Apple iPhone Forum und Community

Normale Version: Apple bestätigt mehrere iPhone Versionen
Du siehst gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Laut touch-mania.com hat Apple angekündigt künftig mehrere iPhone Versionen anzubieten.
http://touch-mania.com
ich hoffe nicht
Tja. Wenn sich die Meldung bewahrheitet, dürfte sich Apple wohl dazu entschieden haben ein Stück weit ihre Hardware-Exklusivität aufzugeben und sich stattdessen dem Massenmarkt zu öffenen.
(16.05.2009, 20:56)ragingbull schrieb: [ -> ]ich hoffe nicht
Auf appleinsider.com hab ich gerade die komplette Story zu der Meldung auf touch-mania gefunden. Mein Eindruck: nichts wird so heiß gegessen wie es gekocht wird Zwinkern Alles höchst spekulativ.
Würd ich auch sagen, erst mal abwarten. Mal schaun was kommt
Ich kann mich ragingbull nur anschließen...

Ich hoffe nicht...
Noch unseriöser geht die Quelle nicht? Dieser Blog bzw. Seite ist alles andere als professionell. Da sind die Gerüchte meiner Katze noch glaubwürdiger.
Wo sind wir denn hier? Sollen etwa unseriöse Gerüchte eines anderen Boards hier als Newsletter verkauft werden. Nicht mit mir.

--> Smalltalk.
Kannst den Thread auch gerne in den Trash verschieben. Ist mir um ehrlich zu sein ziemlich Banane.
Vor allem sollte man nicht die zehnte zudem falsch übersetzte Meldung abschreiben.

Bei dem Meeting ging es um die allgemeine Marktentwicklung der Apple-Produktlinie, wie üblich hat der für Oppenheimer (http://www.opco.com/, Investment-Bank und -Firma) arbeitende Analyst Yair Reiner (http://www.opco.com/public/capital_marke..._bios.html, ist hier unter anderem der Apple/iPhone-Beobachter) auch nach neuen iPhone-Modellen gefragt und darauf keine Antwort bekommen. Reiner hat dann an seine Klientel seine Zusammenfassung dessen geschrieben, was er aus den allgemeinen Antworten von Apple (was Apple aber nicht einmal so hat verlauten lassen), damit die eine bessere Idee bekommen, ob und wie in Apple investiert werden sollte (Aktien):

Reiner: "iPhone is still in its early days and could gain share by: providing more functionality; lowering prices; growing geographically; or segmenting the market with different models."

Reiner sieht also einige Möglichkeiten, wie der Marktanteil des iPhones weiter gesteigert werden könnte: Zusätzliche Funktionalität, Preissenkung, weitere Länder, in denen das iPhone angeboten wird oder das Adressieren verschiedener Märkte durch verschiedene iPhone-Modelle.

Nicht mehr und nicht weniger ist gesagt worden - und nicht von Apple sondern von einem Investment-Berater. Warum der für eine derartige Analyse allerdings vermutlich mehr Geld im Monat bekommt, als unsereins in ein paar Jahren, ist mir schleierhaft.