Apple iPhone Forum und Community

Normale Version: Updatewahn!
Du siehst gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Seiten: 1 2
Also langsam gehen mir die Updates auf den Keks.

Das ist ja langsam wie bei der Konkurrenz. Vor einem Jahr gab es vielleicht alle 2 oder 3 Monate mal ein Update. Mittlerweile haben wir pro Woche 1 oder 2.

Popcorn
Wo liegt denn das Problem an Updates? Wenn die Anzahl an Mac-Usern steigt, wird das System für potenzielle Hacker interessanter. Wenn dann zeitnah Patches/Updates von Apple kommen, ist es doch ok Prost
Hehe.Doch wenn dadurch das System verbessert wird.Aber recht hast du schon SmileySollten vorher was besser Testen!
wenn es denn wenigstens um sicherheitslücken gehen würde. das meiste sind irgendwelche bugfixes und patches.

als ob sie schlampiger geworden sind.
Naja, also die Entwicklung bei Softwareupdates finde ich eigentlich ganz gut ... mir ist es lieber, es gibt häufige Updates und es wird immer ein wenig verbessert, als dass man ewig warten muss um dann einen Haufen Verbesserungen zu bekommen.

Was ich eher als problematisch einstufe ist die Tatsache, dass die Verarbeitungsqualität bzw. generell die Hardware selbst immer wieder Probleme macht. Die weißen Macbooks waren eine komplette Fehlkonstruktion, die Alu-Macbook Pros waren in Sachen Verarbeitung weit schlechter als ihr Ruf (muss ich leider täglich aufs Neue feststellen). Die neuen machen auf den ersten Eindruck eine bessere Figur, aber wenn man in Foren liest, was da alles Probleme machen kann und selbst Apple in solchen Fällen oft keine Fehler findet ...

Ich bin selbst auch noch nicht so lang Apple-User, aber die Fassade des "perfekten" Computer ist ganz schnell gebröckelt. Und wenn man sich so umhört, dann hört man meist von Leuten, die schon länger dabei sind, dass die Hardware früher irgendwie unproblematischer war.

Aber vielleicht ist das auch nur das übliche "Früher war alles besser!"-Gequatsch, kann ich leider nicht beurteilen ...
ich merk schon anhand der vielen neulingen. ihr seit es eben noch gewohnt jeden tag updates zu laden.

dir ist es lieber das jeden tag was gefixt wird? mir ist es lieber wenn von anfang an soviel wie möglich richtig gemacht wird Zwinkern
So stelle ich es mir auch vor! Lieber eine Weile länger darauf warten, dafür läuft es dann aber!

Es kann ja nicht sein, dass ständig ein Update rauskommt, mit dem Buggs gefixt werden wodurch dann nur wieder neue Buggs entstehen...
(01.07.2009, 11:00)ragingbull schrieb: [ -> ]dir ist es lieber das jeden tag was gefixt wird? mir ist es lieber wenn von anfang an soviel wie möglich richtig gemacht wird Zwinkern

Naja, natürlich soll von Anfang an alles bestmöglich laufen, aber so wie ich dich verstanden habe, ärgerst du dich ja über die Häufigkeit der Updates, nicht über ihre Existenz. Und ich update lieber öfter, als dass ich auf solche Update-Packages warte, die dann die Fehler der letzten 2 Jahre fixen - denn im Endeffekt hat man dann deutlich länger gewartet, als wenn es häufiger kleine Updates gegeben hätte.

(01.07.2009, 11:04)Sunny schrieb: [ -> ]Es kann ja nicht sein, dass ständig ein Update rauskommt, mit dem Buggs gefixt werden wodurch dann nur wieder neue Buggs entstehen...

Sowas ist natürlich unschön und sollte nicht passieren. Keine Ahnung, wieso Apple das in letzter Zeit nicht hinbekommt. Der Vorteil von Macs ist ja, dass es keine große Produktvielfalt gibt (vgl. mit Windows PCs) und Apple eigentlich wirklich umfassend testen kann, ob das neue Update neue Probleme macht. Wie es dann sein kann, dass fast jede neue Version von OS X wieder neue Probleme mit sich bringt, verstehe ich auch nicht.

inspi1717

Was denn für Updates ?
Bei mir liegt nichts an.

MfG
es kam wieder ein iphoto update raus

inspi1717

Wieso....ist doch noch nicht draußen... Lol

danka

Hmm... also ich freue mich über Updates... manches sind ja auch Verbesserungen bzgl Funktionen.... nicht alles nur Patches und Bugfixes.... und alles in allem stört das doch nicht wirklich - oder??
finde ich auchBiggrin
Also ich hab nichts gegen Updates, bin sogar froh, wenn es wieder was zum Updaten gibt Cool
Geht mir genauso Biggrin
Ich öffne ziemlich oft einfach so aus Langeweile mal die Softwareaktualisierung und freu mich wenn's neue Updates gibt Smiley
produkte die bei auslieferung sicher und stabil laufen wären mir lieben. dieser ganze update-wahn nervt nur noch...

früher kam alle paar monate mal ein update für PC's. spielekonsolen (snes, nes, mega drive, n64) liefen quasi ohne update's problemlos, stürzten eigentlich nie ab. heute erscheint wöchtlich nen update für ps3, wii, 360 und co...
Du hast halt einfach zuviele Konsolen!! ;-)
Hmm,

also reift der Apfel mittlerweile auch erst beim Kunden, sehr schade.

Grüße
access
(23.07.2009, 16:20)skygott schrieb: [ -> ]Du hast halt einfach zuviele Konsolen!! ;-)

mittlerweile nur noch eine xbox... wobei die auch grad bei microsoft in "kur" ist... :thumbdown:
rrod gehabt? =)
jepp, aber der erste in 3,5 jahren! davor nur mainboard und dvd-laufwerk am arsch...
Seiten: 1 2