Apple iPhone Forum und Community

Normale Version: Hausstrom ausschalten mit dem Iphone
Du siehst gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Hallo,
ich suche das App aus der Werbung:
...Strom ausschalten zu Hause...
Hat jemand einen Tipp?
Da ich mir im Klaren darüber bin, dass das nicht nur über ein App laufen kann, interessiert mich das Teil sehr.
MERCI und schönen IphoneSonntag an alle!
Google Smiley

Das funktioniert nur, wenn Deine Versorger im Haus komplett elektronisch steuerbar sind.
Das geht z.B. mit Crestron Mobile - iTunes Crestron Mobile
Alternativen sind ROSIE Home Automation, HomeWorks, Life|ware usw.

Benötigt wird dann natürlich noch die entsprechende Hardware Tounge2
Danke für die Tipps, gehe mal suchen!
Wie erfahre ich denn ob mein Stromversorger das unterstützt?
Gar nicht, da das deinen Energieversorger gar nichts angeht. es kommt drauf an, ob die Verkabelung im Haus so ausgelegt ist, dass du per LAN etc. Relais und damit Stromkreise schalten kannst.

Die Hausverkabelung muss dementsprechend ausgelegt sein Zwinkern
Und das kostet sicher richtig viel Asche :thumbdown:

inspi1717

(02.05.2010, 15:22)volkan3006 schrieb: [ -> ]Wie erfahre ich denn ob mein Stromversorger das unterstützt?


Geht auch über den Stromversorger.
Einfach nicht bezahlen und schwups....Zähler abgeklemmt Laugh

Hat aber eine zeitliche Verzögerung Unsure
hier an meiner dienststelle kann man jeden sch.... per computer steuern und dem entsprechend per
VNC bspw. übers iphone ansteuern!
ohne eine aufwendige installation und ich meine eine aufwendige elektrische installation geht da sowieso nichts!
Aber die Idee an sich ist super - erinnert mich an dieses "Haus der Zukunft", welches, ich glaube es ist in der Schweiz, getestet wird.
Rolläden, Kühlschrank-auffüllen, Waschmaschine - alles auf Knopfdruck.
(02.05.2010, 18:35)asienapfel schrieb: [ -> ]Aber die Idee an sich ist super - erinnert mich an dieses "Haus der Zukunft", welches, ich glaube es ist in der Schweiz, getestet wird.
Rolläden, Kühlschrank-auffüllen, Waschmaschine - alles auf Knopfdruck.

In Berlin steht solch ein Haus von der Telecom unterstützt.
(nicht von BillGatesRofl)
Wenn man mit dem Iphone im Haus (Wohnung) etwas steuern will, muß es definitiv im Netzwerk integriert haben.
Einzelne Komponenten wie Receiver, Fritzbox, PC etc, geht ja schon soweit recht gut.
Lustig finde ich es, von außerhalb das TV-Programm umzuschalten, wenn Frauchen -Superstar- kuckt. Wie sie dann reagiert, sehe ich über Webcam. Biggrin dann auch auf dem Iphone.
Naja ich bleibe mal an dem Thema dran!
kann mal jemand die Werbung posten? würde die auch gern sehen Smiley
die Werbung an sich ist nicht sehenswert. Da wird einfach mal wieder das Iphone erklärt und gesagt, dass man mit einer App sogar von unterwegs zuhause das Licht ausmachen kann. Und dann wird ein Slider eingeblendet an dem "Wohnzimmer" oder sowas steht. Das wars schon.
Also ich hab das bei mir zu Hause.
Das ist ein komplettes System, welches am besten von Anfang an beim Hausbau mit eingeplant werden sollte.

Ich kann damit nicht nur das Licht ausmachen, sondern auch noch die Heizung steuern, Garage öffnen, Fenster öffnen und schliessen, Stereoanlage bedienen, usw. - alles per iPhone. Die Software gibts gratis im AppStore- aber du benötigst zwingend einen Server daheim, der das alles steuert.

Die Kosten gehen bei ca. 10.000 EUR los und können bis zu 50.000 EUR hoch gehen- je nach dem was man will
http://www.busch-jaeger.de/de/produkte/eib_systeme.htm

Ausserdem hab ich noch das:
http://www.busch-jaeger.de/de/audiovideo...ne&x=0&y=0
Ein iPod/iPhone Dock in fast jedem Zimmer- ähnlich wie eine Steckdose. Die Musik wird dann in den Räumen abgespielt wo ich es möchte