Apple iPhone Forum und Community

Normale Version: Sleep Cycle Alarm Clock schlecht für den Akku?
Du siehst gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Moin Moin,

da steht ja man soll das iPhone die ganze Zeit aufladen wenn man das benutzt ( also die ganze Nacht ). Ist das nicht schlecht für den Akku?

cu
Grüße
Destruction
Warum sollte es? Ich nutze mein iPhone am Tage und lade es Nachts auf wenn es sein muss. Besser geht es nicht. Zumindest stehe ich nicht extra auf und nehme es vom Strom. ;-)

Edit:
Und mal ehrlich, solange hält der Akku nun auch nicht durch. Bei geringer Nutzung bei mir, gute 1,5 Tage (evtl. etwas mehr). Bei intensiver Nutzung max. 1 Tag.
Naja... die ganze Zeit das iPhone an der Steckdose zu haben kann doch eigtl. nicht gut für den Akku sein =/ =/
Also ich denke mal, das der Akku, sollte er voll sein, nicht merh geladen wird.
Ist beim MacBook auch so, da schaltet die Ladeelektronik auf "erhaltungsladung" (oder so ähnlich)
um. Sonst wäre der Akku auch recht schnell über den Jordan.
Das macht dem Akku nichts aus , keine Sorge. Ansonsten mal per Sufu nach den vielen Akku themen suchen Zwinkern
und ich denke auch mal wenn Sleep Cycle die ganze Nacht läuft und dein Schlafrythmus aufzeichnet, dann wird morgens ggf. der Akku leer sein und dann is nix mehr mit wecken Biggrin
Ich würde auch das Iphone unters Kopfkissen legen bei den SAR Werten...
Der Flugzeug- Modus ist Dir schon geläufig?
haha, wer legt denn sein Phone zum schlafen unter das Kopfkissen? Ich denke nicht das es so dumme Menschen gibt, die das wirklich tun. Wenn doch - ihr tut mir wahnsinnig leid...
ICH mach das! Wenn ich es daneben hinlege, reagiert es nicht mal wenn ich springe. Hab ein sehr hartes Bett Smiley

Werde es aber nicht mehr machen. 4 Tage lang ging es gut, keine erhitzung, nichts. Doch die letzten 2 Tage war der Akku leer und das iPhone brenn heiss. Sad

Entweder ich überlege mir etwas anderes wo das iPhone reagiert, oder ich lass das App. Unter das Kissen lege ich es nicht mehr. Ist mir zu gefährlich Sad
(18.01.2010, 14:22)Benbo schrieb: [ -> ]Ich denke nicht das es so dumme Menschen gibt, die das wirklich tun. Wenn doch - ihr tut mir wahnsinnig leid...

Dumm ist nur der, der dummes tut (oder sagt) - Im vorliegenden Fall: DU!
Wieso ist man da "dumm"? Manchmal lege ich es auf meinen Nachttisch oder eben unter den Kopfpolster - im Flugmodus oder ausgeschalten hast du auch keine Strahlung. Wo ist also das Problem des Kopfpolsters im Gegensatz zu IRGENDWO anders??

(18.01.2010, 19:45)CROW1973 schrieb: [ -> ]Werde es aber nicht mehr machen. 4 Tage lang ging es gut, keine erhitzung, nichts. Doch die letzten 2 Tage war der Akku leer und das iPhone brenn heiss. Sad

Oh, es gibt noch mehr Leute mit diesem Problem - hatte dieses Phänomen auch schon 2mal bei mir und bin jetzt diesbezüglich auch etwas vorsichtiger geworden. Noch läuft aber alles einwandfrei, hoffen wir, dass es so bleibt!
Sleep Cycle funktioniert hervorragend unter Backgrounder. Habe ich gerade mal kurz angetestet. iPhone war im Standy-By Modus und plötzlich fängt es an zu surren.

Wie stark es allerdings am Akku über die Nacht zerrt, wenn es die ganze Zeit im Arbeitsspeicher haust, muss ich mal noch testen.