Apple iPhone Forum und Community

Normale Version: App auf ein 2. iPhone installieren
Du siehst gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Seiten: 1 2
Hallo,

ich hätte da mal eine Frage:

Ich besitze ein iPhone 4.
Jetzt hat sich mein Bruder ebenfalls eins gekauft.
Jetzt würde ich gerne mal wissen, ob ich bei ihm meine gekaufte Navigon App auf sein iPhone installieren kann?

Er soll natürlich seinen eigenen iTunes Acc haben. Halt nur Navigon von meinem Acc installieren.
Ist das möglich?
Mit eigenem Account wird das nicht gehen.

Nur mit Deinem Account.
Wie meinst du das?
Mir ist klar, dass das Installieren mit meinem Account gemacht werden muss, aber kann er anschließend seinen eigenen Account benutzen?
Dann würden die Apps, die nicht zu seinem Account gehören, beim nächsten Synch verschwinden.
und illegal wäre es auch. Die Apps dürfen nur mit dem Account genutzt werden mit welchem sie gekauft wurden.
Der Freund soll aber seinen eigenen Account haben.

Das geht dann nicht.
Wie gesagt darf man die Apps nur auf fünf eigenen Geräten verwenden, alles andere würde hier auch nicht supportet.
Hier wurde mein Posting gelöscht, vermutlich weil Falco es für illegal hielt.

Meines Wissens ist nicht illegal Apps mit der Familie zu teilen oder das besagte Programm zu nutzen, sonst hätte ich es hier natürlich nicht gepostet.

In den Nutzungsbedingungen von iTunes finde ich dies hier:

"Sie sind für die Einhaltung der Vertraulichkeit und Sicherheit Ihres Kontos verantwortlich. Sie sollten weder Ihre Kontodaten an Dritte weitergeben, noch sollten Sie selbst das Konto eines Dritten nutzen."

An vielen anderen Stellen der AGB wird nicht das Wort "sollten" sondern das Wort "dürfen" verwendet. Sie sind sich also über den Unterschied im Klaren.

Auch ist das Programm von dem ich sprach nicht illegal sondern wurde hier im Forum schon oft lobend erwähnt.

Insgesamt halte ich die löschung meiner Posts für falsch, und bitte um eine Klarstellung seitens der Boardleitung.

MfG

Sea
Sollte es sich um ein Familienmitglied handeln wäre es in der Tat erlaubt, bei dem in Post #7 erwähnten "Freund" hingegen nicht.
Das Tool ist keinesfalls verboten, aber auch nicht primär dafür gedacht, sich 79Cent-Apps mit möglichst vielen Freunden zu teilen, sondern um eigene Geräte (zB iPod,iPhone,iPad) mit jeweils unterschiedlichen Dateien zu bestücken.
Leider ist es uns schwer möglich, die Verwandschafts-/Freundschaftsverhältnisse zu prüfen, irgendwie hat man ja die Programme immer vom Bruder oder vom Onkel...
Somit wäre neben dem erlaubten teilen der Programme ebenso deren Missbrauch Tür und Tor geöffnet, weshalb ich Deine beiden Beiträge ausgeblendet habe.
Den zitierten Passagen aus den AGB kann ich aber auch ncht entnehmen, dass zu unterscheiden ist zwischen Familienangehörigen und Freunden.

Dort steht "sollten". Das beduetet halt, dass man es auch anders machen kann und darf.

Für die Interpretation in Sachen Familie und Freunde finde ich gar keine Grundlage in den AGB.

Korrigiert mich, wenn ich irre.
Alles klar, danke für die Klarstellung.
Moin,

ich habe ein Problem diesbezüglich, deshalb "wärme" ich mal den alten Thread auf.

Ich habe jetzt ein neues iPhone in der Familie. Nun habe ich es als neues iPhone konfiguriert und mit meinem appstore-account angemeldet. Synchronisiert wird es später jedoch mit einer anderen iTunes-Mediathek, die jedoch auch jetzt schon den gleichen iTunes-Account nutzt.

Wenn ich auf dem neuen iPhone gekaufte Apps installieren will, steht da, ich müsse sie neu kaufen und bezahlen (das gewohnte iCloud-Download-Icon ist nicht sichtbar). Wenn ich die Apps von meiner Mediathek aufs iPhone kopiere funktioniert es einwandfrei.

Weiß jemand warum?

Danke und Gruß
mdede
AppStore id abmelden und mit id anmelden, die die Apps gekauft hat.
hast du mal versucht ob du die App auch tatsächlich bezahlen musst?

Ich meine mich zu entsinnen, dass bei der Bestätigung dann sowas kommt wie "sie haben den Artikel bereits gekauft blabla".

@Denner

hat er das nicht? So hab ichs verstanden.
Richtig. Die Bestätigung kommt erst nachdem man auf "Kaufen" klickt. Dann erst kommt die Meldung damit die App bereits bezahlt ist und jetzt kostenlos installiert werden kann.
@Denner: Ist alles die gleiche id!

@Ratio: Nein habe ich nicht, jedoch sagt mir WhatsApp, dass ich in einem Jahr 89ct zahlen soll, obwohl ich noch die "alte" Version habe, bei der man das eigentlich nicht muss.
Außerdem: Wenn ich im AppStore auf Updates und dann auf Einkäufe gehe, sehe ich die Einkäufe anderer Geräte nicht. Auf meinem eigenen iPhone sehe ich jedoch die Einkäufe meines iPads... Das kann meiner Meinung nach nicht stimmen.

@Boehse Tina: Ok, nett ( ;-) ) von Dir.


Danke für die Antworten
@asdfasdffdsa whattsapp ist da auch ein Spezialfall, da die lebenslange Mitgliedschaft an die Nummer gebunden ist und nicht an die Apple ID!
@Ratio wäre es so hätte er die Probleme nicht.
@Hulk Holger: Ah, ok. Das habe ich beim Durcharbeiten der neuen AGB von WhatsApp wohl überlesen. Danke!

@Denner: ...doch Cowboy Eine andere id besitzen wir ja gar nicht.
Dann probiere doch jetzt endlich mal aus eine schon gekaufte App erneut zu Laden und auf den Button kaufen zu drücken. Dann sollten die Store Lizenzbestimmungen ect aufpoppen. Wenn du diese bestätigt hast, dann hast dir quasi erst dein Zugang zum Store eingerichtet und alles sollte laufen.
Seiten: 1 2