Apple iPhone Forum und Community

Normale Version: 65 Zoll Fernseher im original Karton versenden
Du siehst gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Seiten: 1 2 3
Könnte mir jemand sagen mit welchem Paket Dienstleister oder Spedition ich einen großen 65 Zoll Fernseher versenden kann?
dhl
dpd
hermes
ups
wilslte noch mehr
Tja, sind alles Versender, aber versenden nicht alles....

Welche Abmaße hat denn der Karton?

DHL versendet nur bis 120cm z.b. Andere machen mehr.... je nach Maß.
@barnyblack ich habe die mal genommen und war zufrieden:
https://www.iloxx.de/home.aspx
@conker64

Das stimmt natürlich... Aber in dieser Grösse bewegen wir uns im Sperrgut. DHL ist da eher suboptimal.
Illox arbeitet mit diversen Paketdiensten/Speditionen zusammen.... aber ohne Maße wirds schwierig. Es gibt tatsächliches Gewicht und Volumengewicht.

Da kann ein Paket 3kg effektiv wiegen, ist aber vom Volumen her sehr gross, wirds dann teuer! Ich musste früher viele Sachen in diesen Grössen und noch grösser versenden.... Hatten da aber einen lokalen Kurierdienst der das alles abgewickelt hat.
Würde ich garnicht versenden. 
Sowas nur per Abholung.
Hatte mich für Simplelogistik entschieden.
Der Fernseher sollte am 07.08.2020 ab 9 Uhr abgeholt werden.
Der Mann, es war nur einer !!!, kam aber schon 10 vor 8! Das dm hat den großen Karton einfach so mit den Händen geschleppt. Heute schrieb mich der Empfänger an, das er den Fernseher nicht angenommen hat, weil der Karton an mehreren Stellen eingedellt war. Und er sagte das der Spediteur Fotos macht und ich mich an die Schadensabteilung richten soll.
Für den Fernseher habe ich eine Versicherung abgeschlossen gehabt. Hatte 7 Euro zusätzlich gekostet. Warenwert habe ich 1400 € angegeben.

Wie geht man jetzt vor. Hat jemand schon mal ein Problem gehabt mit diesem Logistiker?
@barnyblack an den Spediteur wenden, die Bilder zumailen lassen und die Versicherung unterrichten.
Es ist aber auch die Frage ob wirklich ein Schaden entstanden ist, oder der Karton nur ein paar Transportspuren hat...
@*Steffen*
Ich habe keine Versicherung. Aber eine Warenwertversicherung bei Simplelogistik abgeschlossen. Da muss ich mich dann dahin wenden nehme ich an?
Laut Status ist der Fernseher an den Versender zurück auf dem Weg.

@*Steffen* Ja das stimmt. Auf jeden Fall möchte der Käufer den Fernseher nicht mehr haben. D.h. ich müsste das geht dann irgend wie wieder zurück senden, aber das sehe ich nicht so ein. Der Fernseher hat durch den defekten Karton auf jeden Fall schon mal einen Wertverlust. Da ich den nicht mehr versenden kann, weil keiner einen beschädigten Karton annehmen würde. Und eBay Gebühren musste ich auch bezahlen. Das muss dann ja irgendwie die Versicherung übernehmen. Durch die Doofheit von denen ist mir ja ein finanzieller Schaden entstanden.
@barnyblack da bleibt dir wohl nur mit Simplelogistik Kontakt aufzunehmen.
Ich habe jetzt eine E-Mail von Simplelogistik Bekommen, mit der Frage, wohin der Fernseher jetzt geliefert werden soll. Im Anhang auch die Bilder der Beschädigungen vom Karton.

wie bereits telefonisch besprochen,
hat der Empfänger die Annahme der Ware verweigert,
da die Kartonage beschädigt wurde.

Ob die Ware selbst auch etwas abbekommen hat,
ist derzeit nicht bekannt.

Im Anhang finden Sie Fotos der beschädigten Sendung,
wir bitten um Info, wohin die Ware nun gesendet werden soll.

Die Schadensmeldung reichen Sie uns bitte schriftlich ein:

[email protected]

Vielen Dank.

———————————————————


Wie kann ich als Laie sagen, ob der Fernseher technisch vielleicht auch was weg hat?
(11.08.2020, 14:18)barnyblack schrieb: [ -> ]Wie kann ich als Laie sagen, ob der Fernseher technisch vielleicht auch was weg hat?

Gar nicht, wenn man ihn nicht auspackt....

Sieht aber so aus, als ob der Kasten schön auf eine Kante geknallt ist, oder ein Spanngurt war zu festgezogen.

Der Kasten sieht aber auch so aus als ob er auch offen ist oder war, richtig zu oder gut zugeklebt ist der aber nicht.

Wie die schon geschrieben haben, schriftliche Schadensmeldung einreichen.
Kosten haben ich auf jedenfall schon. EBay Verkaufsgebühren und Wertverlust, da ich den Fernseher im Karton nicht mehr verkaufen kann.
Wer kauft schon den Fernseher mit einen beschädigten Karton? Da muss man ja Angst haben, das der Fernseher eine Macke haben könnte. Und ohne Karton erzielt man einen geringen Preis. Der Verkäuferkreis ist jetzt auch viel kleiner.
@barnyblack soweit ich weiß, kannst Du die Kosten bei ebay wieder zurückfordern. Stell einfach einen Antrag, da der Artikel letztendlich doch nicht verkauft wurde.
Er hat ja wie gesagt die Annahme verweigert. Ist es wirklich so, das ich mich mit der Spedition auseinander setzen muß, oder müsste er es eigentlich machen? Denn ixhbhabe die Ware ja ordnungsgemäß und sicher mit einer Warenwertversicherung versendet, bzw. abholen lassen.
Naja,Du hast das Paket bei der Spedition in Auftrag gegeben,d.h. Du bist der Auftraggeber,Du musst Dich also um weiteres kümmern.
Die eigentliche Frage ist, wer trägt das Transportrisiko? Bei einem Privatverkauf hast du alles getan wenn du du das Paket dem Frachtführer übergeben hast. Dann bist du raus aus der Sache und das Risiko trägt der Empfänger.

Also grundsätzlich kann es dir egal sein, ob das Paket beschädigt ist oder nicht. So einfach Annahme verweigern hätte er nicht dürfen. Da er es aber hat, kannst du theoretisch drauf bestehen, dass er dir die erneuten Versandkosten bezahlt.

Wenn er es angenommen hätte und der TV wäre beschädigt, hat er den Schaden und nicht du. Dann hätte er sich mit dem Spediteur rumschlagen müssen.

So hast du den Schaden, also musst du aktiv werden.
Seiten: 1 2 3