkt mit iOS 13.5.
Und man bekommt die Beta Phase nicht beendet , da man so nie an die GM kommt . Ich hab das Profil deinstalliert und warte erstmal ab . Notfalls dann bis zum 16.09. . Die Beta 8 läuft bisher ganz gut .
Manchmal möchte ich denen bei Apple echt nur was um die Ohren hauen. Ich bin ja sehr verständnisvoll, was Bugs angeht, insbesondere in einer Beta, aber wenn ich merke, dass das Antworten über das Notification-Center und/oder den Speerbildschirm nicht geht, weil der einfach mal freezt, sobald die Benachrichtigung offen ist, krieg ich dann auch mal nen Hals. Das ist mehr Behinderung als alles Andere...

Wie kann sowas durchgewunken werden!?
Quick Share funktioniert auch nicht


Apples neue Testversion: Das ist neu in iOS 13.1

Apples Wege sind unergründlich, zumindest, was die Nummerierung der gestern ausgegebenen Beta-Version angeht. Die erste Testversion von iOS 13.1 ist erschienen, obwohl sich iOS 13 ebenfalls noch im Teststadium befindet und es bis zu dessen Freigabe wohl noch gut drei Wochen sind.

Wir hatten gestern ja zuerst einen Tippfehler vermutet, doch die Versionsnummer iOS 13.1 zieht sich konsequent über die beiden Plattformen iOS und iPadOS sowie die offiziellen Release-Notes hinweg und wird zudem auch in Apples Entwicklerportal parallel zur letzten, achten Beta-Version von iOS 13 geführt.


Lautstärkeregler zeigen verbundenes Gerät an
Karten: Geplante Ankunftszeit teilen
Automatisierungs-Tab in der Kurzbefehle-App
Neue HomeKit-Symbole und -Animationen

Quelle
Habe die Version auf meinem ipad4 Mini am laufen soweit ganz gut nur haben wenn man App‘s in einem Ordner hat und den öffnet ist der Hintergrund des Ordner weg die App‘s werden dann so angezeigt.

https://www.dropbox.com/s/q3xf6o9ywll0n6...6.JPG?dl=0

bekomme das Foto leider hier nicht hochgeladen
Was meint ihr das Update installieren oder lieber lassen ?
@Nbastar187 Das musst du selbst entscheiden...

Ich frage mich, was nun mit dem Beta-Test iOS 13 ist, geht der jetzt auch noch weiter? Oder geht es direkt auf Beta iOS 13.1
Ich denke es geht direkt mit 13.1 weiter, sonst hätte es wohl 2 verschiedene Profile gegeben.
Wie soll es denn mit 13 weitergehen wenn schon 13.1 mit dem gleichen Profil zur Verfügung steht?
Es gab ja keine Auswahlmöglichkeit, ehrlich gesagt habe ich 13.1 gar nicht wahrgenommen beim Updaten, erst hinterher. ;-)
Läuft aber gut auf iPad Air 2, iPhone X und AW4
Denke ich auch . Dann muss Apple wohl die iOS 13.0 begraben haben . Wie sonst soll man denn an die iOS 13.0 GM kommen . Zumindest dann nicht OTA .
Laut neuen Infos, die ich auf Heise gelesen habe, liegt das wohl daran, dass es einige Features nicht rechtzeitig in iOS13 schaffen würden und mit iOS13.1 nachgerüstet werden sollen. Da 13.0 so wohl mangels Auswahl nicht mehr testbar ist, denke ich mal, dass die Betaphase für 13.0 abgeschlossen ist, obwohl es keine GM gab.

https://www.heise.de/mac-and-i/meldung/i...08598.html
Bei mir ist mit der aktuellen iOS 13.1 keine Deaktivieren vom 3D Touch möglich. Unter Bedienungshilfen - Tippen - 3D & Haptic Touch habe ich dieses deaktiviert, aber wenn ich zum Beispiel auf einer Wegseite scrolle, dann öffnet sich wie von Geisterhand das Auswahlmenu. Hat das noch jemand?
Public ist auch verfügbar


Seiten: 1 2 3 4